Mini Paceman: SUV Coupé auf Countryman-Plattform kommt 2013

Der neue Mini Paceman 2013BMW Mini bringt 2013 einen ausgefallenen Ableger des Mini Countryman auf den Markt. Das neue Modell trägt die Bezeichnung Paceman und entpuppt sich als sportliches SUV-Coupé. Im Jahr 2011 war der Mini Paceman als Concept Car bereits auf der Detroit Motor Show zu sehen. Eine – voraussichtlich nur in Details – veränderte Serienversion des neuen Fahrzeugs wird der Öffentlichkeit auf dem Pariser Autosalon vom 27. September bis 14. Oktober 2012 präsentiert.

Zwei Türen & Sportlicher Auftritt

Der Coupé Charakter des neuen Mini Paceman erinnert an den BMW X6. Seine Abstammung kann das neue Modell jedoch sowohl aufgrund von Optik und Größe als auch aus technischer Sicht nicht verleugnen. Der neue Mini Paceman basiert auf der Plattform des Mini Countryman und präsentiert sich mit einer unveränderten Länge von circa 4,11 Metern. Um dem Countryman-Ableger einen sportlicheren Auftritt zu verleihen, hat der deutsche Hersteller die Karosserie um zwei Zentimeter tiefer gelegt und die Bodenfreiheit des SUV verringert. Im Innenraum wurde die Rücksitzbank durch zwei Einzelsitze ausgetauscht. Mit nur zwei Türen und einem nach hinten abfallenden Dach strahlt der Mini Paceman jede Menge Dynamik aus.

Motorenpalette des Mini Paceman? – Hauptsache stark

Die Motorenpalette des neuen Mini Paceman ist mit den leistungsstärksten Benzin- und Dieselaggregaten besetzt, welche von Coupé und Roadster bekannt sind. Zu Verkaufsstart können die Kunden zwischen den Leistungsstufen 122, 143 und 184 PS wählen. Mit dem größten Motor erreicht der Mini Paceman eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 200 PS. Zu einem späteren Zeitpunkt wird es voraussichtlich zusätzlich eine noch stärkere und schnellere John-Cooper-Works-Ausführung geben. Alle Motoren sind auf Wunsch mit einem Allradantrieb kombinierbar. Der kleinste Benziner soll mit rund 6,0 Litern Sprit auf 100 Kilometern auskommen, der Diesel hat laut ersten Angaben sogar nur einen Verbrauch von 4,4 Litern. Detaillierte Informationen zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen des Mini Paceman gibt es allerdings noch nicht. Gleiches gilt für den Preis: Man geht im Vergleich zum Mini Countryman von einem Aufpreis von etwa 1.500 Euro aus. Damit käme das SUV-Coupé auf einen Einstiegpreis von 24.000 Euro.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden