Doppelt sparen: Das sind die 7 günstigsten Spritsparer

17.08.2015 Alle Ratgeber

Ob Singles, Familien oder Banken: heute muss jeder sparen. Natürlich ist das Sparen auch beim Autokauf ein zentrales Thema. Zum Glück aber gibt es hier viele Möglichkeiten, die Ausgaben klein zu halten - nicht zuletzt beim Neuwagenkauf: Bei ihm können Sie sich kräftige Rabatte und günstige Ratenzahlungen sichern. Und Sie können mit der Wahl eines sparsamen Antriebs die Sprit- und die restlichen Unterhaltskosten minimieren.

Der MeinAuto.de Bedarfskonfigurator - sparen leicht gemacht


welches auto passt zu mir bedarfskonfiguratorDoch wie diese Neuwagen-Angebote und Spritspar-Motoren finden? Eine Möglichkeit wäre: Sie laufen von Autohaus zu Autohaus. Doch das ist mühsam und führt kaum zum Erfolg. Eine andere - deutlich schnellere und bequemere - Option ist der Bedarfskonfigurator von MeinAuto.de: Hier wählen Sie Ihre Preispanne oder Ihre gewünschte Preisobergrenze - und fügen nach Belieben weitere Auswahlkriterien hinzu: von der Automarke über die Fahrzeugklasse bis hin zum Verbrauch.

Unser Bedarfskonfigurator erstellt für Sie daraus umgehend eine Liste der bei uns verfügbaren Modelle, die diese Kriterien erfüllen. In ihr sehen Sie nicht nur die Modelle, Preise und Rabatte auf einen Blick, sondern auch alle Motoren- und Ausstattungsvarianten, die zu Ihren Kriterien passen. Mit einem Klick gelangen Sie dann zur detaillierten Fahrzeugkonfiguration. In ihr sind neben den exakten Rabatten auch schon konkrete Raten-Finanzierungs- oder Auto-Leasing-Angebote aufgeführt.

Die Top-Sieben Preis- und Spritsparmeister im Detail


Unser Bedarfskonfigurators ist also das ideale Werkzeug für jeden, der beim Neuwagenkauf doppelt sparen will: Beim Kauf durch Neuwagenrabatte von 30% und mehr - und täglich beim Autofahren durch einen Verbrauch von unter 5 Litern. Jetzt fehlt uns zu den Preis- und Spritsparmeistern eigentlich nur noch ein konkretes Gesicht. Im Folgenden wollen wir Ihnen deshalb die Top Seven vorstellen. Vorab sei nur so viel verraten: Es handelt sich durchwegs um Klein- und Kleinstwagen (Minis), die vor allem in der Stadt und im Ballungsraum zu Hause sind.

Mitsubishi Space Star: Der japanische Kleinwagen wird seit 2013 angeboten. Er ist 3,7 Meter lang, hat 5-Türer und bringt im Heck 235 bis 912 Liter unter. Bei MeinAuto.de startet er ab 6.890 Euro, fast 2.800 Euro bzw. rund 31% unter dem Listenpreis.

Zwei Motoren unterschreiten die 5-Liter-Marke, wobei es sich in beiden Fällen um Dreizylinder Saugmotoren handelt: Der 1.0 leistet 71 PS und 98 Nm und verbraucht in der Spritsparvariante "Cleartec" 4 Liter; der CO2-Ausstoß beträgt 92 Gramm pro Kilometer (4,2 Liter bzw. 95 Gramm ohne Cleartec).

Der zweite Motor, der 1.2, leistet 80 PS und 106 Nm und ist stets mit der "Cleartec"-Technologie verknüpft. Der Verbrauch liegt nach Norm bei 4,1 Litern (95 Gramm CO2'/km).

skoda citigo 2015Skoda Citigo. Der jüngste Citigo ist seit 2012 auf dem Markt und misst 3,56 Meter. Er wird als 3- und 5-Türer angeboten, offeriert Platz für vier Passagiere und 251 bis 959 Liter Gepäck. Auf MeinAuto.de startet er mit einem Preis von 7.260 Euro, gut 25% bzw. 2.300 Euro günstiger als vom Hersteller empfohlen.

