Assistenzsysteme: Opel Corsa, Ford Fiesta, Skoda Fabia, Seat Ibiza und VW Polo im Vergleich

13.07.2016 Alle Ratgeber

Es ist mit Kleinwagen manchmal wie mit Kleinkindern. Sie wollen sein wie die Großen, bei den Autos eben wie die Oberklasse. Natürlich nur dort, wo es Vorteile bringt, wie bei den Skoda Fabia Combi Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Seat Ibzia und seine Assistenzsysteme

SEAT IBIZA 2016 außen statisch sonnenuntergangSerienmäßige Assistenzsysteme:

  • ABS, ESP
  • Antischlupfregelung
  • elektronische Differentialsperre mit Schleppmoment-Regelung
  • hydraulischer Bremsassistent
  • Multikollisionsbremse
  • Reifendruckkontrolle

Optionale Assistenzsysteme:

  • Berganfahrassistent (Hill-Hold-Control)
  • elektronisches Sperrdifferential (XDS+)
  • Einparkhilfe (Ultraschall)
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • LED-Tagfahrlicht
  • Müdigkeitserkennung
  • Regensensor

Assistenzsysteme vom VW Polo

vw-polo-2016-ausen-vorne-dynamischSerienmäßige Assistenzsysteme:

  • ABS, ESP
  • Antischlupfregelung,
  • elektronische Differentialsperre mit Schleppmoment-Regelung
  • geschwindigkeitsabhängige elektro-mechanische Servo
  • Multikollisionsbremse
  • Reifendruckkontrolle

Optionale Assistenzsysteme:

  • automatische Distanzregelung ACC
  • Notbremsfunktion
  • Rückfahrkamera
  • Parkpilot
  • Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht
VW Polo Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Fazit zum Kleinwagenvergleich

Es ist erstaunlich, wie viele Assistenzsysteme, mittlerweile ihren Weg in die Kompaktklasseautos gefunden haben. Noch vor wenigen Jahren waren die meisten von ihnen der Oberklasse vorbehalten. Interessant ist auch, dass sich die von uns getesteten Top-Modelle in dieser Disziplin letztlich allzu stark unterscheiden. Alles in allem aber hat der Opel Corsa hier die Stoßstange vorn - so umfangreich ist kein anderer Kleinwagen mit Assistenten bestückt. (nau)

Für die Sicherheit ist in den City-Flitzern also gesorgt. Und wie sieht es mit günstigen Preisen aus? Die bieten wir Ihnen in unserem Autohaus online auf alle Neuwagen - und damit auch auf Kleinwagen.

Den Ford Fiesta gibt es bei uns ab 9.784 Euro, gut 26,5% bzw. 3.300 Euro günstiger als im Autohaus ums Eck; den Opel Corsa ab 9.588 Euro, 24,8% bzw. knapp 3.000 Euro günstiger. Den Skoda Fabia bieten wir ab 9.471 Euro und 25,7%, den Seat Ibiza ab 10.107 Euro und 27,2% - und den VW Polo ab 9.734 Euro und 25,6% Neuwagen Rabatt an. Garniert wird unser Angebot durch mehrere Möglichkeiten der Autofinanzierung, z.B. ein attraktives Autoleasing.





Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > Ratgeber > Assistenzsysteme: Opel Corsa, Ford Fiesta, Skoda Fabia, Seat Ibiza und VW Polo im Vergleich
nach oben