Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
 Filter
Vario-Finanzierung
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km

Renault Modus 2020: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

Sie wollen Renault Modus als Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Renault Modus Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

Weiterlesen ...

Informationen zum Renault Modus

Renault Modus Neuwagen: Flexibles Sitzsystem im kleinen Van für viel Familie
Der Minivan Renault Modus wird seit Mitte 2004 auf Basis des Kleinwagens Clio gebaut. Für mehr Platz im Innenraum und Kofferraum sorgt seit 2008 die Langversion GrandModus mit insgesamt 16 cm mehr Länge. Praktisch im Alltag und komfortabel auf Reisen sind beide Familienautos. Einerseits dank der kompakten Maße (Modus: 3,874 m Länge, 1,71 m Breite, 1,59 m Höhe; GrandModus: 4,034 m Länge), der hohen Karosserie und der umfangreichen serienmäßigen Ausstattung schon im Einstiegsmodell. Andererseits dank des flexiblen Sitzsystems TRIPTIC, das im GrandModus serienmäßig und im Modus optional für mehr Komfort auf der Rücksitzbank sorgt.

Die TRIPTIC Rücksitzbank lässt sich im GrandModus auf Schienen insgesamt 15 cm nach vorne und hinten verschieben, komplett oder im Verhältnis 1:2 umklappen. Mit wenigen Handgriffen wird aus dem 5-Sitzer Minivan Modus einfach und bequem ein 4-Sitzer, wenn man den Sitz in der Mitte umklappt. Der Kofferraum im Modus fasst zwischen 293 Liter (entspricht 11 Kästen Wasser) und 1.300 Liter. Der GrandModus eignet sich mit einer bis zu 1,28 m langen Ladefläche (umgeklappter Beifahrersitz) und max. 1.454 Liter Kofferraumvolumen auch für kleine Transporte.

Ausstattung, Motoren und Sicherheit im Modus und GrandModus
Für Sicherheit im Minivan sorgt der Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm), ABS mit EBV (Elektronische Bremskraftverteilung) und ein Bremsassistent zur Unterstützung bei einer Notbremsung. Beide Renault Minivans werden in je 2 Ausstattungen verkauft. Der Modus zusätzlich zum Einstiegsmodell Expression sowie der GrandModus als Basisversion mit Komfort-Ausstattung Dynamique. Der GrandModus wird außerdem in der exklusiven Ausstattungsvariante Luxe verkauft:

  • 3 Benziner
  • 2 Diesel
  • mit 5-Gang Schaltgetriebe, 6-Gang Schaltgetriebe, 4-Stufen Automatik
  • als Modus Expression - serienmäßige Ausstattung u. a. Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm), 4 Airbags, höhenverstellbarer Fahrersitz, CD Autoradio, manuelle Klimaanlage, Bordcomputer, elektrische Servolenkung und Fensterheber vorne, Kindersitzsystem ISOFIX
  • als Modus und GrandModus Dynamique - zusätzliche serienmäßige Ausstattung u. a. Nebelscheinwerfer, Tempopilot inkl. Geschwindigkeitsregelung, elektrische Fensterheber hinten, Windowbags (2 durchgehende Airbags für beide Sitzreihen)
  • als GrandModus Luxe - serienmäßige Ausstattung u. a. Klimaautomatik, MP3 CD Autoradio, 16 Zoll Leichtmetallräder, aktives Kurvenlicht, Licht- und Regensensor, Leder-Stoff-Polster
  • mit optionalen Extras wie elektrisches Panorama Glasdach, Dachablage, Fahrradträger Velofix
Renault Modus eco2: Geringer Verbrauch und niedrige CO2-Emission
Mitte 2007 hat Renault das "Umwelt-Label" eco2 eingeführt und kennzeichnet damit Neuwagen, die geringen Verbrauch, niedrige CO2-Emission und Recycling-Bauteile verbinden.