Seat: In 1.400 Tagen zum fertigen Ateca

30.06.2016 Alle News

Seat gibt einen kleinen Einblick auf den Designprozess neuer Modell. Dabei schafft es der Hersteller, in 1.400 Tagen vom Entwurf zum fertigen Auto. Wir zeigen, was alles für den neuen SUV mit dem Namen Ateca gemacht werden musste.

Vom ersten Entwurf zum fertigen Ateca


seat_ateca_entwicklung_2016_skizze_computerIn acht kurzen Schritten gibt Seat einen Einblick, wie neue Modelle entstehen. Während der Entwicklungszeit entstehen neben lebensgroßen Designmodellen auch neue Farben, Oberflächenstrukturen und innovative Interieurideen. Doch wie läuft das Ganze ab?

Modellentwicklung beginnt mit einer Skizze


Am Anfang des Prozesses steht ein Briefing, bei denen die Vorgaben und Anforderungen für das neue Modell definiert werden. Der abgesteckte Rahmen dient als Wegweiser für die gesamte Entwicklung. Anschließend erstellen die Designer erste Skizze, wie das fertige Modell aussehen soll. In vier Jahren Entwicklung entstehen so mehr als 1.000 Entwürfe. Danach wandern die Skizzen vom Papier in die Computer und werden digital reproduziert. Die Daten sind nicht nur für das Design wichtig, sondern auch für die technische Darstellung.

Seat Ateca Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Ateca war zuerst ein Modell aus Modelliermasse


seat_ateca_entwicklung_2016_modellDie Designer kümmern sich danach um ein lebensgroßes Modell aus Modelliermasse. Es wiegt vier Tonnen und ist so konzipiert, dass es ständig neue Formen annehmen kann. Primär dient es als wichtiges Werkzeug für das Exterieur-Design. Im nächsten Punkt erhält das Tonmodell die finale Form und wird vom Unternehmen komplett abgenommen und verifiziert. Die Color&Trim Abteilung kreiert danach die Farben für den Innen- und Außenbereich, was am Ende in 100 verschiedenen Farbtönen resultiert. 12 davon gelangen in die finale Farbpalette für das Exterieur.+

Im letzen Schritt wird der Innenraum designt


seat_ateca_entwicklung_2016_farben_bezügeBei den letzten beiden Schritten befasst sich der Hersteller mit dem Innenraum des Modells. Eine spezielle Nähmaschine stellt Mustervarianten für die Sitze her und kombiniert Stoffe und Muster optimal miteinander. Im letzten Schritt wird das Innendesign finalisiert. Das Design muss praktisch und effizient sein und ein hohes Maß an Komfort bieten.

Nach vier Jahren Arbeit ist das Modell bereit für die Produktion.

Seat Ateca Neuwagen über MeinAuto.de konfigurierenSeat Ateca Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

 

 

Neues von Seat berichteten wir erst vor wenigen Monaten. Dabei ging das erste offizielle Video des neuen Seat Ateca online.

Über MeinAuto.de bieten wir Ihnen einen Konfigurator an, um die Ausstattung ihres Autos beim günstigen Online-Autokauf selbst zusammenzustellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Seat: In 1.400 Tagen zum fertigen Ateca
nach oben