Citroen C4 Cactus

Barkauf
Ihr Minimalrabatt heute
Ihr Maximalrabatt heute
1

Vario-Finanzierung2

Fahrzeugeigenschaften zum Citroen C4 Cactus

Technische Daten
PS (KW) min. 102 PS (75 kW)
max. 131 PS (96 kW)
Hubraum min. 1.199 ccm
max. 1.499 ccm
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart Manuell,
Automatik
Kraftstoffart Benzin,
Diesel
Verbrauch (kombiniert) Benzin min. 4,6 l/100 km
max. 5,1 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) Diesel 4,0 l/100 km
CO2-Emission min. 97 g/km
max. 117 g/km
Effizienzklasse min. A
max. B
Abgasnorm Euro 6 (C und D Temp)
Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse min. Haftpflicht: 15,
Teilkasko: 19,
Vollkasko: 17

max. Haftpflicht: 16,
Teilkasko: 19,
Vollkasko: 18
Fahrzeugtyp
Kompaktwagen
Abmessungen
Länge 4.170 mm
Breite 1.714 mm
Höhe 1.480 mm
Gepäckraumvolumen: 358 l
1.170 l
Wendekreis keine Angaben
Türen 5
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze,
3 Rücksitze
Mögliche Ausstattungsmerkmale
Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
Klimaanlage
Navigationssystem
Sitzheizung
Sicherheitsausstattung
Airbags:
  • Airbag Vorne
  • Seiten-Airbag
  • Seiten-Scheiben-Airbag
  • Ausschaltbarer-Beifahrer-Airbag
Isofix:
vorhanden

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Modellbeispiel
ab 16.290,00   UVP (inkl. MwSt.)

Barkauf
Ihr Minimalrabatt heute
Ihr Maximalrabatt heute
1

Vario-Finanzierung2

Modellbeispiel
ab 18.590,00   UVP (inkl. MwSt.)

Barkauf
Ihr Minimalrabatt heute
Ihr Maximalrabatt heute
1

Vario-Finanzierung2


Tests, News & Ratgeber

citroen-c4-space-tourer-rip-curl-sondermodell-2018-ausen-hinten

Citroen C4 SpaceTourer Rip Curl (2018): Surfmodell vorgestellt

Jüngst präsentiert Citroen den neuen C4 SpaceTourer als Rip Curl Variante. Die Sonderserie bietet einen stilvollen Auftritt und hohe Variabilität. Enstanden ist das Sondermodell in Kooperation mit dem...

j Erfahren Sie mehr »
citroen-c4-cactus-aussen-vorne-angled

Citroën C4 Cactus Puretech 130 Feel im Test (2018): wer wagt, gewinnt?

Citroën ist immer wieder gut für Überraschungen. Das Kompakt-SUV C4 Cactus debütierte 2014 mit austauschbaren Luftpostern an den Seitentüren. Ein weiteres Beispiel ist der Franzosen jüngste Kompaktlim...

j Erfahren Sie mehr »
citroen-c4-cactus-2018-ausen-seite

Citroen C4 Cactus (2018): Preise, Ausstattung und Bilder

Ab sofort ist der neue Citroen C4 Cactus offiziell bestellbar. Die Kompaktlimousine setzt erstmals auf die Advanced Comfort Federung. Die Preise beginnen bei 17.490 Euro für den neuen Citroen, die off...

j Erfahren Sie mehr »

Informationen zum Citroen C4 Cactus

Der neue Citroen C4 Cactus überrascht mit innovativen Ideen und kreativem Design. Die Entwicklungsziele bei diesem französischen Crossover waren ein hoher Nutzwert kombiniert mit einem günstigen Preis und einem möglichst niedrigen Energiebedarf. Entstanden ist ein Auto, das dem modernen Zeitgeist entspricht.

