Der neue Mercedes CLS Shooting Brake 2012: Kombi und Coupé zu einem Modell vereint

Im November 2012 bringt Mercedes-Benz mit dem CLS Shooting Brake ein sehr ausgefallenes neues Modell auf den Markt. Der Shooting Brake lässt sich nicht so richtig einordnen: Optisch und technisch orientiert sich das neue Fahrzeug sehr stark an dem viertürigen Mercedes CLS Coupé, die Proportionen des Shooting Brake haben hingegen eher Kombi-Ausmaß. Ein waschechter Kombi ist das Modell aber eben auch nicht.

Der CLS Shooting Brake ist 4,95 Meter lang, 1,88 Meter breit und 1,41 Meter hoch. Sein dynamischer Auftritt wird in erster Linie durch die schmalen, rahmenlosen Seitenscheiben, eine lange Motorhaube, den sportlich eleganten Heckabschluss und den aerodynamischen Dachkantenspoiler geprägt. Der Kofferraum, welcher durch die automatisch öffnende und schließende Heckklappe zugänglich ist, bietet ein Ladevolumen von 590 Litern und ist serienmäßig mit einem hochwertigen Teppich ausgelegt. Auf Wunsch kann der Laderaum mit einem edlen Holzladeboden aus Kirschbaumholz ausgestattet werden. Gegen Aufpreis gibt es zudem Design-Ladegutschienen aus Aluminium. Bei umgeklappter Rückbank lassen sich im CLS Shooting Brake 1.550 Liter Frachtgut verstauen. Eine schwere Beladung wird durch die serienmäßig vorhandene Luftfederung ausgeglichen. Im Interieur des CLS Shooting Brake kann der Kunde zwischen fünf Farben, fünf Zierteil-Ausführungen und drei Lederqualitäten wählen.

Motoren mit bis zu 408 PS: zwei Benziner, zwei Diesel

Die Motorenpalette des Shooting Brake wurde vom CLS übernommen und enthält zwei Dieselaggregate sowie zwei Benziner. Einstiegsmodell ist der 250 CDI BlueEFFIENCIENCY mit einem 150 kW (204 PS) starken 2,1-Liter-Turbodiesel (kombinierter Verbrauch 5,3 l/100 km, CO2 Emissionen: 139 g/km). Als leistungsstärkere Diesel-Variante steht der CLS 350 CDI BlueEFFICIENCY mit V6 Diesel und 195 kW (265 PS) Leistung zur Verfügung. Auf Benzinerseite haben die Kunden die Wahl zwischen dem CLS 350 BlueEFFICIENCY mit 225 kW (306 PS) und dem Top-Modell CLS 500 BlueEFFICIENCY. Letzteres ist mit einem 300 kW (408 PS) starken V8-Biturbo ausgestattet und erreicht Höchstgeschwindigkeiten von 250 Kilometern pro Stunde. Die Ausführungen mit dem V6-Dieselaggregat und dem V8-Benzinmotor sind optional mit Allradantrieb erhältlich. Alle Motoren werden serienmäßig mit ECO Start-Stopp-Funktion und Automatikgetriebe kombiniert. Große Auswahl will der Hersteller aber nicht nur bei den Motoren, sondern auch bei den Assistenzsystemen bieten. Zudem ist für den CLS Shooting Brake das Intelligent Light System mit Bi-Xenon-Scheinwerfern und LED-Technologie erhältlich, welches im CLS seine Weltpremiere gab.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden