Ihr Minimalrabatt heute
22,91 %

Ihr Maximalrabatt heute
29,30 %1

UVP: ab 11.990,00
999

Fahrzeugeigenschaften zum Renault Clio

Technische Daten
PS (KW): min. 73 PS (54 kW)
max. 118 PS (87 kW)
Hubraum: min. 898 ccm
max. 1.461 ccm
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell,
DSG
Kraftstoffart: Diesel,
Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 3,3 l/100km
max. 5,6 l/100km
CO2-Emission: min. 85 g/km
max. 127 g/km
Effizienzklasse: min. D
max. A+
Abgasnorm: Euro 6
Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 17,
Teilkasko: 16,
Vollkasko: 16

max. Haftpflicht: 20,
Teilkasko: 20,
Vollkasko: 22
Fahrzeugtyp
Mini/Kleinwagen
Abmessungen
Länge: 4.063 cm
Breite: 1.732 cm
Höhe: 1.448 cm
Gepäckraumvolumen: 300 l
1.146 l
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze,
3 Rücksitze
Mögliche Ausstattungsmerkmale
Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung
Sicherheitsausstattung
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
Isofix:
vorhanden

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Modellbeispiel
Ihr Minimalrabatt heute
18,40 %

Ihr Maximalrabatt heute
30,50 %1

UVP: ab 13.690,00
999
Modellbeispiel
Ihr Minimalrabatt heute
21,84 %

Ihr Maximalrabatt heute
29,93 %1

UVP: ab 12.100,00
999

Tests, News & Ratgeber

Renault Clio im Test: Musenkind mit neuem Rückenwind

Der Renault Clio ist - wenn es um Autos geht - unser liebster Franzose. Doch nicht nur bei uns spielt der VW-Polo und Seat-Ibiza-Gegner eine tragende Rolle. Auch für Renault selbst ist er von zentraler...

Erfahren Sie mehr »

Renault Clio: Modellwechsel mit neuem Gesicht und mehr Komfort

Renault stattet den beliebten Clio mit einem neuen Gesicht aus. Zusätzlich ist künftig noch mehr Komfort und Ausstattung an Bord. Neue Optik des Clio Die neueste Generation des Clio ist an der überarbeiteten...

Erfahren Sie mehr »

Renault Clio: Modell feiert 25. Jubiläum

Im Januar 1991 rollte der erste Renault Clio vom Band. Wir geben einen Einblick auf die 25 jährige Geschichte des französischen Modells. Blick in die Vergangenheit: Der Clio I Der Renault Clio I war...

Erfahren Sie mehr »

Der Clio ist das Markenprodukt des französischen Automobilkonzerns Renault und eines der erfolgreichsten Autos aus Europa.

Erstmals im Jahre 1990 als Nachfolger des Renault 5 gedacht, entwickelte sich der Renault Clio schnell zu einer beliebten Alternative zum VW Polo und wurde in der Klasse der kleinen Wagen ein echter Liebling der Massen. Renault erkannte das Potential dieses kleinen Alleskönners und entwickelte den Renault immer weiter bis letztendlich die sechs heute bekannten Modelle auf dem Markt waren: Die Standardausführung, die Grandtour-Serie mit zwei Modellen, die Collection-Serie, sowie die sportlichen Serien Clio R.S., und Clio GT.

Die Collection-Serie und das Clio Basismodell - Eine Klasse für sich

Der kleine von Renault ist der perfekte Kleinwagen für unterwegs und überzeugt durch Leistung und Technik. Der größte Unterschied zwischen der Standard-Serie und der Collection-Serie ist, dass Renault einen günstigen Wagen noch etwas günstiger machen wollte. Wer also auf der Suche nach einem Auto unter 10.000EUR ist, der sollte unbedingt einen Wagen der Collection-Serie begutachten. Im Vergleich zu der Standardausführung verzichtet Renault hier nicht auf Leistung und Sicherheit, sondern setzt besonders auf Sparsamkeit beim Verbrauch und bei der Integration von zusätzlicher Technik. Diese kann zwar beim Kauf auf Wunsch mit eingebaut werden, ist aber üblicherweise nicht enthalten.

Der Grandtour ist der Kombi unter den Kleinwagen und ein schnittiger Wagen für alle, die ein wenig mehr Platz benötigen. Er ist in zwei unterschiedlichen Modellen verfügbar: einmal der Grandtour, der "große" Clio, und einmal der Grandtour GT, der "große schnelle" Kombi für die sportlichen Fahrer. Käufer beider Modelle dürfen sich über ein deutlich größeres Platzangebot freuen und zudem eine deutlich stärkere Leistung im Vergleich zum Basismodell, und der Collection-Serie. Zwar ist der Grandtour GT das teuerste Modell der Clio-Reihe, dafür bekommt man mit diesem Wagen auch ein wirklich leistungsstarkes und innovatives Paket. Beide Modelle sind zudem extrem belastbar und können mit einem maximalen Gewicht von 2500 KG fast das Doppelte ihres eigenen Gewichts laden.

Der Clio GT und der RS

Der Clio GT ist der sportliche Wagen der Clio-Serie. Sportlicher ist eigentlich nur der Clio R.S., und dieser Vergleich gilt für sämtliche Fahrzeuge in der Kategorie der Kleinwagen. Während der GT noch mit einer normalen und üblichen Drehzahl läuft, und durchaus mit den sportlichen Fahrzeugen a la Ford Fiesta mithalten kann, so ist der R.S. ein Unikat und einmalig in dieser Kategorie. Der R.S. ist ein Auto ohne feste Konfiguration, aber mit jeder Menge Leistung. Die Drehzahl liegt dank der Multipoint-Einspritzung im rekordverdächtigen Bereich, und auch sonst ist der R.S. ein besonderer Wagen für besonders sportliche Fahrer. Der GT hingegen lässt es etwas gemütlicher, und auch etwas luxuriöser angehen. Trotzdem kommt er in jedem Test auf gute Werte und ist ein Modell mit Überzeugungskraft für alle, die es sportlich wollen, aber auf eine bequeme Ausstattung nicht verzichten möchten.

Die Clio-Serie im Vergleich

Die Clio-Serie lässt sich nur schwer mit anderen Serien vergleichen. Denn Renault hat mit dem Renault Clio nicht nur ein Auto geschaffen, sondern eine ganze Generation verschiedenster Fahrzeuge in sein Sortiment genommen. Von der Bandbreite des Angebots her kann eigentlich nur der Ford Fiesta mithalten. Die Technik ist hingegen eher mit dem Opel Corsa zu vergleichen, für Nichtkenner bedeutet dies dass hier ein paar Abstriche gemacht werden müssen. Am Platzhirsch Polo von VW kommt der Clio trotzdem nur schwer vorbei, nur beim Preis ist er hier der klare Sieger und überzeugt hier mit deutlich günstigeren Konditionen. Der Preis amortisiert sich aber schnell, denn leider ist dieser Wagen mit einem Standard-Motor zwar kein Spritfresser, aber ein mit Superkraftstoff betriebenes Auto. Das verursacht hohe laufende Kosten und macht beispielsweise die Dieselmotoren eines Skoda Fabia oder eines Fiesta von Ford preislich wesentlich attraktiver. Ebenfalls zu nennen ist der Seat Ibiza - dieser besticht durch günstige Preise sowie eine hohe Qualität durch VW-Technik.

Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Die Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis (UVP) des Herstellers. Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten.
Weitere Informationen zum offizellen Kraftstoffverbrauch und den offizellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unentgeltlich erhältlich ist als » PDF-Download.
1 Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen deutschen Vertragshändlern erhalten Sie abhängig von Marke und Modell einen bestimmten Mindestrabatt. Ihr tatsächlicher Rabatt wird in der Regel deutlich höher liegen. Den Maximalrabatt können wir Ihnen anbieten, wenn Sie und Ihr konfiguriertes Fahrzeug die vom Hersteller vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dies können beispielsweise sein:
  • Sie erwerben das Fahrzeug für Ihr Gewerbe
  • Ihr Fahrzeug ist mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen konfiguriert
  • Sie haben Ihren Führerschein in den letzte 24 Monaten erworben
  • Sie besitzen ein Fahrzeug einer Fremdmarke
  • Sie sind Besitzer eines Schwerbehindertenausweises
  • Sie wollen Ihren Gebrauchtwagen verkaufen
  • und viele andere Kriterien
Details zum möglichen Maximalrabatt erfahren Sie auf der Konditionsübersicht am Ende der Konfiguration. Unsere Verkaufsberater ermitteln gerne, gemeinsam mit Ihnen, den für Sie höchst möglichen Rabatt. Lassen Sie sich beraten.
Mediaplex_tag