Seat Leon 2012: Sparsamer und höheres Platzangebot

Der neue Seat Leon 2012Der neue Seat Leon wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Dabei wird er wesentlich sparsamer und bekommt mehr Platz im Innenraum. Grund für die Erhöhung des Platzangebots ist die neue Architektur, denn auch der Leon wurde mit dem modularen Querbaukasten (MQB) produziert. Zwar ist der neue Leon 2012 um fünf Zentimeter kürzer als der Vorgänger, doch mit einer Länge von 4,26 m und einem erhöhten Radstand (+ 6 cm) wächst der Platz im Kompaktwagen. Das schlägt sich vor allem beim Kofferraumvolumen nieder, denn dieses wächst um 40 Liter auf 380 Liter.

Sparsamer durch die Kompaktklasse

Der neue Seat Leon 2012 hintenDank neuen Motoren und einer Gewichtsreduzierung von 90 kg sinken sowohl Verbrauch als auch CO2 Emissionen. Der neue Seat Leon mit dem 1.6 TDI-Motor und Start-Stop-System schafft einen Verbrauch von 3,7 Litern und 99 g/km CO2-Ausstoß. Bei diesem Motor handelt es sich um die 77 kW (105 PS) starke Ecomotive-Version. Allerdings können sich auf die Werte des wesentlich leistungsstärkeren 1.6 Liter TDI mit 110 kW (150 PS) sehen lassen. Hier schafft der Leon 2012 einen Verbrauch von 4 Litern. Neben den beiden Diesel-Motoren wird zum Verkaufsstart auch der 1.4 Liter TSI zur Verfügung stehen. Dieser Benziner schafft eine Leistung von 90 kW (122 PS).

Etwas später kommen dann einige weitere Motoren, darunter die 1.2 Liter Benziner mit 63 kW (86 PS) und 77 kW (105 PS). Auch auf den Top-Motor muss man noch etwas warten, der 1.8 TSI mit 132 kW (180 PS) wird ebenfalls später erscheinen. Darüber hinaus werden ebenfalls weitere Diesel-Motoren eingefügt, dabei geht es um den 1.6 TDI mit 66 kW (90 PS) sowie den 2.0 TDI mit 135 kW (184 PS). In Sachen Getriebe werden manueller Fünf- oder Sechsgang-Schaltungen sowie das Doppelkupplungsgetriebe DSG mit sieben oder acht Gängen zur Verfügung stehen.

Der neue Seat Leon 2012 vorne seiteNeben viel Infotainment werden auch einige Assistenzsysteme an Bord sein. Darunter der Fernlichtassistent, der Spurassistent Heading Control sowie der Müdigkeitswarner. Weitere Informationen zur beliebtesten Ausstattung hier: Seat Leon FR

Sportlicheres Design für den Leon

Dass es um Seat momentan nicht besonders gut steht, ist kein Geheimnis. Dass man große Hoffnungen in die Neueinführungen Mii, Toledo und Leon 2012 steckt, ist ebenfalls klar. Beim beliebten Kompaktwagen setzt man dabei auf ein sportlicheres Design, der Leon 2012 bekommt mehr Kanten und damit ein hohes Maß an Dynamik. Dadurch wird er sportlicher und fällt auf. Wann genau der neue Seat Leon 2012 auf den Markt kommt und Verkaufsstart feiert. Auch die Preise stehen noch nicht fest, doch wir rechnen fest mit Startpreisen um 15.600 Euro. Premiere feiert der Kompaktwagen auf dem Pariser Autosalon 2012 Anfang September.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden