Volvo V40

Volvo V40
Volvo V40

Ihr Mindestrabatt heute
13,00 %

Ihr Maximalrabatt heute
22,82 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
23.750 €

Konfigurator starten»

technische Details des Volvo V40
PS (kW): min. 120 PS (88 kW)
max. 245 PS (180 kW)
Hubraum: min. 1.498 ccm
max. 1.969 ccm
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell, Automatik
Kraftstoffart: Diesel, Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 3,4 l/100km
max. 5,9 l/100km
CO2-Emission: min. 89 g/km
max. 137 g/km
Effizienzklasse: min. A+
max. B
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 14, Teilkasko: 19, Vollkasko: 20
max. Haftpflicht: 17, Teilkasko: 22, Vollkasko: 23
Abmessungen des Volvo V40
Länge: 4.370 cm
Breite: 1.857 cm
Höhe: 1.420 cm
Gepäckraumvolumen: 335 l
1.032 l
Wendekreis: ca. 11 m
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Volvo V40
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
Kompaktwagen

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung

Volvo stellte seinen damals neuen V40 Anfang des Jahres 1996 vor, die die Modelle 440 und 460 ablösen sollte. Nach einem Facelifting im Jahr 2002, stellte Volvo seinen neuen 40 auf dem Genfer Autosalon 2012 in einem gewagten extravaganten Look durch das mutige Heck vor.

Ansonsten zeigt der neue Volvo alle Qualitäten, die seine Kunden an Volvo so schätzen wie seine mustergültige Sicherheit und einen durchdachten Innenraum mit cleveren Details, die das Fahren im Alltag vergnüglich macht. Der neue Volvo 40 ist kein reiner Kombi mehr und auch keine klassische Limousine. Aber dafür ist er eine kompakte Limousine, was ihn zu etwas Besonderem macht und ihn deutlich von seinen Konkurrenten Audi A3 oder BMW 1er sowie dem VW Golf 7 absetzt.

Dabei ist die 4,37 Meter lange Karosserie schlicht gehalten und schön designt, wobei das auffällige Heck und die sanften Blechsicken ein Highlight des Volvo 40 darstellen. Dazu besticht der Kompaktwagen von Volvo durch sein helles und benutzerfreundliches Interieur. Enge stellt im Innenraum kein Problem dar, zumal alles durchdacht und detailbesessen konzipiert wurde. Die 4 Türen ermöglichen ein bequemes Einsteigen und alle Insassen haben genügend Freiheit für den Kopf sowie Arme und Beine, jedenfalls bis zu einer Körpergröße von 1,95 Meter. Es passen auch bequem drei Kinder auf die Rückbank. Das Armaturenbrett ist, wie von Volvo gewöhnt, schlicht und elegant zugleich. Die Anzeige ist ein digitales Rundinstrument, das sich in drei Design-Varianten präsentiert, die sich farblich unterscheiden. Es gibt die wirtschaftliche Ansicht wie auch sportlich oder optisch edel. Auf dem zentralen Monitor laufen alle Bedienungsfunktionen zusammen, egal, ob das Autoradio oder die Klimaanlage reguliert werden sollen. Gleichzeitig ist er ein integriertes Navigationssystem. Die Innenraumbeleuchtung ist sogar temperaturabhängig gesteuert, wobei das Licht kalt wirkt, wenn die Klimaanlage für Kühlung sorgt. Das besondere Sicherheitsbedürfnis für die Insassen zeigt sich bei Volvo zum Beispiel durch Knie-Airbags, einen Fußgänger-Airbag sowie einen Auffahrwarnsystem und einem flackernden Stopplicht im Falle einer Notbremsung. Der Volvo kann auch mit Spurhalteassistenten geliefert werden sowie einer Signalwarner für den toten Winkel. Dieser Sensor registriert Fahrzeug innerhalb eines Bereichs von 70 Metern in der Nähe des Hecks. Auch der Abstandsregelungstempomat erhöht die Fahrsicherheit und macht den neuen Volvo Kompaktwagen zu einem der sichersten Fahrzeuge in seiner Kategorie. Der Kofferraum ist mit einer Größe von 335 Liter nicht der Größe, reicht aber im Alltag völlig aus. Dieser Volvo ist ab 26.780 Euro im Basispaket zu haben.

Der neue 40 aus dem Hause Volvo ist ein alle Käufer passend, die ein sehr sicheres und bequemes Auto für den Alltag wünschen, das einen kleinen Hauch von Extravaganz durch sein neues Heck zeigt. Er eignet sich auch für alle, die keinen großen Kombi suchen, aber mehr als eine schlichte Limousine wünschen. Im Grunde spricht der 40 von Volvo damit eine größere Käuferschicht als die Konkurrenz wie der VW Golf 7 an. Auch der BMW 1er und der Audi A3 Sportback haben durch das umfassende Sicherheitskonzept des 40 von Volvo sehr schwer, an ihn heran zu reichen. Volvo setzt erneut höhere Maßstäbe.

zum Archiv aller Tests & News

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Volvo > V40 > V40 Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag