Mercedes CLA
Mercedes
CLA
Vario-Finanzierung  Monatsrate ab
252 €*

Mercedes  CLA

Mercedes CLA
Modellbeispiel
Meine Konditionen
Gewerbekondition (zzgl. MwSt.)
Meine Zahlungsart
Vario-Finanzierung
0 € Anzahlung
48 Monate
10.000 Km/Jahr
Vario-Finanzierung
Monatsrate ab
252 €*
Alle Preise zzgl. MwSt.

Die besten Alternativen zum Mercedes CLA

Alternativen anpassen

Alternativen anpassen
Budget
zwischen 0 € und 0 € im Monat
null€
null€
Lieferzeit
Alle Lieferzeiten berücksichtigen
egal
Ausstattungsniveau
Komfort
Komfort

Informationen zum Mercedes CLA

Der Mercedes CLA ist das sportlich-elegante Schwestermodell der A-Klasse: es präsentiert sich als viertüriges Coupé und als Coupé-Kombi CLA Shooting Brake. Die zweite Generation debütierte 2019. Sie ist einige Zentimeter länger und breiter als die erste: das Coupé wie der Kombi sind 4,69 Meter lang.

Neben dem Design zählen die Fahrdynamik und der Federungskomfort zu den Stärken des CLA; ebenso wie die hohe Sicherheit und die vielseitige Motorisierung.

Der neue Mercedes CLA startet ab einem Preis von 33.581 Euro.

Inhaltsverzeichnis:

Mercedes CLA Exterieur und Interieur

Die zweite CLA-Generation ist optisch etwas konservativer, aber keineswegs langweiliger gezeichnet. Die größte Neuerung ist die zusätzliche Karosserievariante. Seit 2019 steht dem viertürigen Coupé das Kombi-Coupé Shooting Brake mit Steilheck zur Seite.

Innen übernimmt der CLA das MBUX-System der A-Klasse. Es organisiert die Bedienung und die Multimedia-Agenden grundlegend neu, indem es vorrangig auf eine Sprach- und Touchbedienung setzt. Bis man sich in den sehr umfangreichen Menüs zurechtfindet, kann es zwar etwas dauern. Insgesamt ist die Bedienung aber intuitiv - die Direktwahl-Tasten am zentralen Touchpad sind zumal eine große Hilfe.

Mercedes CLA Farben

Nachtschwarz Uni Ohne Aufpreis
Sonnengelb Uni 249,90 €
Polarweiß Uni 249,90 Euro
Denimblau Metallic 892,50 Euro
Roségold Metallic 892,50 Euro
Mountaingrau Metallic 892,50 Euro
Kosmosschwarz Metallic 892,50 Euro
Iridiumsilber Metallic 892,50 Euro
Digitalweiß Metallic 892,50 Euro
MANUFAKTUR Patagonienrot Metallic 1.130,50 Euro
MANUFAKTUR Mountaingrau Magno 2.201,50 Euro

Mercedes CLA Komfort und Funktionalität

Der Mercedes CLA spricht mit seiner tiefen Sitzposition sportliche Kunden an, die sich beim Aus- und Einsteigen leichttun. Das Platzangebot bleibt ebenfalls sportlich. Vorne finden Fahrer und Beifahrer jedoch selbst dann ausreichend Bein- und Kopffreiheit, wenn sie über zwei Meter sind. Auf der Rücksitzbank spürt man ab 1,80 Metern, dass es eng wird Die Ellbogen haben vorne wie hinten jetzt etwas mehr Spielraum: groß ist er aber weiterhin nicht.

Mit einer Länge von 4,69 Metern fühlt sich das Coupé im Stadtverkehr nicht mehr vollends heimisch. Vor allem der CLA Shooting Brake ist aber überraschend praktisch, u.a. dank seines 495 bis 1.360 bzw. 505 bis 1.370 Liter großen Kofferraums. Von Vorteil sind zudem die zahlreichen Ablagen und Stauräume. Die Ladekanten liegen mit 77 Zentimeter außen und über 20 Zentimeter innen indessen unpraktisch hoch - gerade für einen Kombi.

Die vergleichsweise niedrige Ladeöffnung erschwert das Einladen sperriger Gegenstände, bspw. eines Kinderwagens, zusehends. Einer der Hauptkonkurrenten, der 4,61 Meter lange Kia ProCeed, verstaut außerdem deutlich mehr Gepäck, namentlich 594 bis 1.545 Liter. Der Kofferraum des CLA-Coupés fasst 450 bzw. 460 Liter; die zwei Varianten mit Plug-in-Hybridantrieb verstauen 395 bzw. 445 Liter.

Mercedes CLA Ausstattungslinien, Technik und Motoren

Die Serienausstattung des Mercedes CLA ist - insbesondere angesichts des Preises - gut, aber nicht überragend. Sie kann natürlich vielfältig umgestaltet und erweitert werden: das hat - wie bei den Premium-Herstellern üblich - aber seinen Preis.

  • Das Erweitern und Umgestalten gelingt auf der einen Seite über mehrere Design-Pakete, die das äußere und innere Erscheinungsbild verändern. Neben den knapp 1.760 bzw. 3.560 Euro teuren "Progressive"- und "AMG Line"-Designs fürs Ex- und Interieur stehen auch ein "Leder"- und "Nacht"-Paket zur Wahl (ca. 1.660 bzw. 540 Euro).
  • Für die Interieur-Pakete fällt kein Aufpreis an: Das "Progressive"-Interieur stattet Coupé wie Shooting Brake mit dreigeteilt umklappbaren Rücksitzlehnen und Komfortsitzen aus; das "AMG Line"-Interieur steuert Sportsitze und ein Multifunktions-Sportlenkrad bei.

Auf der anderen Seite stehen zahlreiche einzelne Extras und diverse Pakete, mit denen der CLA in puncto Technik und Komfort aufgewertet werden kann. Bei den Scheinwerfern ist das auf jeden Fall empfehlenswert, denn sie nutzten ab Werk lichtschwache Halogenlampen.

Ausstattungslinie Preis
Basismodell 33.581,80 Euro
ADVANCED 53.877,25 Euro
MERCEDES-AMG S 68.157,25 Euro

Mercedes CLA Assistenzsysteme

Wie die anderen A-Klasse-Modelle kann auch der CLA mit Assistenzsystemen aufwarten, die bis vor wenigen Jahren noch der Oberklasse vorbehalten waren. Zur Serienausstattung gehören: ein aktiver Bremsassistent - inklusive Notbremssystem und Kollisions- bzw. Abstandswarner - so wie ein aktiver Spurhalte- und Geschwindigkeitsassistent.

Mit dem Fahrer-Assistenzpaket ziehen für knapp 1.440 Euro zusätzlich ein: der Abstandsregel-Tempomat "Distronic", der den CLA teilautonom fährt und dabei auch die aktuelle Strecke berücksichtigt; sowie der Kreuzungs- und Spurwechsel-Assistent.

Mercedes CLA Motoren

Das Motorensortiment des CLA lässt kaum Wünsche offen. Die Palette umfasst sparsame wie super sportliche Motoren mit Front- oder Allradantrieb; und manuelle wie automatische Getriebe. Dargereicht werden sie in fünfzehn verschiedenen Antriebsvarianten; sie umfassen:

  • Einen Vierzylinder-Turbodiesel in drei Leistungsgraden: als 180d mit 116 PS, als 200d mit 150 PS und als 220d mit 190 PS.
  • Der schwächere Diesel wird ausschließlich mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe ausgeliefert. Beim 200 d sind das 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und der Allradantrieb optional; der 220 d arbeitet immer mit der 8G-DCT-Automatik zusammen.
  • In drei Leistungsstufen tritt auch der Vierzylinder-Turbobenziner an: mit 136, 163 und 224 PS. Der stärkste Ottomotor, der CLA 250, vertraut auf ein 7-Gang-Doppeklupplungsgetriebe und auf Wunsch auch auf einen Allradantrieb.
  • Der Plug-in-Hybrid-Antrieb 250 e bringt es auf eine Systemleistung von 218 PS. Ein 102 PS starker Elektromotor, der im automatischen 8G-DCT steckt, kann den CLA bis zu 70 Kilometer rein elektrisch antreiben.
  • Die Energie liefert eine ca. 16 kWh große, extern aufladbare Batterie; mit Gleichstrom ist sie in weniger als einer halben Stunde geladen.

Bei einem Sportcoupé wie dem CLA dürfen sportliche Motoren nicht fehlen. Die liefert wie gewohnt die Tochter AMG zu: die Vierzylinder-Turbobenziner leisten 306, 387 oder 421 PS.

Der stärkste Benziner beschleunigt den CLA auf seine höchste Endgeschwindigkeit, 241 km/h. Die AMG-Modelle werden bei 250 km/h abgeregelt, bei den zwei stärksten kann das Limit auf 270 km/h erhöht werden.

MeinAuto.de Konfigurations-Tipps

Mercedes offeriert den Kunden beim CLA einige Design-Pakete, mit denen sich das Ex- und Interieur einfach veredeln lässt. Der Nachteil. Technik- und Komfortextras sind in diesen Designs kaum enthalten: sie müssen einzeln oder über zusätzliche Pakete ergänzt werden. Letztere sind in der Regel günstiger als die Einzel-Extras. Zwei Beispiele: das Fahrerassistenzpaket kostet knapp 1.500 Euro, das Business-Paket je nach Ausstattung und Umfang zwischen 1.300 und 2.010 Euro.

Das Business-Paket versieht den CLA mit einem Extra, das nicht fehlen sollte: namentlich einem Navigationssystem.

  • Das Mercedes-System ist ein Festplatten-Navi und funktioniert auch offline. In der teureren Variante ist es als "Augmented Reality"-Navigationssystem ausgeführt, das bspw. Richtungsanweisungen auf die Fahrbahn zu projizieren scheint.
  • Das zweite Schlüssel-Extra ist die Klimaanlage. Eine einfache Klimaautomatik ist im CLA Serie, die mit Zweizonen-Regelung kostet rund 600 Euro extra.

Wichtig sind diese beiden Extras für einen hohen Wiederverkaufswert. Der wiederum zahlt sich besonders bei einer Finanzierung oder einem Autoleasing aus. Bei MeinAuto leasen oder finanzieren Sie Ihren Mercedes bereits ab 0,49% und 0 Euro Anzahlung.

Mercedes CLA Konkurrenzmodelle

Der Basispreis des Mercedes CLA beträgt 33.581 Euro. Zum Vergleich: die A-Klasse kostet mindestens 28.393 Euro.

Günstiger als das Mercedes-Coupé sind bspw. auch die Audi A3 Limousine ab 28.600 und der Kia ProCeed ab 30.350 Euro. Teurer ist das 2er Gran Coupé von BMW mit einem Startpreis von 33.700 Euro.

Häufig gestellte Fragen zum Mercedes CLA

Ist der Mercedes CLA eine A-Klasse?

Der Mercedes CLA ist gewissermaßen die Coupé-Spielart der A-Klasse - ihre sportlichste und eleganteste Ausprägung. Die A-Klasse liefert auch die technische Basis.

Auf diese Nähe weist auch das "A" in der Bezeichnung CLA hin. Es nimmt Bezug auf das Fahrzeugsegment, die Kompaktklasse: sprich die Klasse, in der die A-Klasse zu Hause ist. Das "C" bezeichnet bei Mercedes die Coupés, das "L" die Modelle mit längerem Radstand - beim CLA sind es 2,73 Meter.

Hat der Mercedes CLA einen Frontantrieb?

Ab Werk, d.h. mit dem Basisbenziner und Basisdiesel 180 bzw. 180d, treibt der CLA die Vorderräder an. Bei den stärkeren Motoren verbaut Mercedes auf Wunsch den "4Matic"-Allradantrieb; das Plug-in-Hybrid-Modell ist nur als Fronttriebler erhältlich.

Was heißt bei Mercedes Shooting Brake?

Die Bezeichnung "Shooting Brake" steht bei Mercedes für eine spezielle Art des Kombis: ein viertüriges Coupé mit einem langgezogenen Steil- statt eines konventionellen Schräghecks. Im Vergleich mit herkömmlichen Kombis wie den Mercedes T-Modellen wirken die "Shooting Brake"-Varianten dynamischer und noch gediegener.

Weiterlesen ...

MeinAuto.de Bewertung des Mercedes CLA

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion | 
4 von 5 Punkten
Mit der Idee, die A-Klasse als sportliches, viertüriges Coupé namens CLA anzubieten, ist Mercedes vor rund sechs Jahren ein Coup gelungen. 2019 legen die Stuttgarter mit der zweiten Generation nach und präsentierten ein rundum verbessertes, gereiftes Modell. Der neue CLA wirkt eleganter, exklusiver - und bietet innen mehr Platz zur Entfaltung: ohne seine einmalige aerodynamische Effizienz einzubüßen. Das Interieur ist sowohl optisch wie technisch ein Vorreiter: z.B. mit der frei schwebenden Instrumententafel oder dem MBUX-Multimediasystem. Auch bei den Assistenzsystemen und beim Fahrverhalten zeigt sich das viertürige Coupé von seiner besten Seite. Unter der Haube köchelt indessen nur Traditionskost. Kein Zweifel: der Diesel und die vier Benziner sind Verbrenner vom Feinsten, Avantgardistisches hat der CLA hier allerdings nicht zu bieten.

