Ihr Minimalrabatt heute
14,00 %

Ihr Maximalrabatt heute
36,42 %1

UVP: ab 37.350,00
999

Fahrzeugeigenschaften zum VW Arteon

Technische Daten
PS (KW): min. 150 PS (110 kW)
max. 280 PS (206 kW)
Hubraum: min. 1.968 ccm
max. 1.984 ccm
Antriebsart: 4x4-Antrieb,
Frontantrieb
Getriebeart: DSG,
Manuell
Kraftstoffart: Benzin,
Diesel
Verbrauch (kombiniert): min. 4,2 l/100km
max. 7,3 l/100km
CO2-Emission: min. 110 g/km
max. 164 g/km
Effizienzklasse: min. A+
max. C
Abgasnorm: Euro 6
Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 15,
Teilkasko: 24,
Vollkasko: 19

max. Haftpflicht: 18,
Teilkasko: 26,
Vollkasko: 24
Fahrzeugtyp
Limousine
Abmessungen
Länge: 4.862 mm
Breite: 1.871 mm
Höhe: 1.450 mm
Gepäckraumvolumen: 563 l
1.557 l
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze,
3 Rücksitze
Mögliche Ausstattungsmerkmale
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Einparkhilfe
Lederausstattung
elektr. Fensterheber
Navigationssystem
Sitzheizung
Sicherheitsausstattung
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix:
vorhanden

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Modellbeispiel
Ihr Minimalrabatt heute
13,50 %

Ihr Maximalrabatt heute
39,60 %1

UVP: ab 41.150,00
999
Modellbeispiel
Ihr Minimalrabatt heute
14,00 %

Ihr Maximalrabatt heute
24,25 %1

UVP: ab 41.460,00
999

Tests, News & Ratgeber

Euro NCAP: Seat Ibiza, VW Arteon, Alfa Romeo Stelvio und Opel Insignia

Vier Modelle haben sich dem NCAP Crashtest gestellt. Die volle Punktzahl gab es für den Seat Ibiza, VW Arteon, Alfa Romeo Stelvio und Opel Insignia, deren Testergebnisse wir hier im einzelnen präsentieren. Die...

Erfahren Sie mehr »

VW Arteon 2017: Preise der neuen Limousine

Auf dem Genfer Autosalon Anfang März stellte Volkswagen den Arteon vor. Der fünftürige Fastback bzw. Fließheck soll eine perfekte Kombination aus emotionalem Design und viel Platz bieten. Er soll die...

Erfahren Sie mehr »

Neben dem Phaeton war der damalige CC das Premiumfahrzeug beim VW Händler. Ab 2017 wurde der altersschwache CC jedoch durch den modernen Arteon ersetzt. Sie können sich beim Kauf über feinste Qualität und die neuste Ausstattungsinhalte freuen. Der Preis beginnt ab 50.000 Euro.

Hier finden Sie folgende Informationen über die VW Limousine:

  1. Unsere Kaufempfehlung: Den Arteon günstig kaufen
  2. Der VW Arteon (ab 2017)
  3. Alternativmodelle zur Limousine

Unsere Kaufempfehlung: Den Arteon günstig kaufen

VW bietet für den Arteon verschiedene Ausstattungslinien an. Und Sie können bei der richtigen Auswahl der Ausstattungslinie im ersten Schritt des Konfigurators bereits Geld sparen. Denn wir empfehlen nicht die Auswahl der Basisvariante. Denn diese bringt nur wenige Extras ab Werk mit und Sie müssen gewünschte Ausstattungsinhalte teuer im letzen Schritt des Arteon Konfigurators hinzufügen. Billiger ist es deshalb, wenn Sie von Anfang an eine höhere Variante wie die Legance- oder die die sportliche R-Line wählen. Diese beiden Ausstattungslinien enthalten bereits einige Extras in Serie zu einem geringeren Paketpreis. Außerdem können Sie mit einer höheren Ausstattungsvariante einen höheren Wiederverkaufspreis erzielen.

Wenn Ihnen die knapp 50.000 Euro zu viel für eine Barzahlung beim Händler sind, dann können Sie über uns auch eine Finanzierung oder ein Leasing anfragen. Alle Angaben finden Sie auch im Konfigurator. Dort besteht auch die Möglichkeit, die monatlichen Raten auf Ihre aktuelle persönliche Situation anzupassen.

Haben Sie sich für eine individuelle Konfiguration und Zahlart des Arteon entschieden, suchen wir für Sie einen günstigen deutschen VW Händler. Bei diesem können Sie dann das Fahrzeug als Neuwagen oder Kurzzeitzulassung kaufen. Somit profitieren Sie von der vollen Herstellergewährleistung und unseren hohen Rabatten auf fabrikneue Fahrzeuge. Jahreswagen oder EU-Reimporte des Modells bieten wir nicht an.

Der VW Arteon (ab 2017)

Der neue VW Arteon, der formell dem CC folgt, ist preislich und ausstattungsmäßig deutlich über dem Golf und dem Passat angesiedelt ist. Das neue Modell ist ab 49.325 Euro erhältlich und steht vorerst in zwei Motorisierungsvarianten beim Händler.

Die Motorenauswahl

Die Benzinversion des neuen Arteon leistet 280 PS und ist ohne Extras für unter 50.000 Euro erhältlich. Knapp darüber liegt die Dieselversion mit 240 PS, für die man schon knapp 52.000 Euro auslegen muss. Mit neuen, abgespeckten Motorvarianten soll der Einstiegspreis im nächsten Jahr noch auf unter 40.000 Euro sinken. Dennoch ist der Arteon die Premiumversion von Volkswagen. Der Phaeton ist ja ausgelaufen und so versucht man sich in Wolfsburg, wieder neu in der Oberklasse zu positionieren. Dabei ist der Arteon beileibe kein Platzhalter, sondern er soll den Raum zwischen Passat und dem neuen, für 2018 erwarteten Phaeton füllen. Die Positionierung ist damit klar: Mehr Passat, weniger Phaeton. Eine sportliche Limousine am Rande der oberen Mittelklasse. So wird auch beim Arteon der Preis kalkuliert: Rund um die 50.000 Euro - eine Kampfansage an auch hausinterne Konkurrenzprodukte, wie etwa den Audi A5.

Tolle Neuerungen

Zur Positionierung in der Oberklasse gehört natürlich auch eine entsprechende Ausstattung und die bringt der Arteon mit. Nicht umsonst bezieht sich sein Name auf VW-Premium-Modelle, die sämtlich mit "-on" enden. Die Vorsilbe "Art" steht für "Kunst", was wohl auf das Design gemünzt ist. Denn wie sein Vorgänger CC ist der Arteon mit rahmenlosen Türen ausgestattet. Seine schnittige und somit extrem aerodynamische Form lässt das Coupé sehr sportlich wirken. Im Inneren gibt es dennoch sehr viel Platz, auch das Kofferraumvolumen ist mehr als ausreichend. Daneben dominiert die Technik. Ein toller Touchscreen beherrscht das Armaturenbrett. Gestensteuerung wie im neuen VW Golf 7 ist ebenso möglich wie das Aufrufen von Hilfsmittel wie Navi über Sprachsteuerung. Dazu gibt es eine breite Palette von Fahrassistenten, aber auch verschiedenen Möglichkeiten im Lichtsystem. Das deutet alles Richtung Oberklasse.

Alternativmodelle zur Limousine

Volkswagen sticht mit dem neuen Arteon in das Segment der Premiumfahrzeuge und muss sich gegen die etablierten Modelle der Marken BMW, Audi und Mercedes durchsetzen. Folgende Modelle kommen deshalb in Frage:

Preislich ist die Fahrzeugklasse der Limousinen noch sehr weit nach oben erweiterbar. Aber in höhere Preisklasse ist der Phaeton eher zu Hause als der Arteon.

Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Die Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis (UVP) des Herstellers. Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unentgeltlich erhältlich ist als » PDF-Download.
1 Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen deutschen Vertragshändlern erhalten Sie abhängig von Marke und Modell einen bestimmten Mindestrabatt. Ihr tatsächlicher Rabatt wird in der Regel deutlich höher liegen. Den Maximalrabatt können wir Ihnen anbieten, wenn Sie und Ihr konfiguriertes Fahrzeug die vom Hersteller vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dies können beispielsweise sein:
  • Sie erwerben das Fahrzeug für Ihr Gewerbe
  • Ihr Fahrzeug ist mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen konfiguriert
  • Sie haben Ihren Führerschein in den letzte 24 Monaten erworben
  • Sie besitzen ein Fahrzeug einer Fremdmarke
  • Sie sind Besitzer eines Schwerbehindertenausweises
  • Sie wollen Ihren Gebrauchtwagen verkaufen
  • und viele andere Kriterien
Details zum möglichen Maximalrabatt erfahren Sie auf der Konditionsübersicht am Ende der Konfiguration. Unsere Verkaufsberater ermitteln gerne, gemeinsam mit Ihnen, den für Sie höchst möglichen Rabatt. Lassen Sie sich beraten.
Mediaplex_tag