Zwei Motoren verbrauchen laut Norm weniger als 5 Liter - und zwar die beiden Varianten des 1.0 MPI, ein Dreizylinder-Multipointeinspritzer mit 60 oder 75 PS und 95 Nm Spitzendrehmoment: Die 60-PS-Variante braucht 4,1 bzw. 95 Gramm mit der Spritspartechnologie Green-tec (4,5 Liter bzw.105 g CO2 ohne). Bei der Version mit 75 PS liegt der Verbrauch bei 4,2 Litern und 98 Gramm CO2 (4,6 Liter bzw. 106 Gramm ohne Greentec).

Seat Mii: Der Kleinstwagen wird von Seat seit 2012 ausgeliefert und ist baugleich mit dem Citigo und dem VW up. Er hat 3- od. 5-Türen, ist 3,56 Meter lang und hat ein Kofferraumvolumen von 251 bis 951 Liter.

In unserem Autohaus online kostet er als Dreitürer ab 7.484 Euro, das sind fast 27% bzw. 2.500 Euro weniger als beim Händler ums Eck. Der Fünftürer startet bei 9.338 Euro. Auch der Motor ist derselbe wie beim Skoda, also ein Dreizylinder-Direkteinspritzer mit den identischen Fahrleistungen und denselben Verbrauchswerten: d.h. 4,1 Liter bzw. 95 Gramm CO2 für die 60-PS-Spritspartversion "Ecomotive" (4,5 Liter bzw. 105 Gramm ohne), 4,2 Liter bzw. 98 Gramm für die 75-PS-Spritsparversion.

Citroen C1: Der kleine Citroen ist seit 2014 in der zweiten Generation unterwegs. Er wird als Drei- oder Fünftürer angeboten, misst 3,47 Meter und bringt 196 bis 780 Liter im Heck unter. Der 3-Türer startet bei MeinAuto.de ab 7.612 Euro, knapp 29% bzw. 2.800 Euro günstiger als beim normalen Autohändler. Der 5-Türer kostet ab 7.946 Euro.

Die Motoren sind Dreizylinder-Saugmotoren. Der VTi 68 mit 68 PS und 95 Nm verbraucht 4,1 Liter respektive 95 Gramm CO2; der PureTec 82 mit 82 PS und 118 Nm Spitzendrehmoment 4,3 Liter und 99 Gramm.

VW up: Der Kleinstwagen aus Wolfsburg beruht auf derselben technische Basis wie der Seat Mii und der Skoda Citigo. Er ist 3,54 Meter lang und lädt - als 3- und 5-Türer - 251 bis 951 Liter Gepäck ein. Auch die Motor sind identisch mit denen der Schwestermodelle, sowohl technisch wie fahrdynamisch und in Bezug auf den Verbrauch. Die Spritspartechnologie heißt bei VW Bluemotion-Technology (BMT).

Der VW up startet in unsere Autohaus ab 7.627 Euro, 30% bzw. 3.100 Euro günstiger als beim Händler ums Eck.

ford ka red edition 2015Ford Ka: Der Kleinstwagen-Klassiker wird seit 1996 gebaut und ist mittlerweile in der dritten Generation erhältlich. Er misst 3,62 Meter und fasst 224 bis 710 Liter Gepäck. Der 3-Türer startet bei einem Preis von 7.689 Euro, rund 24% bzw. 2.200 Euro unter dem empfohlenen Verkaufspreis.

Als Sparmotor fungiert hier ein 1.2-Liter-Vierzylinderbenziner mit 69 PS. Er begnügt sich mit 4,9 Litern und stößt 115 Gramm CO2 pro Kilometer aus. 

Hyundai i10: Seit 2013 in Generation zwei unterwegs, misst der fünftürige Kleinwagen aus Korea 3,67 Meter und fasst 252 bis 1.046 Liter Gepäck. Bei MeinAuto.de ist er ab 7.777 Euro, das heißt 27,7% bzw. 2.700 Euro unter dem Listenpreis, erhältlich.

Zwei Motoren genügen unsere Verbrauchskriterium von maximal fünf Litern: Der 1.0, ein Einliter-Dreizylinder, leistet 67 PS bzw. 95 Nm und verbraucht 4,7 Liter bzw. 108 Gramm CO2. Der 1,2 ist hingegen ein Vierzylinder-Sauger mit 87 PS und 121 Nm und verbraucht 4,9 Liter und stößt 114 Gramm aus.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > Ratgeber > Doppelt sparen: Das sind die 7 günstigsten Spritsparer
nach oben