Fahrzeugeigenschaften zum Mercedes CLA

Allgemeine Daten

Mercedes CLA
Länge
4.688 mm
Breite
1.830 mm
Höhe
1.439 mm
Getriebeart
Manuell, Automatik
Kraftstoff
Benzin, Diesel
Antriebsart
Frontantrieb, 4x4-Antrieb
Türen
4
Sitze
2 Vordersitze, 3 Rücksitze

Technische Datenmin.max.

PS
116 PS
421 PS
KW
85 kw
310 kw
Hubraum
1.332 ccm
1.991 ccm
Verbrauch (kombiniert) Benzin
5,9 l/100 km
8,8 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel
4,8 l/100 km
5,1 l/100 km
CO₂-Emission
126 g/km
199 g/km
Abgasnorm
Euro 6 D

Versicherungsklassemin.max.

Haftpflicht
18
20
Teilkasko
23
27
Vollkasko
24
26

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

  • Volle Herstellergarantie vom Vertragshändler vor Ort

  • Nur deutsche Neuwagen, keine EU-Reimporte

  • Alle Zahlungsarten: Barkauf, Finanzierung, Leasing

  • Keine Kosten: Unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

TrustpilotTüv-Siegel

Noch mehr Neuwagen, die Ihnen gefallen könnten

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

127,- €*pro Monat(zzgl. MwSt.)
Toyota Proace City
Toyota Proace City
Nutzfahrzeug

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

138,- €*pro Monat(zzgl. MwSt.)
Hyundai Ioniq Hybrid
Hyundai Ioniq Hybrid
Kompaktwagen

Konfigurierbar
Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

121,- €*pro Monat(zzgl. MwSt.)
Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid
Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid
Kompaktwagen

Konfigurierbar

Nachrichten

Mercedes-Benz: Neue Sondermodelle für den Sommer

Mercedes-Benz: Neue Sondermodelle für den Sommer

Für den Sommer präsentiert Mercedes-Benz die Edition 2020 Sondermodelle. Davon profitieren die A-Klasse, B-Klasse, CLA und V-Klasse. Neue Mercedes Sondermodelle Die Edition 2020 bietet diversen Modellen von Mercedes-Benz zahlreiche Extras, darunter die A-Klasse, B-Klasse, CLA und V-Klasse. Dazu gehört eine spezielle Front- und Heckschürze sowie ein tiefer gelegtes, sportlich abgestimmtes Fahrwerk. Hinzu kommen optische Akzente [
ADAC: Die besten Notbremssysteme 2019

ADAC: Die besten Notbremssysteme 2019

ADAC: Die besten Notbremssysteme 2019

Der ADAC hat die besten Notbremssysteme unter die Lupe genommen. Zwei Kleinwagen konnten sich dabei an die Spitze setzen. Notbremsysteme 2019: Test des ADAC Eine zentrale Rolle zur Unfallvermeidung spielt die Funktion des Notbremsassistenten. Der ADAC hat sich die Systeme genauer angeschaut und dabei zwei Kleinwagen besonders gelobt. Voraussetzungen: Sollte das AEBS nicht zur Grundaustattung [

Mercedes-AMG A 45: Der Super-Sportwagen in der Kompaktklasse

Mercedes-AMG A 45: Der Super-Sportwagen in der Kompaktklasse

Mercedes-AMG A 45: Der Super-Sportwagen in der Kompaktklasse

Künftig mischt der neue Mercedes-AMG A 45 die Kompaktklasse weiter auf. Der Wagen setzt auf satte 387 PS, die S-Variante ist mit 421 PS unterwegs. Der neue Mercedes-AMG A 45 Sowohl der Mercedes-AMG A 45 4MATIC+ sowie der CLA 45 4MATIC+, AMG-Versionen der Mercedes A-Klasse beziehungsweise des CLA,  treten künftig eigenständiger auf als die Vorgänger. [


TÜV Logo
Getestet.de Logo
BVfK Logo
Comodo Secure
Trustpilot