Sie sind hier: Startseite > VW-Jahreswagen

Wir belohnen Ihre Empfehlung

Gutschein

Sie sind begeistert von MeinAuto.de? Empfehlen Sie uns weiter! Dafür belohnen wir Sie mit einem 25 Euro-Tankgutschein. Mehr Infos...

VW Jahreswagen: Neuwagen oftmals günstiger

VW ist Deutschlands erfolgreichste Automarke, demnach sind Jahreswagen hier besonders beliebt. Beim Autokauf spielen VW Jahreswagen somit eine wichtige Rolle. Doch aufgepasst, durch einen Preisvergleich, Kurzzeit- oder Tageszulassungen lässt sich beim Neuwagenkauf eine Menge Geld sparen. Modelle wie den Golf, Polo, up!, Tiguan oder Touran gibt es durch hohe Rabatte über MeinAuto.de sehr günstig.


Die Frage “Was sind Jahreswagen?” ist schnell und einfach beantwortet. Nach deutscher Definition sind Jahreswagen Fahrzeuge, deren Erstzulassung weniger als 12 Monate zurückliegt. Ausgeschlossen sind Autos, deren erste Zulassung erst 12 Monate nach der Herstellung erfolgte.

Das ist der Grund, warum Jahreswagen günstig und bei Autokäufern sehr beliebt sind. Weit vorne sind VW Jahreswagen, die häufig von VW Werksangehörigen verkauft werden. Wer sich für einen Jahreswagen interessiert, sollte sich aber bewusst sein, dass das Fahrzeug schon ein Jahr gefahren wurde und in keinem optimalen Zustand oder auf Neuwagen-Niveau mehr sein kann. Ein Jahreswagen hat immer etliche Kilometer Laufleistung hinter sich, eventuell auch erste optische und technische Mängel. Das gilt für alle Fahrzeuge und VW Jahreswagen sind hier keine Ausnahme. Achten Sie beim Kauf darauf, dann können Sie ein echtes Schnäppchen machen.

Keine Lieferzeit bei VW Jahreswagen und Kurzzeitzulassung

Ein weiterer Vorteil von Jahreswagen ist, dass Sie keine Lieferzeit einkalkulieren müssen. Die liegt bei VW Neuwagen, die dank hoher Rabatte aber ebenfalls sehr günstig angeboten werden, im besten Fall bei 12 Wochen. Wer nicht warten und das Auto sofort fahren will: Die Alternative zu Jahreswagen und Neuwagen sind Fahrzeuge mit Kurzzeitzulassung oder Tageszulassung. Sie werden ohne lange Lieferzeit, Laufleistung oder Mängel zu einem sehr günstigen Preis angeboten.

Kurzzeit- und Tageszulassung: Neuwagen günstiger als Jahreswagen

VW Neuwagen mit Tageszulassung bzw. Kurzzeitzulassung werden mit besonders hohen Rabatten angeboten. Das Prinzip Tageszulassung und Kurzzeitzulassung funktioniert so: Der Händler lässt das Fahrzeug für einen Tag oder eine kurze Zeit auf seinen Namen zu, bewegt ihn aber nicht im Straßenverkehr. Die An- und Abmeldung des Neuwagens erfolgt nur auf dem Papier. So kann der Händler einen höheren Rabatt auf Neuwagen anbieten und unterbietet somit oftmals den Preis von Jahreswagen. Der Vorteil für Autokäufer: Sie umgehen lange Lieferzeiten und erhalten ein Fahrzeug auf Neuwagen-Niveau, was bei Jahreswagen nicht der Fall ist.

Unter den VW Jahreswagen sind der kompakte Golf, der Kleinwagen Polo, das Raumwunder Caddy und das SUV Tiguan sehr beliebt. Und mit diesen Modellen macht VW auch bei Neuwagen und im Bereich Kurzzeitzulassung und Tageszulassung ein gutes Geschäft.

Allerdings sollte man sich auch Bestellfahrzeuge genau anschauen. Hier ist der Vorteil, dass man nicht das Auto nehmen muss, was auf dem Hof steht, sondern den Neuwagen individuell zusammenstellen kann. So profitiert man nicht nur davon, dass man zwischen Diesel / TDI und Benziner / TSI (inkl. BMT) wählen kann, sondern die Serienausstattung wie elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung, ESP, ABS & Co. mit weiteren Extras erweitern kann. Darunter z.B. Navi, Klimaautomatik und vieles mehr.

Top 3 der beliebtesten VW Neuwagen als Jahreswagen-Alternative:

nach oben