Ford Galaxy 2015: Neue Generation Van

ford galaxy 2015Die neu entwickelte Generation des Ford Galaxy bietet künftig noch mehr Reisekomfort für sieben Personen. Nicht nur am Design, sondern auch an den Systemen wurde geschraubt.

Äußerlich ändert sich nicht viel am großen Siebensitzer von Ford. Das Design wird modernisiert, generell wird auf die Mondeo-Plattform gewechselt. Am ehesten fällt der neue Kühlergrill ins Auge sowie die gehobene Gürtellinie. Interessant sind zudem die neuen Leuchten am Heck, die optisch das Seitenfenster verlängern. Auch der Innenraum wirkt aufgeräumter und ist mit dem Touchscreen-Infotainment-System Sync II ausgerüstet. Dank der automatischen Helligkeitskorrektur lassen sich Informationen auf dem Display auch bei Sonnenschein ablesen. Für die Oberflächen stehen unterschiedliche Blenden und Zierelemente zur Wahl – das Angebot reicht von Aluminium-Look bis Metallic-Schwarz mit hochglänzenden oder seidenmatten Versiegelungen.

Im Fokus des neuen Galaxy steht das Thema Komfort. Davon profitieren vor allem die Sitze sowie die dritte Sitzreihe. Letztere lässt sich auf Knopfdruck umklappen und bietet so noch mehr Platz für Gepäck. Zudem wird der Einstieg dank der Easy-Entry-Funktion erleichtert. Gegen einen Aufpreis lässt sich die Heckklappe elektrisch öffnen. Noch bequemer sind die optionalen Multikontursitze mit Massagefunktion. „Wir haben die Galaxy-Baureihe von Beginn an auf die Bedürfnisse von sieben Passagieren ausgerichtet. Bei der neuen Modell-Generationen konnten wir im Sinne dieser Philosophie weitere Fortschritte erzielen: Jeder an Bord profitiert nun von einem zuvor nicht gekannten Komfortniveau“, so Andrew Kernahan, Leitender Ingenieur des Ford Galaxy.

ford galaxy 2015 hintenAuch das Angebot der Assistenzsysteme wurde erweitert. Der intelligente Geschwindigkeitsbegrenzer arbeitet mit dem Verkehrsschild-Erkennungssystem zusammen und passt das Tempo automatisch ab. Abgerundet wird das Ganze durch den Pre-Collision-Assist, LED-Scheinwerfer, eine geschwindigkeitsabhängige Lenkung und den optionalen Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion. Über die Dämpferregelung kann der Fahrer zwischen den Einstellungen „Comfort“, „Normal“ und „Sport“ wechseln, die individuell die Lenkkräfte anpassen.

Angetrieben wird das Gefährt von bekannten Motoren, die im Mondeo ihren Einsatz finden. Mit dabei sind vier Diesel mit 120 bis 210 PS sowie zwei EcoBoost-Benziner mit 160 und 240 PS. Genaue Angaben zum Verbrauch stehen noch aus.

Der Wagen kommt Angaben zufolge im dritten Quartal diesen Jahres zu den Autohändlern.

Alternativen

Passende Alternativen sind der Opel Meriva und Ford C-Max. Der Meriva kostet 16.200 Euro und leistet 140 PS. Dabei verbraucht er bis zu 7,4 Liter auf 100 Kilometer. Für den C-Max werden 17.850 Euro fällig. Er ist mit 182 PS unterwegs und benötigt 6,5 Liter auf 100 Kilometer. Weitere Fahrzeuge sind Seat Alhambra und VW Sharan.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Beim Autokauf über Meinauto.de sparen Sie dank großzügiger Rabatte bares Geld.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden