Chevrolet Trax und Spark gelten als Highlights auf der Messe in Paris 2012

Der neue Chevrolet Spark mit Facelift 2012

© GM Company

Auf dem Pariser Autosalon 2012 präsentieren derzeit zahlreiche nationale und internationale Automobilhersteller ihr neuesten Fahrzeuge und Ideen. Wer aus der Masse von Ausstellern herausstechen will, muss die „richtigen Argumente“ finden. Bei Chevrolet heißen diese Trax und Spark. Die Weltpremiere des Kompakt-SUV und die Vorstellung des überarbeiten MiniCars bilden auf der Messe die Highlights des Standes der US-amerikanischen Marke. Darüber hinaus präsentiert der Hersteller aus dem Hause von General Motors die Konzeptstudien Code 130R und Tru 140 sowie den neuen Motor für den Chevrolet Orlando. Wer es nicht nach Frankreich schafft, kann sich bei den deutschen Chevrolet-Händlern immerhin schon die beiden jüngsten Neuerscheinungen für das Modelljahr 2012 ansehen – und diese auch erstehen: die Rede ist von Chevrolet Cruze Station Wagon und Chevrolet Malibu.

Chevrolet Trax kommt 2013

Der neue Chevrolet Trax 2012

© GM Company

Das neue Kompakt-SUV Chevrolet Trax wird ab Frühjahr 2013 in Deutschland erhältlich sein.  Der fünfsitzige Trax mit sportlichem Design ist 4,24 Meter lang, 1,77 Meter breit und hat einen Radstand von 2,55 Metern. Mit einem Ladevolumen von 358 bis 1.370 Liter, der umklappbaren Rückbank (Verhältnis 60:40), dem zusammenfaltbaren Vordersitz und zahlreichen Ablagefächern bietet der Trax hohe Flexibilität bei Transportaufgaben. Die Motorenpalette des SUV ist mit drei Aggregaten besetzt. Die Kunden haben die Wahl zwischen 1,4- und 1,6-Liter-Benzinern und einem 1,7-Liter-Dieselaggregat. Alle Motoren werden serienmäßig mit einem manuellen Schaltgetriebe und Start-Stopp-System verbaut. Je nach Ausführung sind ein optionales Sechsgang-Automatikgetriebe und Allradantrieb erhältlich. Für die höheren Ausstattungsstufen steht das Infotainmentsystem MyLink mit Farb-Touchscreen zur Verfügung. Auf dem Autosalon in Paris ist neben dem neuen SUV-Serienmodell eine exklusive Manchester United-Version zu sehen, denn wie viele andere Automobilhersteller engagiert auch Chevrolet sich seit Kurzem im Fußball.

Chevrolet Spark Facelift: neuer Look

Beim Spark Facelift setzt Chevrolet auf ein frisches und aggressiveres Design. Die markantesten Änderungen hat der Hersteller an der Frontschürze und dem zweigeteilten Kühlergrill vorgenommen. Darüber hinaus zeigt sich der Spark mit neuen Scheinwerfergehäusen und modifizierten Nebelscheinwerfern. Am Heck sind die LED-Bremslichter neuerdings in den Spoiler integriert, um dem Fahrer die Sicht nach hinten zu erleichtern. Der Innenraum des Chevrolet Spark wurde mit neuen Dekorelementen  aufgewertet. Darüber hinaus bietet die überarbeitete Mittelkonsole zusätzlichen Stauraum. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung wird um den Schleuderschutz ESP ergänzt. Unverändert bleibt die Motorenpalette des Kleinstwagen. Die Kunden können zwischen dem

1,0-Liter-Benziner mit 50 kW (68 PS) und dem 1,2-Liter-Benziner mit 60 kW (82 PS) wählen. 

1,4-Liter-Turbobenziner für den Chevrolet Orlando

Einen neuen Motor gibt es stattdessen beim Familien-Van Chevrolet Orlando. Hier ergänzt der US-amerikanische Pkw-Bauer die Motorenpalette – bestehend aus einem 1,8-Liter-Benziner und einem 2,0-Liter-Diesel – um den 1,4-Liter-Turbobenziner mit einer Leistung von 140 PS. Der neue Motor ist serienmäßig mit einer manuellen Sechsgang-Schaltung und Start-Stopp-System kombiniert. Der Chevrolet Orlando soll mit dem neuen Antrieb auf einen kombinierten Verbrauch von 6,2 Litern auf 100 Kilometern kommen. Der 1,4-Liter-Turbobenziner ist aber nicht die einzige Neuerung. Für den Chevrolet Orlando 2013 stehen u.a. eine optionale Rückfahrkamera und ein umklappbarer Beifahrersitz zur Verfügung.

Chevrolet: neue Konzeptstudien entsprechen den Wünschen junger Amerikaner

Die Konzeptstudien Code 130R und Tru 140 S sollen ein Design und Funktionalitäten zeigen, die jungen Menschen „von heute und morgen“ wichtig sind. Beide Fahrzeuge wurden von Nicholas David und Joe Baker vom GM North Hollywood Design Center entworfen. Die Designer haben dabei Vorstellungen junger US-Amerikaner berücksichtigt. Die Konzeptautos waren bereits auf der North American International Auto Show 2011 und zahlreichen weiteren Automobilmessen zu sehen.

Chevrolet Cruze Station Wagon & Malibu bereits erhältlich

Der neue Chevrolet Cruze SW

© GM Company

Lange kein Konzept mehr, sondern heute schon im deutschen Handel ist der Kombi Cruze Station Wagon aus der neuen Kompaktklasse-Generation. Mit der Limousine Malibu hat Chevrolet im Modelljahr 2012 darüber hinaus den Einstieg in das Mittelklasse-Segment gewagt.

Der Chevrolet Cruze Station Wagon bietet ein Ladevolumen von bis zu 1.478 Litern und wird vom Hersteller als Familienauto beworben. Als neue Antriebe sind der  1,4-Liter-Turbo-Benziner, ein 1,7-Liter-Dieselaggregat und verbesserte 2,0-Liter-Dieselmotoren erhältlich. Die bekannten 1,6- und 1,8-Liter-Benziner bleiben im Programm bestehen. Das effizienteste Aggregat für die Cruze-Modellreihe ist der 1,7-Liter-Dieselmotor mit einem Verbrauch von nur 4,5 Litern auf 100 Kilometern.

Das Mittelklasse-Modell Chevrolet Malibu zeichnet sich durch großzügige Innenraummaße, eine umfangreiche Sicherheitsausrüstung, hochwertige Ausstattungsoptionen und einen günstigen Einstiegspreis aus. Der 2,4 Liter-Benziner mit 167 PS ist ab 29.900 Euro erhältlich. Das zweite Aggregat aus dem Motorenprogramm ist ein Turbodieselaggregat mit 160 PS. Mit diesem schafft der Malibu den Sprint von Null auf 100 in 9,75 Sekunden und erreicht Höchstgeschwindigkeiten von bis 213 Kilometern pro Stunde. 



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden