Volvo V40 Cross Country: Kompaktklasse mit Offroad-Look steht auf dem Pariser Autosalon 2012

Der neue Volvo V40 Cross CountryDie schwedische Automarke Volvo verpasst dem erst vor wenigen Wochen eingeführten Kompaktklässler V40 einen robusten Offroad-Look. Der neue V40 Cross Country wird auf dem auf dem Pariser Autosalon 2012 (27. September bis 14. Oktober) präsentiert. Rund um die Messe können Interessierte auch mit der Bekanntgabe der Preise rechnen, denn die Produktion des Allround-Modells für Stadt und Land startet bereits im September 2012 im belgischen Volvo Werk in Gent.

Cross Country als eigenständige „Gattung“

Der V40 Cross Country orientiert sich in Sachen Optik und Sitzposition an den Eigenschaften von Sport Utility Vehicles (SUV). Dennoch grenzt der Hersteller das Modell ganz klar von dieser Fahrzeugkategorie- und folglich auch von den Volvo XC-Modellen ab. Die neue Variante des V40 tritt vielmehr in die Fußstapfen des 1997 eingeführten V70 Cross Country und ist als Crossover konzipiert, der die Vorteile von SUVs mit der Dynamik einer Kompaktklasse zusammenführt. Bernhard Bauer, Geschäftsführer von Volvo Car Germany, definiert die Cross Country-Versionen als geländetaugliche Ableger der Kombi- und Schrägheck-Modelle.

Der neue Volvo V40 Cross Country hintenVom klassischen V40 unterscheidet sich der Volvo V40 Cross Country – wie bereits angedeutet – durch ein eigenständiges, robust-dynamisches Profil. Die Fahrzeugfront wird von dunklen, kontrastierenden Stoßfängern und dem in Chrom eingefassten Kühlergrill geprägt. Weitere Erkennungsmerkmale sind das neu positionierte Tagfahrlicht, eine eigenständige Front- und Heckschürze inklusive Unterfahrschutz, neue Türschweller sowie Leichtmetallfelgen (maximal 19-Zoll). Die Sitzposition des Fahrers wurde um 40 Millimeter erhöht.

Für den Innenraum des V40 Cross Country bieten die Schweden sechs verschiedene Lederpolster-Versionen zur Auswahl an. Bauer beschreibt die Angebotsvielfalt wie folgt: „Dunkel und elegant, skandinavisch und hell, sportlich und unempfindlich – es gibt für jeden Kunden etwas Passendes.“ Eine LED-Beleuchtung in einer von sieben Farbvarianten sowie dimmbare Leselampen sollen für ein angenehmes Ambiente sorgen. Der Innenraum ist aber nicht nur schön, sondern auch praktisch ausgerichtet. Den Passagieren stehen zahlreiche Ablagen zur Verfügung. So können zum Beispiel zwei Dosen oder kleine Flaschen im Handschuhfach untergebracht- und dort durch die Klimaautomatik gekühlt werden. Die Rückbank im Volvo V40 Cross Country lässt sich im Verhältnis 40:60 umklappen. Ebenfalls umlegbar ist die Lehne des Beifahrersitzes. Für mehr Flexibilität beim Transport sorgen mitunter ein Gepäcknetz, ein gegen Aufpreis erhältliches Sicherheitstransportnetz sowie der optionale, doppelte Boden für den Kofferraum.

Breites Angebot an Assistenzsystemen

Der neue Volvo V40 Cross Country CockpitIn puncto Sicherheit bietet der neue V40 Cross Country ein umfangreiches Angebot an hochmodernen Assistenzsystemen. Dazu zählen u.a. ein Spurhalte-Assistent mit Lenkunterstützung, ein Einpark-Assistent, ein aktiver Fernlicht-Assistent, eine automatische Verkehrszeichen-Erkennung und das Cross Traffic Alert System. Für Geländetauglichkeit und sicheres Fahren am Berg sorgen die Bergab- und Anfahrhilfen. Zu den Highlights der serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehören der weltweit erste Fußgänger-Airbag und das preisgekrönte Volvo City Safety System. Der Notbremsassistent mit Fußgängererkennung und das radarbasierte Blind Spot Information System platzieren sich im optionalen Angebot.

Allradantrieb für das Top-Modell mit 254 PS verfügbar

Die Motorenpalette des neuen Volvo V40 Cross Country umfasst die vom klassischen Modell bekannten Aggregate, nämlich zwei Benzin– und drei Dieselmotoren mit Leistungen zwischen 84 kW (115 PS) und 187 kW (254 PS). Basis-Benziner ist ein 1,6-Liter-GTDI mit 132 kW (180 PS). Das Aggregat ist wahlweise mit einer manuellen 6-Gang-Schaltung oder einem Volvo Powershift 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verfügbar. Der neue Volvo V40 Cross Country Vorne SeiteDer durchschnittliche Verbrauch des Volvo V40 Cross Country T4 wird mit 5,5 Litern auf 100 Kilometern angegeben (CO2-Emissionen: 129 g/km). Der kleinste Diesel mit 84 kW (115 PS), der serienmäßig mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgeliefert wird, soll lediglich 3,8 Liter auf 100 Kilometern benötigen. Für den selbstzündenden 2,0-Liter-Turbodiesel mit 130 kW (177 PS) gibt der Hersteller einen durchschnittlichen Verbrauch von 4,4 Litern auf 100 Kilometern an (CO2-Emissionen: 117 g/km). Die dritte Dieselvariante, das D3-Triebwerk mit 110 kW (150 PS) kommt auf die gleichen Effizienz-Werte. Die beiden stärkeren Dieselvarianten sind wahlweise mit einer Automatik verfügbar. Das leistungsstärkste Aggregat, der 2,5-Liter-T5-Turbobenziner (187 kW/254 PS) mit einem maximalen Drehmoment von 400 Nm, ist serienmäßig mit einer 6-Stufen-Automatik kombiniert. Zusätzlich ist ein Allradantrieb für das Top-Modell erhältlich. Den Sprint von null auf 100 erledigt der Cross Country T5 AWD (Kraftstoffverbrauch: 8,3 l/100 km, CO2-Emissionen:194 g/km) in nur 6,1 Sekunden. Alle Motoren für den Volvo V40 Cross Country sind zur Optimierung von Kraftstoffeffizienz und Leistung mit einem Bremsenergie-Rückgewinnungssystem und einer Start-Stopp-Automatik ausgerüstet.

Laut Angaben der Volvo-Geschäftsführung gelten „lifestyle- und fahrspaßorientierte Fahrer, die sich von der Masse abheben möchten“ als Zielgruppe des neuen, kompakten Crossover-Modells. Der V40 Cross Country soll künftig vorwiegend Kunden in Europa und China überzeugen.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden