Fiat Freemont Cross: Neuer Look, neue Ausstattung

fiat freemont cross 2014Der Freemont Cross von Fiat erhält einen neuen Look. Zudem freuen sich Käufer über eine erweiterte Serienausstattung. Die Frontalansicht punktet durch einen neu gestalteten Stoßfänger mit angedeuteten Schutzbügeln in Platin-Chrom. Das schwarze Gitter des Kühlergrills wird umfasst von einem glänzend schwarzen Rahmen. Serienmäßig sind zudem 19-Zoll-Leichtmetallräder mit dabei. Auch der Innenraum wurde verändert. Die Sitzbezüge bestehen aus einer Stoff-Leder-Kombination, die Nähte setzen farbliche Kontraste. Abgerundet wird das Ganze durch ein Leder-Lenkrad und den Leder-Schaltknauf.

Antrieb & Ausstattung

Angetrieben wird der Wagen vom Turbodiesel-Vierzylinder 2.0 16V Multijet, der 140 PS oder auch 170 PS leistet. Die größere Variante kommt zudem mit Vierradantrieb und Sechsgang-Automatik daher. Der aktive Vierradantrieb greift auch bei trockener Fahrbahn und höherem Tempo. Bei Geschwindigkeiten zwischen 40 und 100 km/h übernimmt die Hinterachse einen Teil des Antriebs. Serienmäßig mit an Bord sind eine Premium-Audioanlage, ein Navigationssystem, ein DVD-Player, sowie ein Monitor für das Navi oder die Rückfahrkamera. Der Fahrersitz ist elektrisch verstellbar, der Beifahrersitz lässt sich komplett umklappen.

Insgesamt ermöglichen die Sitze des Freemont 32 unterschiedliche Konfigurationen. Dank den 25 Ablagefächern entsteht zudem ein extra Stauraum von 140 Litern. Hinzu kommen sechs Airbags, elektrisch beheizbare und anklappbare Außenspiegel, das Zugangs- und Startsystem Keyless Entry&Go, beleuchtete Cup-Holder sowie Bedientasten am Lenkrad für Audiosystem und Geschwindigkeitsregelanlage.

Sicherheit

In Sachen Sicherheit erhält der Freemont beim EuroNCAP-Verfahren die vollen fünf Sterne. Serienmäßig sind Front-Airbags, Seiten-Airbags, Kopf-Airbags, die alle drei Sitzreihen abdecken, elektronisches Fahrstabilitätsprogramm (ESP) mit integrierter Traktionskontrolle (ASR) sowie aktive Kopfstützen und ISOFIX-Befestigungen für Kindersitze mit dabei.

Alternativen

fiat freemont cross 2014 hintenIn Konkurrenz tritt das Modell mit dem Mazda CX-5 oder Honda CR-V. Der Mazda kostet auf Meinauto.de 20.409 Euro und leistet bis zu 175 PS. Die Motoren verbrauchen zwischen 4,6 Liter und 6,6 Liter auf 100 Kilometer. Im Kofferraum finden bis zu 1.620 Liter Platz. Der Honda liegt bei 20.517 Euro und fährt mit maximal 155 PS. Der Verbrauch pendelt zwischen 4,5 Liter und 7,7 Liter auf 100 Kilometer.

Den Fiat Freemont und viele weitere Modelle erhalten Sie auf Meinauto.de zu günstigen Preisen. Beim Autokauf eines Neuwagens versprechen wir Ihnen beste Beratung.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden