Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km

Renault Laguna 2020: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

Sie wollen Renault Laguna als Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Renault Laguna Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

Weiterlesen ...

Nicht verfügbare Modelle

Nicht
mehr verfügbar
Renault Laguna

Renault Laguna

Nicht
mehr verfügbar
Renault Laguna Coupé

Renault Laguna Coupé

Nicht
mehr verfügbar
Renault Laguna Coupé Night and Day

Renault Laguna Coupé Night and Day

Nicht
mehr verfügbar
Renault Laguna Grandtour

Renault Laguna Grandtour

Nicht
mehr verfügbar
Renault Laguna Sportway

Renault Laguna Sportway

Informationen zum Renault Laguna

Der Laguna ist eine Mittelklasselimousine des französischen Herstellers Renault. Mit Einführung des Renault Laguna, erlangten die Franzosen hinsichtlich der Qualität ihrer Fahrzeuge ihr Ansehen zurück. Dies hatte vorab gelitten, da viele ältere Modelle von Renault als unzuverlässig galten. Als Vorgänger des Laguna lässt sich der R 21 erkennen, der noch bis einschließlich 1998 produziert wurde.

Die erste Generation des Renault Laguna ging in den Jahren 1994-1998 vom Band. Zunächst gab es den Laguna nur als Fließhecklimousine, doch im Jahre 1995 kam dann der Kombi, hier in Deutschland als „Grandtour“ bezeichnet, auf den Markt. Das erste Facelift erhielt die erste Generation im Jahre 1998. Die zweite Generation gab es in den Jahren 2001-2005. Sie zeichnete sich vor allem durch ihre innovative Keyless-Drive Funktion aus, die Renault dort weltweit als erstes in einem Fahrzeug untergebracht hatte. Seit der zweiten Generation gibt es auch eine Sportvariante des Laguna, die GT genannt wird.

Seit Oktober 2007 ist nun die dritte Generation auf dem Markt, die in Kooperation mit Nissan entstanden ist. Viele Teile haben der Laguna und der Nissan Primera gemeinsam. Erstmals im Jahre 2008 hat Renault wieder ein Coupé auf den Markt gebracht. Das Laguna Coupé ist 52 mm kürzer und 40 mm flacher gehalten als die Limousine, doch der sportliche Style bringt auch einen erheblich höheren Preis mit sich.

Die preiswerteste Variante ist ein Benziner mit 103 kW (140 PS) (7,5 l/100 km & 173 g/km CO2 Emissionen) und ist ab 22.900 Euro zu haben. Wer einen Diesel Motor bevorzugt, muss mit mindestens 23.500 Euro für die Laguna Limousine rechnen. Der sparsamste Diesel (eco²) hat hier eine Leistung von 81 kW (110 PS) (4,2 l/100 km & 109 g/km CO2 Emissionen).

Das Grandtour Modell startet ab einem Preis von 23.900 Euro mit dem oben genannten Benzinmotor. Für das Coupé hingegen muss der Kunde mit einem Mindestpreis von 31.900 Euro rechnen.

Aktueller Laguna

Anfang 1994 lief der Renault Laguna als Nachfolgemodell des Renault 21 vom Band. Zunächst gab es nur die Limousine mit dem Schrägheck. Die Produktion des Kombi erfolgte erst Ende 1995. Zwischen 2001 und 2007 wurde die zweite Generation des Laguna produziert. Dieser Wagen galt als einer der sichersten Wagen seiner Zeit. Die dritte Auflage wurde im Herbst 2007 auf den Markt gebracht. Die Erstproduktion des Renault Lagunas erfolgte in der Normandie. Die Produktion des Laguna Coupé erfolgte in Malaysia. 2012 hielt die Stufenhecklimousine Einzug auf den asiatischen Markt und wird seither in Pakistan produziert. Heute gibt es den Laguna in den verschiedensten Motorausstattungen als Coupé oder als Grandtour. Zudem gibt es die Wagen als Sondermodelle GT, Expression, Paris, Bose Edition und Initiale.

Den Standard des Sicherheitspaketes erfüllt der Laguna weiter und diese Technologie wurde fortwährend optimiert. Die Allrad-Lenkung 4Control, serienmäßig beim GT und optional beim Initiale bei einem Aufpreis von 1.500,00 Euro, bietet zusammen mit serienmäßigem ESP und ABS Fahrzeugsicherheit und zugleich Wendigkeit. So sorgen die Antischlupfregelung (ASR) und die Untersteuerungskontrolle bei Ausweichmanövern oder beim Fahren auf rutschiger Fahrbahn für optimale Kontrollierbarkeit des Wagens. Die modifizierte Fahrzeugfront ist ausgestattet mit Xenon-Scheinwerfern mit dynamischem Kurvenlicht. Dieser Rundumblick wird für den GT, den Paris und die Bose Edition zu einem Aufpreis von 1.200,00 Euro angeboten. Wahlweise gibt es dieses Ausstattungsmerkmal mit zusätzlicher Einparkhilfe für vorne und hinten bei einem Gesamtaufpreis von 1.490,00 Euro. Das Panorama-Glas-Schiebedach eröffnet nicht nur neue Perspektiven, sondern bietet einen lichtdurchfluteten Innenraum.

Die Eigenschaften Komfort und Sicherheit setzen sich in der Keycard Handsfree Technologie fort. Diese sind in den Modellen Paris und Expression serienmäßig enthalten. So reagiert das Auto auf die elektronische Karte und öffnet ohne Schlüssel oder elektronischen Türöffner die Türen. Per Knopfdruck können Sie den Wagen starten. Alle Modelle sind serienmäßig ausgestattet mit der elektronischen Parkbremse. Diese wird aktiviert beim Anhalten und deaktiviert wenn Sie weiterfahren. Damit spiegelt sich das Thema Sicherheit wieder und so können auch Kinder kurzfristig unbeaufsichtigt im Wagen bleiben. Das Thema Kindersicherheit wird beim Laguna großgeschrieben. So gibt es spezielle Befestigungssysteme auf den äußeren Sitzen für die Befestigung von Kindersitzen. Damit Sie und Ihre Kinder auch wirklich alles mitnehmen können, wenn es auf große Fahrt geht, hat Renault zusätzliche Ablagemöglichkeiten überall im Auto integriert. Insgesamt wurden beim Innenraumkomfort neue Maßstäbe gesetzt: die Lederpolsterung hat pflegeleichtem Mikrofaser Platz gemacht und die 2-Zonen-Klimaautomatik, die bei allen Modellen serienmäßig ist, kann individuell für Fahrer und Beifahrer eingestellt werden.

Der Renault Laguna ist ein Auto der Mittelklasse für diejenigen, die Wert drauf legen, dass Sie und Ihre Mitfahrer sicher und komfortabel ans Ziel gelangen. Die Ausstattungspakete, die für Sie wichtig sind, finden Sie bei uns.

Alternativen des Laguna

Die Konkurrenz in der Mittelklasse ist groß, dazu gehört zum Beispiel der Klassenprimus VW Passat sowie Opel Insignia, Ford Mondeo oder die Premiumautos Audi A4 oder BMW 3er. Interessant sind darüber hinaus der Skoda Superb und Octavia. Allerdings bieten auch die Hersteller Peugeot, Citroen, Hyundai, Kia, Mazda und Toyota Fahrzeuge in dieser Klasse an, allesamt befinden sie sich in einem ähnlichen preislichen Rahmen wie der Renault.