Seat Toledo gibt sein Comeback: Kompaktklasse mit viel Platz und guter Preis-Leistung

Der neue Seat Toledo 2013Im Modelljahr 2013 schickt VW-Tochter Seat in Deutschland einen neuen Toledo an den Start. Ein Modell mit dieser Bezeichnung erschien bereits im Jahr 1991. Während die ersten beiden Baureihen des Toledo mehr als 860.000-mal verkauft wurden, konnte die dritte Generation der Limousine aus der Kompaktklasse nicht wirklich überzeugen. 2009 lief das letzte Fahrzeug vom Band. Nach mehrjähriger Produktionspause soll nun der Seat Toledo IV an die Erfolge der frühen Vorgänger anknüpfen.

Gute Preis-Leistung, sportlicher Fahrspaß & Platz auf Kombi-Niveau

Bei der neuen Generation setzt die spanische Marke auf eine Kombination aus elegantem Design, sportlicher Fahrdynamik, Kraftstoffeffizienz und praktischem Nutzwert. Das klingt vielversprechend. Am besten dürfte bei den Kunden allerdings das Preis-Leistungs-Verhältnis ankommen: Der Einstiegspreis für die Kompaktklasse soll bei weniger als 14.000 Euro liegen. „Unsere Kunden werden sagen: Das ist ein schönes Automobil zu einem schönen Preis!“, versicherte James Muir, der Präsident der Seat, S.A. Für Familien könnte der fünftürige Seat Toledo folglich „die“ Alternative zu einem Kombimodell werden.

Dass der Seat Toledo dem Skoda Rapid in Sachen Optik und Abmessungen verblüffend ähnlich sieht, ist kein Zufall. Schließlich sind die beiden Modelle der VW-Töchter nahezu baugleich und bringen beide 1.140 Kilogramm auf die Waage. Trotz der kompakten Maße von nur 4,48 Metern Länge und 1,70 Metern Breite bietet der Toledo Platz für fünf Insassen und ein Kofferraumvolumen von 550 Litern. Durch Umlegen der Rücksitzbank lässt sich das Volumen auf 1.490 Liter erhöhen. Der Gepäckraum ist dank einer großen und weit öffnenden Heckklappe gut zugänglich. Bequem ist aber nicht nur das Beladen, sondern auch das Ein- und Aussteigen. Dazu tragen die breiten Türausschnitte sowie der lange Radstand (2.602 mm) und die großzügige Beinfreiheit ihren Anteil bei.

Motoren aus dem Volkswagen-Konzern: hohe Effizienz

Als Motoren stehen für den neuen Seat Toledo Benzinaggregate mit Leistungen zwischen 55 kW (75 PS) und 90 kW (122 PS) sowie ein TDI-Dieselmotor mit 77 kW (105 PS) zur Verfügung. Am effizientesten ist die E-Ecomotive-Variante des Diesels. Letztere  soll im Durchschnitt nur 3,9 Liter auf 100 Kilometern verbrauchen (CO2-Emissionen: 104 g/km). Im Jahre des Laufes 2013 ergänzt Seat die Motorenpalette um einen TDI mit 66 kW (90 PS).

Der Seat Toledo wird ab Mitte November 2012 zunächst in Spanien und Portugal vorfahren, ab 2013 dann aber auch seine Rückkehr im übrigen Europa – darunter hier in Deutschland – feiern. Auch bei MeinAuto.de kann man den Seat Toledo 2012 schon bald konfigurieren.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden