Skoda Neuwagen: Günstige Preise durch Top-Rabatte

Alle verfügbaren Skoda Neuwagen gibt es hier zu günstigen Preisen aus ganz Deutschland oder Ihrer direkten Umgebung. Grund dafür sind die Top-Rabatte auf den Listenpreis. Bei MeinAuto.de gibt es unter anderem den Kompaktwagen Rapid sowie den Kleinwagen Fabia. Darüber hinaus bieten wir den Van Roomster, das beliebte SUV Yeti und die Mittelklassewagen Octavia und Superb. Zudem gibt es Citigo und Praktik. Einfach den Konfigurator starten, Preise vergleichen und Angebote zum Auto-Leasing sowie einer Finanzierung bekommen.

Skoda Citigo

Skoda Citigo

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
21,30 %
Ihr Maximalrabatt heute
24,49 %
Listenpreis:
ab 9.770 €
Skoda Fabia

Skoda Fabia

Fahrzeugtypen


Ihr Mindestrabatt heute
23,52 %
Ihr Maximalrabatt heute
28,74 %
Listenpreis:
ab 15.580 €
Skoda Octavia

Skoda Octavia

Fahrzeugtypen


Ihr Mindestrabatt heute
11,75 %
Ihr Maximalrabatt heute
26,65 %
Listenpreis:
ab 22.050 €
Skoda Rapid

Skoda Rapid

Fahrzeugtypen


Ihr Mindestrabatt heute
24,57 %
Ihr Maximalrabatt heute
28,74 %
Listenpreis:
ab 18.770 €
Skoda Superb

Skoda Superb

Fahrzeugtypen


Ihr Mindestrabatt heute
11,25 %
Ihr Maximalrabatt heute
21,96 %
Listenpreis:
ab 25.090 €
Skoda Yeti

Skoda Yeti

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
20,70 %
Ihr Maximalrabatt heute
27,88 %
Listenpreis:
ab 24.590 €

Infos zur Automarke Skoda

Der tschechische Autobauer Skoda gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Marken auf Deutschlands Straßen mit einem hohen Marktanteil. Der Octavia ist das beliebteste Modell von Skoda Deutschland. Dicht gefolgt von Fabia, Citigo und Yeti. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass mittlerweile alle Škoda Fahrzeuge erfolgreich sind. Dazu gehören auch Rapid, Superb und Roomster. Das liegt vor allem durch die Aufnahme in den VW Konzern im Jahr 1991 und dem dadurch entstandene technischen Fortschritt.

Hier finden Sie alle Informationen über die Marke Skoda. Um Ihnen einen besseren Überblick zu geben, haben wir für Sie ein Inhaltsverzeichnis mit direkten Links auf die jeweiligen Abschnitte angelegt:

  1. Skoda im Jahr 2016
  2. Skoda im Jahr 2014 / 2015
  3. Einen Skoda Neuwagen günstig kaufen
  4. Reichlich Konkurrenz für Skoda
  5. Die Geschichte der Marke Skoda

Skoda im Jahr 2016

Auch in diesem Jahr geht die Modelloffensive von Skoda weiter. Mit neuen Modellen, neuer Technik und Interessanten Angeboten will die Marke seinen Erfolgskurs in Europa weiter fortschreiben.

Das erste Skoda SUV

Mit der Studie VisionS zeigt Skoda den Ausblick auf die zukünftigen SUV-Modelle. Angelehnt an den Tiguan von VW übernimmt das SUV die Desingsparache des Fabia und bieten umfangreiche Infotaiment- und Konnektivitätslösungen. Angetrieben wird der Prototyp von einem Plug-in-Hybridantrieb. Wann mit dem neuen Schlachtschiff der Marke zu rechnen ist, ist noch unklar. Aber eins ist sicher: Um am Markt zukünftig weiter mitzumischen, wird Skoda wohl einen großen SUV auf die Straße bringen müssen.

Skoda im Jahr 2014 / 2015

Der tschechische Automobilhersteller Skoda will sich neu auf dem Automarkt positionieren und hat daher eine über zwei Jahre angelegte Verkaufsoffensive gestartet, bei der die Kunden mit überarbeiteten Modellen angelockt werden. Die VW-Tochter hat sich seine verkaufsträchtigsten Modelle vorgenommen, um sie technisch wie optisch aufzuwerten. Sie sollen attraktiver und dank des von Skoda verwendeten Baukastensystems vergleichsweise günstig sein. In diesem Jahr kamen der Fabia und der Octavia als Scout überarbeitet heraus. Für das nächste Modelljahr stehen vor allem auch die Neuauflage des Superb und des Yeti an, die im neuen Outfit in den Ausstellungsräumen der Vertragshändler ausgestellt werden.

Der Skoda Fabia mit Facelift

skoda-fabia-combi-2015-ausen-vorneAls erster kam dieses Jahr der adrette Kleinwagen in einer neuen Designlinie auf den Markt. Seine Designer machten den Fabia niedriger, kantiger und breiter, um den Innenraum für die Bequemlichkeit zu vergrößern, wodurch er weitaus sportlicher und kompakter wirkt. Es gibt den beliebten Kleinwagen in 14 verschiedenen Farben, wobei die Farbe fürs Dach, die Außenspiegel und Felgen gesondert gewählt werden können. Der neu gestaltete Skoda soll mehr Spaß beim Fahren bringen und gleichzeitig sparsamer in den Kosten werden, wobei die Motorleistung jedoch erhöht werden konnte.

Auf dem Autosalon in Paris präsentierte Skoda ihn auch als neuen Kombi, wobei der Fabia Combi mit einem recht großen Kofferraum aufwarten kann.

Der Octavia als L&K Linie

skoda-octavia-limousine-2013-ausen-hintenZwei Modelle des Octavia sollen im Mai 2015 zur Verfügung stehen, wobei das Modell L&K sich als besonders exklusiv erweist. Abgesehen von einer verbesserten Motorleistung soll ein Allradsystem inklusive sein sowie ein Sportlenker und eine Rückfahrkamera unter anderem zur Ausstattung gehören. Aber die neuen Modelle werden nicht nur lauffreudiger sein, sondern auch deutlich sparsamer im Verbrauch so wie die Kunden es bei ihren Neuwagen wünschen.

Roomster mit aggressiveren Design

Auch der Roomster Van kam 2014 in einem neuen Design heraus, das aggressiver und kantiger wirkt, vor allem in der Noir Edition. Zur Ausstattung gehören schwarze Alu-Felgen, ein Drei-Speichen-Lenkrad, beheizbare Sportsitze, Parksensoren sowie eine Klimaanlage.

Yeti mit Facelifting

skoda-yeti-2016-ausen-vorneWeiter hat sich Skoda 2015 vorgenommen, seinen SUV durch ein umfangreiches Facelifting aufzuwerten. Der Yeti kommt in der Monte Carlo Version neu auf den Markt und sieht weitaus sportlicher und aufregender aus, denn viele Teile wie der Kühlergrill oder die A-B-C-Säulen sind in schwarz lackiert. Dazu kommen noch schwarze 17-Zoll-Felgen und Sportsitze. Es gibt Pedale aus Edelstahl und Monte Carlo Dekorleisten.

Superb wird sportlicher

Auch die Limousine Superb hat eine weitaus schärfere Designlinie bekommen, die ihn sportlicher und etwas angriffslustig aussehen lässt, was ebenfalls für die Kombi Variante gilt. Die Limousine zeichnet sich unter anderem durch ihre Geräumigkeit aus, wobei viele Extras für einen angenehmen und komfortablen Fahrspaß sorgen. Trotzdem ist das edle Modell von Skoda mit den vielen Extras auch auf Sparsamkeit und Bequemlichkeit getrimmt wie die anderen Modelle des tschechischen Autoherstellers, denn die Volkswagen-Tochter will als sparsam und günstig gelten.

Einen Skoda Neuwagen günstig kaufen

skoda-superb-combi-2016-ausen-seiteMöchte man ein günstiges Auto kaufen, ist man wohl bei Skoda genau richtig. Hier bekommt man für jeden Zweck etwas. Da wären zum Beispiel die Greentec oder Greenline Modelle, die einen niedrigen Kraftstoffverbrauch aufweisen. Natürlich gibt es hier auch die Möglichkeit der Skoda Finanzierung und einem Leasing, einfach den Konfigurator starten und Preise vergleichen.

Skoda Modelle von namhaften deutschen Händlern

Wenn man in Deutschland einen Neuwagen kauft, kann man sicher sein, dass es all die Vorschriften und Normen eingehalten wurden. Wir legen viel Wert auf serienmäßige Sicherheit und auf gewisse Ausstattungselemente. In anderen Ländern muss das nicht so aussehen. Daher kann es beispielsweise beim Skoda Reimport zu Unterschieden kommen.

Einen Skoda konfigurieren

Hat man sich für Bestellfahrzeuge entschieden, dann kann man diese über MeinAuto.de erwerben. Sie können sowohl ein SUV als auch eine Limousine, Combi oder Kleinwagen kostenlos konfigurieren und anschließend senden Sie uns Ihre unverbindliche Konfiguration mit dem Hinweis auf Ihre Zahlart (Barzahlung, Finanzierung, Leasing). Wir vermitteln Sie dann an einen günstigen Skoda Händler und bereiten einen günstigen Neuwagenkauf für Sie vor. Und diese Autos können Sie über uns als Onlinevermittler für Neufahrzeuge kaufen:

  • Citigo (als 3- und 5-Türer)
  • Fabia als Limousine und Kombi
  • Octavia als Limo., Combi und RS + Scout
  • Superb
  • Yeti
  • Rapid

Je nach Modell gibt es auch Skoda Sondermodelle, z.B. die Cool Edition oder die Joy Modelle und die Linie Monte Carlo. Auch dazu informieren wir Sie und bieten günstige Preise an.

Wer weitere Informationen zu den Skoda Autos bekommen möchte, der sollte den Konfigurator starten. Dort gibt es Infos zur Ausstattung (was gibt es serienmäßig gibt, wie Klimaanlage, elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung, Radio, …) sowie den Preisen. Auch die Motoren (TSI und TDI / Green tec und GreenLine) mit den Angaben zur Leistung (kw/PS) und dem Kraftstoffverbrauch (Liter auf 100 km) sind dort zu finden.

Reichlich Konkurrenz für Skoda

Natürlich haben es die Tschechen mit großer Konkurrenz zu tun, darunter zum Beispiel Opel und Ford, und die Konzernschwestern Seat und VW. Aber auch die asiatischen Autobauer wie Kia, Mazda und Hyundai sind zu nennen.

Skoda kann sich aber gegen die meisten Marken gut behaupten. Mit einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis haben der Fabia und Co in den letzten Jahren bereites viele Kunden überzeugt.

Die Geschichte der Marke Skoda

Schon 1895 begannen Václav Laurin und Vaclav Klement mit der Produktion von Fahrrädern in der tschechischen Stadt Mladá Boleslav, nördlich von Prag. Als das Unternehmen Laurin & Klement der größte Fahrradhersteller des Landes war, gingen die beiden einen Schritt weiter und produzierten Motorräder, kurz darauf startete die Produktion von Automobilen. Damals dachten Laurin und Klement wohl noch lange nicht an Škoda Modelle wie Octavia, Fabia, Roomster, Rapid, Citigo, Yeti oder Superb.

skoda-superb-limousine-2010-ausen-vorneIn den 1920er Jahren hatte das Unternehmen schon zahlreiche Pkw produziert. Um die Marktposition zu stärken, fusionierte man mit den Skoda Werken aus Pilsen. Nach einer Unterbrechung durch den zweiten Weltkrieg folgte 1946 der große Neuanfang. Das Unternehmen wurde verstaatlicht und trug den Namen AZNP Skoda, der sich bis zur Wende 1989 hielt. Aufgrund der neuen marktwirtschaftlichen Bedingungen begann die Suche nach einem starken Partner, der 1991 mit Volkswagen gefunden war. Neben Audi und Seat gehörte nun auch Skoda zum Wolfsburger Automobilkonzern VW.

Zusammenarbeit mit VW erfolgreich

Ein Jahr später nahm Skoda automobilova a. s. seine Tätigkeiten auf. Im gleichen Jahr wurde das Unternehmen in die Skoda Auto Deutschland GmbH umfirmiert. In den kommenden Jahren konnte man den Marktanteil von 0,65 Prozent (Anfang der 90er) auf 5 Prozent (2009) steigern. Insbesondere der Kleinwagen Fabia und das Kompaktklasse-Fahrzeug Octavia entwickelten sich schnell zu Erfolgsmodellen. Auch der Hochdachkombi Roomster, das SUV Yeti und der Superb in der oberen Mittelklasse sind heute Verkaufsschlager. Insgesamt erleben wir in den letzten Jahren einen regelrechten Aufschwung der Marke dessen Logo sich im Übrigen über die letzten Jahre deutlich verändert hat.

Mittlerweile gehört das Unternehmen Škoda zum Volkswagen Konzern und gehört vor allem im Internet zu den beliebtesten Marken. Damit wird das Werk von Klement und Laurin weitergeführt. Die Weiterentwicklungen rund um den tschechischen Autobauer lassen in eine positive Zukunft blicken. Allen voran die neuen Modelle Rapid (inkl. Spaceback) und Citigo könnten den Hersteller nach vorne bringen. Im Rahmen der New Small Family feiert man mit dem schon genannten Citigo die Premiere im Kleinstwagen/Mini-Segment.

zuklappen

MeinAuto.de Bewertung des Skoda

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto Redaktion |

Skoda ist herausragend im deutschen Automobilmarkt - sie vereinen Qualität aus VW-Technik mit günstigen Preisen. Der Autobauer aus dem Volkswagen-Konzern bietet in den Segmenten Minis, Kleinwagen, Kompaktwagen, Mittelklasse, Vans, Nutzfahrzeuge und SUVs Modelle an. Was ihnen leider abgeht ist die Auswahl in der Nische, so gibt es keinen Sportwagen, kein Cabrio oder Coupé. Allerdings gibt es bei Skoda kaum einen Kritikpunkt, denn die Qualität stimmt sowohl im Innenraum als auch bei den Motoren und der Verarbeitung. Dazu hat man den meisten Fahrzeugen mittlerweile ein zeitgemäßes Design verpasst. Green tec und Greenline sorgen darüber hinaus für sparsame Motoren, was in der aktuellen Zeit unumgänglich ist. Mit einem Kauf eines Skoda Neuwagens kann man nicht viel falsch machen. Das hat sich auch durch die Einführung der neuen Generationen von Fabia, Octavia oder Superb geändert. Vielmehr ist man in Sachen Qualität weiter an VW herangerückt. Zudem plant man eine breitere Produktpalette, was wiederum den Kunden zu Gute kommt. 

     
5 von 5 Punkten

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Skoda
nach oben
Mediaplex_tag