Fahrzeugzulassungen im Dezember 2012

Der VW Tiguan 2011Insgesamt wurden im Dezember 204.331 Personenkraftwagen neu zugelassen. Im Vergleich waren das 16.4 Prozent weniger als im Dezember 2011. Zusammengefasst ergeben das 3,08 Millionen Neuwagen in 2012, was 2,9 Prozent weniger als in 2011 sind. Das entspricht einem Rückgang von gut 91.000 Pkw.

Gegen den Trend

Positiv fiel das Jahr für Audi und Porsche aus, die beiden ein Plus von 6,3% sowie 9,8% verzeichnen konnten. Mercedes konnte das Vorjahresergebnis nicht halten (-0,9%), genauso wie Ford (-10,7) und Opel (-16,1).Trotz leichten Rückgangs (-2,0) gelang es VW doch noch den ersten Platz bei Neuzulassungen zu erhalten (21,8%). Dabei lag der Anteil an deutschen Marken bei 64,1%. Auf Platz eins bei den Importmarken liegt Renault/Dacia, die jedoch ein Minus von 6% verzeichnen mussten. Dicht dahinter liegen Skoda (+3,2%) und Hyundai (+16,1%). Den größten Zuwachs bekamen Land Rover (+66,5%) und Subaru (+52,3%).

Insgesamt gab es in sieben von elf Bereichen deutliche Rückgänge. Die Oberklasse nahm mit 13,9% am meisten ab. Jedoch konnte das Mini-(+20,3%), Mini-Van-Segment (9,1%), Geländewagen (+17,4%) und die Wohnmobile (+10,4%) gute Zahlen vorweisen. Mit 23,8%, was ein Rückgang von 8,8% ist, liegt die Kompaktklasse im Vergleich immer noch am weitesten vorne.

Benziner, Diesel und private Neuzulassungen

Die Werte der benzin– (50,5%) und dieselbetriebenen Pkw (48,2%) halten sich nahezu in der Waage. Darunter befanden sich 21.438 Wagen mit Hybrid- und 2.956 Wagen mit Elektroantrieb. Mit 141,8 g/km ging die CO2-Emissionen fast um fünf Gramm runter.

Private Neuzulassungen in 2012 fielen von 40,1% auf 38,2%. Die beliebtesten Farben sind weiterhin Schwarz (29,5%) und Grau (29,4). Die Farbe Weiß wird immer beliebter und stieg auf 15,7% an.

Nutzfahrzeuge & Gebrauchtwagen

Bei den Nutzfahrzeugen sind diverse Defizite zu verzeichnen. Lastkraftwagen nahmen in 2012 um 7,1% ab, Sattelzugmaschinen sogar um 12,4%. Lediglich die Kraftomnibusse lagen mit 1,9% über dem Vorjahresniveau. Zusammengefasst ergibt das rund 141.000 neue Krafträder, was ein Rückgang von 0,4% entspricht. Damit wurden insgesamt 4,58 Millionen Kraftfahrzeuge sowie 253.000 Kfz-Anhänger verkauft.

Im Gegensatz zu den Nutzfahrzeugen standen die Gebrauchtwagen dezent im Plus. 6,88 Millionen Pkw fanden einen neuen Halter, was 1,1% mehr waren als 2011. Im Schnitt ergibt das 7,77 Millionen umgeschriebene Kfz und 323.000 Kfz-Anhänger.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden