Audi A3 Konfigurator: Auto konfigurieren

Seit Sommer 1996 wird der Audi A3 als Kompaktwagen in bisher drei Generationen bis in das kleinste Detail produziert. Als Limousine mit einer Länge von 4,46 Meter ist der A3 seit 2013 auf den Straßen unterwegs. Seit 1910 besteht das Automobil-Unternehmen zuerst unter dem Namen "Audi Automobilwerke GmbH Zwickau". Firmengründer August Horch ist durch seinen Nachnamen für den Markenname Audi verantwortlich. Sein Nachname bedeutet auf lateinisch "audire". Daraus wurde "Audi" hergeleitet. Später wurde daraus die "Audi-Union GmbH". 1969 fusionierte die "Audi-Union GmbH" mit Auto Union GmbH mit der "NSU AG". Seit 1985 trägt das Unternehmen den heutigen Namen "Audi AG".

Die verschiedenen Fahrzeug-Modelle

Den Audi A3 gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Der A3 Sportback Kompaktwagen besitzt im Jet-Design einen Luftausströmer. Die Luft kann variabel gleichmäßig verteilt oder auch gebündelt werden. Klappt man die Rückbank um, bietet der Sportback 1.220 Liter Laderaum. Im Sportback g-tron kann man mehr als 400 Kilometer mit Erdgas fahren. Durch das umweltfreundliche Audi e-gas werden weniger Emissionen produziert. Im Neuwagen A3 Sportback e-tron gehört der Plug-in-Hybrid-Antrieb zur Ausstattung. Der Verbrennungsmotor wird mit einem Elektroantrieb kombiniert. Der 4-Zylinder bietet die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Betriebsarten zu wählen. Die Audi A3 Limousine und das Fahrzeug als Cabriolet ergänzen die Vielseitigkeit der Modelle. Jeder Typ lässt sich mit weiteren Details konfigurieren.

Den Audi A3 nach seinen Wünschen konfigurieren

Auf der Onlineseite befindet sich ein Audi A3 Konfigurator. Damit kann der Kunde den Neuwagen nach seinen Vorstellungen aufrüsten. Der Konfigurator bietet eine Übersicht über die individuellen Möglichkeiten der Extra-Austattungen. Die Linie "Attraction" bietet Stahlräder mit einer Größe von 205/55 R 16 inklusive Radvollblende (6,5 J X 16) an. "Ambition" lautet der Name für eine weitere Ausstattungslinie. Hierbei werden dekorative Einlagen vorgestellt. Stoff-Sitzbezüge "Marathon" oder ein 4-Speichen-Design als modernes Lenkrad lassen den A3 noch besser aussehen. "Ambition" bietet Alternativen im Bereich "Audi drive select®". Die Abstimmung für das neue Fahrzeug mit 17-Zoll Aluminium-Felgen oder der sportlichen Fahrwerk kann damit getroffen werden. Türverkleidungen, eine Mittelarm-Lehne und auch eine Einparkhilfe machen den Audi A3 unverwechselbar. Eine Anlage für die Begrenzung der Geschwindigkeit kann ebenfalls konfiguriert werden. "Ambiente" bietet unter anderem Stoff-Sitzbezüge im Design "Regatta/mono.pur" an.

Die Ausstattungslinie "Ambition inklusive S line Sportpaket"

Weiterhin läßt sich das Fahrzeug mit der Ausstattungslinie "Ambition inklusive S line Sportpaket" erweitern. Interieur (Sitzkomfort) und Exterieur (die Farbe des neuen Fahrzeuges) kommen hierbei zur Geltung. Aluminium-Dekoreinlagen, moderne Sportsitze oder auch sportliche Lenkräder stehen zur Auswahl. Das S line-Sportfahrwerk kann um 10 mm tiefergelegt werden. 25 mm sind gegenüber dem Dynamikfahrwerk möglich. Auf den Kotflügeln vorne lässt sich der Schriftzug "S line" integrieren. Eine Online-Beratung ist bei der Auswahl der Ausstattungen behilflich. Weitere Beratung bietet das "Audi exclusive-Studio" in Neckarsulm für weitere Extras mit dem Namen "Audi exclusive" an. Die Inspirationen sind vielfältig und die gewünschten Extras werden in eigener Manufaktur hergestellt. Vorsprung durch Technik und individueller Exklusivität von Audi. So macht das umweltfreundliche Autofahren Spaß.

 
Sie sind hier: Startseite > Audi A3 Konfigurator
nach oben