Hier finden Sie folgende Informationen über den praktischen Mini-SUV:

  1. Der neue Citroen C4 Cactus (ab 2018)
  2. Der C4 Cactus (2014-2018)
  3. Alternativen zum Cactus

Der neue Citroen C4 Cactus (ab 2018)

Die neue Optik des Citroen C4 Cactus besticht durch die typischen Airbumps im unteren Türbereich, die Glasfläche mit 360 Grad-Rundumblick, das schwebende Dach sowie die fließende Karosserie. Zur Auswahl stehen insgesamt 31 Außenvarianten, neun Außenlackierungen und vier Style-Pakete.

Die Ausstattung des Citroen C4 Cactus

Angeboten wird der Citroen C4 Cactus mit zwölf Assistenzsystemen, darunter der Notbremsassistent, die Geschwindigkeitsbegrenzung, Verkehrsschilderkennung und der Spurassistent. Darüber hinaus feiern die Advanced Comfort Sitze sowie die Citroen Advanced Comfort Federung ihre Premieren in der Kompaktlimousine.

Die Motoren im Citroen C4 Cactus

Angetrieben wird der Citroen C4 Cactus von drei Benzinmotorisierungen, die 110 PS bis 131 PS leisten. Ergänzt wird das Ganze vom BlueHDi 100 Diesel mit Stop&Start und 99 PS.

Der C4 Cactus (2014-2018)

Grafische Elemente mit klaren und glatten Flächen unterstützen im Außendesign die Funktionalität des neuen Autos. Je nach Modell und Ausstattung verfügt der Citroen C4 Cactus über eine Dachreling und einem speziell entwickelten Aufprallschutz an den Seiten, der die Karosserie gegen kleine Beulen und Kratzer schützt, die im Alltag leicht entstehen können. Der in vier Farben erhältliche Aufprallschutz besteht aus einer elastischen Oberfläche mit stoßabsorbierenden Luftkapseln. Dieser praktische Airpumb ist das charakteristischste Designmerkmal des neuen Citroen und ist laut Hersteller bei größeren Schäden leicht austauschbar. Beim Innendesign wurde in erster Linie Wert auf das Wohlbefinden der Insassen gelegt. Der Innenraum ist erstaunlich geräumig und kompakt. Dazu schafft ein freundliches und klares Design eine harmonische Atmosphäre mit genügend Bewegungsfreiheit. Besonders kreativ sind die Dekorelemente, die von Reisegepäck inspiriert sind. Ansonsten hat man sich bei der Ausstattung auf das Wesentliche beschränkt, aber dennoch wurde nicht auf die neuesten Technologien verzichtet. Das Armaturenbrett ist zum Beispiel mit einem 7-Zoll Touchscreen ausgestattet. Nicht gespart wurde auch bei der Geräumigkeit der Ausstattung. Für großzügigen Komfort sorgt nämlich das neue Handschuhfach, eine Top-Box im Kofferdesign mit 8,5 Liter Fassungsvermögen. Da der Beifahrerairbag unter das Dach verlegt wurde, ist die Top-Box leicht und bequem auf dem Armaturenbrett zugänglich. Ein einladendes Ambiente schaffen auch die durchgehenden Sitze durch ihren Sofa-Charakter, die allerdings nur in den Versionen mit automatisiertem Schaltgetriebe verfügbar sind. Die Farbkonzepte Harmonie Steingrau, Harmonie Habana und Harmonie Purple überzeugen in jeder Version. Sie sind in dezenten Farben aufeinander abgestimmt und ergeben ein harmonisches Gesamtbild. Platzmangel herrscht auch nicht bei dem großzügigen Kofferraum mit 358 Liter Fassungsvermögen. Damit sind auch Urlaubsfahrten kein Problem. Das Fahrzeug ist ab einem Basispreis von 13.990,00 Euro erhältlich. In den Serienmodellen sind einige tolle Leistungen inbegriffen. Mit dabei sind ESP, Airbags sowie das Radio und der eingebaute Touchscreen. Zusätzlich gegen Aufpreis erhältlich sind außerdem innovative Fahrerhilfen wie ein Einparksystem für ein einfacheres Einparken, eine Rückfahrkamera und eine Berganfahrhilfe.

