Unfall: Leben retten per Zigarettenanzünder

11.04.2016 Alle Ratgeber

Tagelang können Autofahrer nach einem Unfall unentdeckt im Graben liegen. Jetzt haben Kfz-Versicherer eine günstige Lösung entwickelt, die im Notfall Ihr Leben retten und schnell Hilfe anfordern kann.

Beschleunigungssensor meldet Unfall


adac_verkehr_grafik-ecall-2015Am 4. April starteten die deutschen Kraftversicherer das neue automatische Notrufsystem. Ein Stecker in der 12-Volt-Buchse ist mit einem integrierten Beschleunigungssensor ausgestattet und erkennt eine Kollision sowie die Schwere des Unfalls. Anschließend werden die entsprechenden Daten per Bluetooth an eine Unfallmelde-App auf dem Smartphone des Fahrers gesendet, der dann wiederum die Position des Fahrzeugs, das Autokennzeichen und die letzte Fahrtrichtung an die Notrufzentrale weitergeben kann. Zudem wird automatisch eine Sprachverbindung zum Fahrer aufgebaut.

Ende des eCall-Systems?


Ende März 2018 soll das eCall-System in jedem Neuwagen an den Start gehen können, welches bei einem Unfall automatisch den Rettungsdienst ruft. Notrufe werden hier über ein festes Modul abgesetzt, wobei ein funktionierender Zigarettenanzünder, eingeschaltetes Bluetooth und genug Strom für das Gerät als vorausgesetzt gelten. Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft verspricht einen sicheren Umgang aller Informationen im Rahmen des Datenschutz. Nur die letzten drei Positionsdaten würden aufgezeichnet werden und anschließend überschrieben.

Das neue System ist für Android-Smartphones und iPhones erhältlich. Das Paket kostet samt Unfallmeldestecker, Kontokennung und Aktivierungscode zehn Euro Servicegebühr pro Jahr. Entwickelt wurde es in Zusammenarbeit mit Bosch und IBM.
"Mit diesem neuen Unfallmeldesystem werden die Rettungsdienste künftig in vielen Fällen deutlich schneller am Unfallort eintreffen. Im Notfall zählt jede Minute", sagt Peter Slawik, Vorsitzender des GDV-Fachausschusses Kraftfahrtversicherung.

Auch der ADAC äußerte sich positiv gegenüber der Einführung des Notfallsystems. So sei es eine gute Idee, bevor das eCall-System an den Start geht. "Wir konnten beobachten, dass manche Autofahrer nicht mehr in der Lage waren, nach einem Unfall die Rettungskräfte von selbst zu verständigen, etwa wenn sie im Graben gelandet sind", so ein ADAC-Sprecher.

Neuwagen von deutschen Händlern können Sie online über MeinAuto.de zu günstigen Preisen kaufen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > Ratgeber > Unfall: Leben retten per Zigarettenanzünder
nach oben