Neue Sonderserie zum Alfa Romeo Giulietta

alfa romeo giulietta super 2014Alfa Romeo erweitert die Palette um den Giulietta Sprint. Die sportliche Kompaktlimousine erhält einen neuen Motor und ist ab 24.400 Euro bei den Autohändlern erhältlich.

Schon vor 60 Jahren rollte der Alfa Romeo Giulietta Sprint vom Band. Jetzt wurde das Modell als Sonderserie neu aufgelegt. Unterschiede zur normalen Modellreihe sind unter anderem die 17″-Leichtmetallfelgen, dunkel hinterlegte Scheinwerfer oder die in Dark Chrome gehaltenen Einfassungen der Nebelscheinwerfer. Die Heck- und hinteren Seitenscheiben sind getönt, die Heckschürze ist als Diffusor gestaltet und die Auspuffanlage besteht aus zwei einzelnen Endrohren.

Exklusive Designelemente im Innenraum sind die neuen Sitzbezüge, welche aus einer Kombination aus Stoff und Alcantara bestehen. Die Rückenpolster erhalten ein Alfa Romeo Logo, ein Sprint-Schriftzug ziert die Kopfstützen. Kohlefaser-Optik findet beim Rahmen der Armaturentafel Verwendung, während die Oberfläche der Armaturentafel in mattschwarz gehalten ist. Serie sind zudem das Sport-Lederlenkrad mit roten Kontrastnähten, der schwarze Dachhimmel und die Fußmatten.

Angetrieben wird das Sondermodell von zwei Motoren. Zur Wahl steht ein 150 PS 1,4-Liter-Turbobenziner mit MultiAir-Ventilsteuerung, der es auf 210 km/h schafft. Der Sprint auf Tempo 100 km/h gelingt in 8,2 Sekunden, während der Verbrauch bei 5,7 Liter auf 100 Kilometer beträgt. Die zweite Motorisierung stellt der 2,0-Liter-Turbodiesel mit 150 PS dar. Der Motor schafft es auf 100 km/h in 8,8 Sekunden, bei einem Durchschnittsverbrauch von 4,2 Liter auf 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß beträgt 110 Gramm pro Kilometer.

Zum optionalen Angebot gehören unter anderem 18″-Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischen Kurvenlicht, eine Audioanlage von Bose, eine Klimaanlage oder auch ein Glasschiebedach. Zur Sicherheitsausstattung zählen serienmäßig sechs Airbags, die elektronische Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A., die dynamische Stabilitätskontrolle mit integriertem ABS, Kurven-Bremskontrolle und elektronischer Differenzialsperre.

Preislich startet das Modell mit dem 1.4 TB 16V MultiAir bei 24.400 Euro. Für den 2.0 JTDm 16V werden 26.850 Euro fällig.

Alternativen

Der neue Kia pro_ceed GT 2013 Seite

Weitere Modelle, die auf Augenhöhe mit dem Giulietta sind, sind der Kia pro_ceed’d und
Renault Megane. Der Kia leistet 204 PS und verbraucht 7,4 Liter auf 100 Kilometer. Der Megane ist für 16.288 Euro erhältlich und fährt mit bis zu 265 PS. Der Verbrauch pendelt zwischen 3,5 und 7,5 Liter auf 100 Kilometer.

Schon im August stellte Alfa Romeo ein neues Sondermodell vor. Der Giulietta Super erschien passend zum 60. Geburtstag.

Über Meinauto.de erhalten Sie beim Autokauf großzügige Rabatte. Wir bieten Ihnen zusätzlich einen Konfigurator und Beratung an.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden