Seat Leon Cupra 290: Jetzt noch mehr Leistung

15.09.2015 Alle News

Seat veröffentlicht den Leon Cupra 290. Das Top-Modell punktet mit viel Leistung.

Der Antrieb


Seat Leon cupra 2015 vorne statischDer Seat Leon Cupra 290 bildet die neue Topversion der Leon Baureihe und bringt satte 290 PS mit. Das Modell steht für Leistung, Performance und Fahrdynamik, was durch den Motor verkörpert wird. Mit dem optionalen DSG-Getriebe sprintet der Wagen in 5,7 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Als Verbrauch gibt Seat 6,5 Liter auf 100 Kilometer an, was einem CO2-Ausstoß von 149 Gramm pro Kilometer entspricht. Ein Plus an Performance verspricht das optionale Performance Paket samt größerer Bremsanlage und eigenständigen Rädern.

Hochwertige Motorkomponenten


Da der 2.0 TSI ein echter Sportmotor ist, reagiert er auf jede Bewegung des Gaspedals. Das Triebwerk wurde neu entwickelt und verspricht Features wie ein duales Einspritzsystem, verstellbare Nockenwellen und eine verbesserte Beschichtung der Aluminiumkolben. Noch mehr Fahrsspaß versprechen unter anderem:

  • die adaptive Fahrwerksregelung DCC

  • Vorderachs-Differentialsperre

  • Progressivlenkung

  • Cupra Drive Profile


Das Design des Spaniers


Seat Leon cupra 2015 seite statischBeim Design des Leon Cupra 290 setzt Seat auf große Lufteinlässe an der Front sowie Voll-LED-Scheinwerfer. Am Heck befindet sich der angedeutete Diffusor samt ovalen Endrohren. Die Leichtmetallräder sind in einem exklusiven Design gehalten, die Bremssättel rot lackiert. Im Innenraum geht es mit einem Cupra-Sportlenkrad im eigenständigen Design sowie den Schaltpaddles weiter. Ergänzt wird das Angebot um Top-Sportsitze mit schwarzem Alcantara und weißen Nähten.

Austtattungslinien


Serienmäßig an Bord des Fahrzeugs befinden sich unter anderem:

  • Voll-LED-Scheinwerfer

  • LED-Heckleuchten

  • Media System Plus

  • 6,5 Zoll Touchscreen

  • Ambientenlicht


Darüber hinaus stehen die Pakete Whine Line, Black Line und Orange Line zur Wahl. Der Käufer bekommt so die Möglichkeit, die Optik des Wagens zu modifizieren. Davon betroffen sind der Kühlergrill, die Außenspiegel und die zweifarbigen Aluminiumräder.

Der Preis


Autohändler listen das Gefährt ab 34.750 Euro. Für das teuerste Modell müssen 36.450 Euro auf den Tisch gelegt werden.

Alternativen zum Seat Leon Cupra 290


Der Seat Leon misst sich unter anderem mit dem VW Golf 7. Das Kompaktklassemodell leistet ab Werk 85 PS und kostet 17.650 Euro. Dafür erhalten Käufer ein Gefährt, welches 3,8 Liter auf 100 Kilometer verbraucht.

Mitte des Jahres berichteten wir ausführlich über Seat Leon 1.4 TFSI. Wir haben den Leon getestet und gegen den VW Golf antreten lassen

Über MeinAuto.de bieten wir Ihnen einen Konfigurator an, um die Ausstattung ihres Autos beim Autokauf selbst zusammenzustellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Seat Leon Cupra 290: Jetzt noch mehr Leistung
nach oben