Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km

Peugeot 5008 2020: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

Sie wollen Peugeot 5008 als Neuwagen kaufen, leasen oder finanzieren? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Peugeot 5008 Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

Weiterlesen ...
Leasing ab
176,-€*pro Monat
Peugeot 5008

Peugeot 5008

Nicht verfügbare Modelle

Nicht
mehr verfügbar
Peugeot 5008 Business Line

Peugeot 5008 Business Line

Nicht
mehr verfügbar
Peugeot 5008 Family plus

Peugeot 5008 Family plus

Informationen zum Peugeot 5008

Mit dem Peugeot 5008 will der Hersteller einen Trendsetter im C-Segment bieten. Der Wagen bietet den längsten Radstand seiner Klasse sowie neue Assistenzsysteme. Bis 2017 wurde das Modell als Kompaktvan eingestuft, das neuste Modell wird als SUV verkauft.

Hier finden Sie folgende Informationen über den Franzosen:

  1. Der neue 5008 (ab 2019)
  2. Peugeot 5008 (der SUV ab 2017)
  3. Alternativmodelle

Der neue 5008 (ab 2019)

Der neue Peugeot 508 kommt sportlich daher und erhält einen schlanken Kühlergrill im Rennflaggenmuster, ein mittig platziertes Löwenemblem und ausdrucksstarke Full-LED-Scheinwerfer für ein exklusives Aussehen. Zudem ist er mit 1,40 Meter Höhe besonders flach und sechs Zentimeter niedriger als der Vorgänger. Für ein offenes Raumgefühl sorgt außerdem das Panorama-Glasschiebedach mit elektrischer Jalousie.

Am Heck geht es mit einer horizontalen, schwarzen Blende, dreidimensionalen Full-LED-Rückleuchten und der Heckklappe weiter. Auf eine Dachantenne verzichtet der Hersteller komplett.

Im Innenraum warten hochwertige Materialien auf die Passagiere. Zum Einsatz kommen Nappa-Leder, Klavierlack, Alcantara oder auch Echtholz. Für Komfort sorgt der ergonomische Fahrersitz, der mit dem AGR-Gütesiegel versehen wurde. Die elektrische Sitzverstellung in Länge und Neigung ist ab der Ausstattungsversion Allure serienmäßig.

Die Ausstattung im Peugeot 508

Ausgestattet ist der Peugeot 508 mit dem Peugeot i-Cockpit. Es besteht aus einer 12,3 Zoll Digitalanzeigen und einem 10-Zoll-HD-Touchscreen. Der Touchscreen ist zentral im Armaturenbrett integriert und wächst je nach Ausstattung an. In der Mitte des Armaturenbretts sind sieben Kippschalter angebracht, die direkten Zugang zu den Komfortfunktionen wie Radio, Klimaanlage, Navigation oder auch Telefon geben.

Zusätzlich stehen diverse Assistenzsysteme bereit, die dem Fahrer unter die Arme greifen sollen. Mit im Sortiment sind beispielsweise der Kollisionswarner, Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner, Fernlichtassistent, Verkehrsschilderkennung oder Toterwinkelassistent.

Erstmals wird in einem Peugeot-Modell auch das Nachtsichtsystem Night Vision verbaut.

Peugeot 5008 (der SUV ab 2017)

Der Peugeot 5008 erhält für die nächste Modellgeneration eine aufrechte Frontpartie, eine fast waagerechte Motorhaube sowie eine hohe Gürtellinie. Er ist 19,4 Zentimeter länger sowie zwei Zentimeter höher als der kleinere 3008 und wirkt dazu auffallend flach und gestreckt. Mit seinem langem Radstand von 2,84 Metern bietet er dazu äußerst viel Platz im Innenraum sowie ein hohes Maß an Knieraum. Das Gepräckraumvolumen lässt sich dank umklappbarer Sitze auf 1.940 Liter erweitern. Das Platzangebot ist quasi das Einzige, was an das den Vorgänger erinnert, der ein klassischer Familienvan war.

Auch das Cockpit des Peugeot 5008 wurde umfassend überarbeitet. Die Kommandozentral verfügt über neue Bedienelemente und Anzeigen, der vordere Teil erhält einen Hightech-Look. Das Lenkrad ist tief angesetzt und oben sowie unten abgeflacht. Somit bleibt dem Fahrer mehr Sichtfeld und Beinfreiheit. Hinzu kommt das LED-Kombiinstrument mit 12,3 Zoll, welches komplett frei einstellbar und personalisierbar ist.

Die Ausstattung des Peugeot 5008

Im Peugeot 5008 arbeiten eine Vielzahl an Komfort- und Assistenzsystemen, die das Reisen angenehmer und sicherer gestalten. Mit seinen ADAS (Advanced Driver Assistance Systems) werden Gefahrenquellen im Straßenverkehr minimiert, sodass Peugeot eine Vorreiterrolle im C-Segment damit einnimmt. Zusätzlich sind beispielsweise die Active Safety Brake, der Frontkollisionswarner, Spurhalteassistent, Geschwindigkeitsregelanlage oder auch die Verkehrszeichenerkennung dabei. Konzertsaal-Atmosphäre verspricht das HiFi-Soundsystem FOCAL samt zehn Lautsprechern und Subwoofer.

In den höheren Klassen rangieren weitere Features wie der Regensensor, die Einparkhilfe, Fernlichtassistent, Müdigkeitswarner, Spurhalteassistent, Rückfahrkamera und Stopp-Funktion. Und je nach Wahl können sich Käufer auf auch Wireless Charging und Mirror Screen freuen. Der Hersteller ermöglicht somit die Anbindung von Smartphones ans Fahrzeug und gibt Zugriff auf weitere Funktionen wie iTunes, Spotify oder GPS Navigation.

Die Motoren des Peugeot 5008

Jede einzelne Motorisierung des Peugeot 5008 profitiert von einem individuellen Fahrwerk, sodass der Fahrkomfort nicht zu kurz kommt. Sieben Antriebe stehen bereit, darunter drei Benziner und vier Diesel. Sie sind allesamt mit einem Start-Stop-System ausgestattet und verbrauchen 4,2 bis 6,1 Liter auf 100 Kilometer. Laut NEFZ-Zyklus beträgt der CO2-Ausstoß 108 bis 140 Gramm pro Kilometer, bei einem Leistungsspektrum von 120 bis 180 PS. Die Kraftübertragung übernimmt dabei ein 6-Gang-Schaltgetriebe und die 6-Stufen-Automatik EAT6.

Alternativmodelle

Im großem SUV Segment muss sich der 5008 gegen einige sehr beliebte Modelle durchsetzen. Mit dabei ist der Seat Ateca und der VW Tiguan als Klassenprimi. Ein ähnliches Platzangebot bietet hingegen der Skoda Kodiaq, der zum 7-Sitzer umgebaut werden kann.