Audi A3 Farben: Hier mehr erfahren!

Die Geschichte vom Audi A3 begann bereits im Sommer 1996. Das Qualitätsniveau war schon damals sehr hoch, was dazu geführt hat, dass er im Bereich der Kompaktklasse immer beliebter wurde. Neben dem Angebot als Dreitürer, wurde im Jahr 1999 die Modellpalette erweitert, indem der Audi A3 als Viertürer auf den Markt seine Einführung erhielt. Die darauffolgenden Jahre blieb die Bauweise vom A3 nahezu unverändert und fand dennoch immer wieder großen Zuspruch. 2012 gab es dann im Bereich der Dreitürer ein neues Modell auf dem Markt und 2013 bereits der Fünftürer Sportback, womit die Serie nun komplettiert wurde.

Der Audi A3 bietet für jeden Geschmack das richtige Auto. Die verschiedenen Ausstattungslinien sowie die Audi A3 Farben lassen ihn für preisbewusste Kunden und für sportliche Fahrer überaus attraktiv erscheinen. Das Ambiente im Inneren sorgt für ein genussvolles Fahren und das Design sowie die Farbe für den ansprechenden Chic. Neben den drei uni Lacken und den acht Metallic-Lacken stehen zwei Perleffekt-Lacke sowie eine ganz individuelle Farbgebung dem Kunden zur Verfügung. Die Auswahl ist groß, so dass alle Wünsche erfüllt werden können.

Die Farben Brillantschwarz, Brillantrot und Amalfiweiß aus dem Bereich der uni Lacke, sind bereits ohne Aufpreis erhältlich und gehören mit zur Grundausstattung. Wer jedoch eher eine Metallic-Lackierung möchte, hat gegen einen Aufpreis von 670,00 Euro die Möglichkeit, aus den Farben Belugabraun, Dakotagrau, Florettsilber, Gletscherweiß, Monsungrau, Mythosschwarz, Scubablau und Shirazrot zu wählen. Die Farbauswahl ist groß und der Konfigurator hilft dabei, das Preis-Leistungsverhältnis zu überschauen. Etwas ganz besonderes sind ohne Frage die Perleffekt-Lacke. Misanorot und Daytonagrau sind bereits gegen einen Aufpreis zwischen 670,00 und 2.300 Euro erhältlich. Der Konfigurator hilft auch hier dabei, den genauen Preis für die jeweilige Farbe beim Audi A3 Modell festzulegen. Sicherlich besteht auch bei einigen Kunden der Wunsch, keine vorgegebene Farbe in Anspruch zu nehmen, sondern sich dabei ganz individuell zu entscheiden. Kompetente und erfahren Mitarbeiter stehen hierbei selbstverständlich gerne beratend zur Seite. Der Aufpreis für eine vollständige individuelle Lackierung liegt bei einem Betrag in Höhe von 2.300 Euro.

Die Farben beim Audi A3 sehen überaus ansprechend aus und lassen die Modelle auf ganz besondere Art und Weise wirken. Welche Farbe jedoch in Frage kommt, hängt vom jeweiligen Geschmack und sicherlich auch vom Ausstattungswunsch ab, denn beides sollte farblich in etwa aufeinander abgestimmt sein. Neben dem eigenen Geschmack und dem Wunsch spielt häufig auch der Aufpreis eine große Rolle. Doch auch dieses liegt im eigenen Ermessen, für welche Farbe man sich am Ende entscheidet.

 
Sie sind hier: Startseite > Audi A3 Farben
nach oben