Der neue Crossover überzeugt mit seinem neuartigem Design, das Ästhetik und Funktionalität auf einzigartige Weise miteinander verbindet. Beim neuen Citroen kann man zwischen vier verschiedenen Ausstattungslinienwählen. Wer etwas mehr als die Grundausstattung möchte, ist mit der "Feel Edition" ab 17.290 Euro gut beraten, die unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Connect Box inklusive Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht sowie eine Individuelle Lackierung beinhaltet. Das Modell "Shine Edition" ist ab 19.040 Euro erhältlich und begeistert mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und einer serienmäßigen Metallic-Lackierung.

Alternativen zum Cactus

Wer nach einem alternativen Modell zum C4 Cactus sucht, der wird auf dem deutschen Automarkt fündig. Viele Hersteller haben mittlerweile eine Mischung aus Klein- oder Kompaktwagen mit einem SUV / Geländewagen eingeführt. Darunter z.B. der Peugeot 2008, Opel Mokka, Skoda Yeti oder Renault Captur. In Sachen Lifestyle ist zudem der Mini Countryman oder Paceman zu nennen. Auch Hersteller wie VW wollen in diesem Bereich nachlegen.

MeinAuto.de Bewertung des Citroen C4 Cactus

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |

Citroën wagt mit dem neuen C4 Cactus als erster Hersteller die Modellunion von Kompakt-Limousine und Kompakt-SUV. Seine herausragende Qualität ist aber nicht diese Konzeptfusion, sondern das "Advanced Comfort"-System: mit dem neuartigen Sitzschaumstoff und den hydraulischen Dämpfern setzt es in der Kompaktklasse neue Komfortmaßstäbe. Der Dreizylinder-Turbobenziner Puretech 130 ist - anders als sein kleiner Bruder - den übernächsten Normmaßzahlen noch nicht gewachsen; bis dahin sollten aber höchstens einige Wochen vergehen. Innen besticht der C4 Cactus mit seiner guten Grundausstattung und den zahlreichen Individualisierungs-Optionen. Mancherorts fehlt es an der Detailliebe; und dem Kofferraum fehlt es an Volumen.


4 von 5 Punkten

1 Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen deutschen Vertragshändlern erhalten Sie abhängig von Marke und Modell einen bestimmten Mindestrabatt. Ihr tatsächlicher Rabatt wird in der Regel deutlich höher liegen. Den Maximalrabatt können wir Ihnen anbieten, wenn Sie und Ihr konfiguriertes Fahrzeug die vom Hersteller vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dies können beispielsweise sein:
  • Sie erwerben das Fahrzeug für Ihr Gewerbe
  • Ihr Fahrzeug ist mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen konfiguriert
  • Sie haben Ihren Führerschein in den letzte 24 Monaten erworben
  • Sie besitzen ein Fahrzeug einer Fremdmarke
  • Sie sind Besitzer eines Schwerbehindertenausweises
  • Sie wollen Ihren Gebrauchtwagen verkaufen
  • und viele andere Kriterien

Details zum möglichen Maximalrabatt erfahren Sie auf der Konditionsübersicht am Ende der Konfiguration. Unsere Verkaufsberater ermitteln gerne, gemeinsam mit Ihnen, den für Sie höchst möglichen Rabatt. Lassen Sie sich beraten.

2 Ihr Leasing- bzw. Vario-Finanzierungspartner ist die Mobility Concept GmbH (Grünwalder Weg 34, 82041 Oberhaching). Für die Annahme eines Antrages wird eine ausreichende Bonität vorausgesetzt. Alle Angaben sind freibleibend und entsprechen zugleich dem 2/3 Beispiel nach §6a Abs. 4 PAngV und sind ohne Gewähr. Die angezeigte Ab-Rate wurde mit einer Laufzeit von 48 Monaten, 10.000km Fahrleistung und 0€ Anzahlung gerechnet.