ADAC: Tipps zum Reifendruck

31.10.2015 Alle Ratgeber

Der ADAC hat Tipps zum Thema Reifendruck veröffentlicht. Autofahrer können so optimal in den Winterurlaub.

ADAC Reifendruck kontrolle 2015Neben einem guten Reifen ist auch der Reifendruck ein wichtiges Thema in Sachen Sicherheit. Dem ADAC zufolge ist man auf der sicheren Seite, wenn man den Reifendruck alle zwei Wochen überprüft. Ein zu niedriger Fülldruck belastet sowohl den Kraftstoffverbrauch als auch den Geldbeutel. Auch die Lenkeigenschaften und das Bremsen werden negativ beeinflusst. Die Laufleistung des Reifens sinkt bei 0,4 bar unter dem Sollwert um satte 30 Prozent, der Spritverbrauch steigt zeitgleich um zwei Prozent.
Die richtigen Werte zum Reifendruck befinden sich je nach Fahrzeug in der Bedienungsanleitung, am Rahmen der Fahrertür oder im Tankdeckel. Wer wie oben erwähnt in den Urlaub fährt und seinen Wagen vollpackt, muss den Druck dementsprechend erhöhen.

ADAC Winterreifentest 2015 WinterreifenBei Messungen sollte der Reifen mit 20 Grad nicht zu warm sein. Der ADAC empfiehlt, den Druck vor der Fahrt oder nach kurzer Fahrstrecke zu prüfen und die Ventilkappen sicher aufzubewahren. Moderne Reifenfüllgeräte passen den Druck automatisch an einen vorgegeben Wert an, sodass der Fahrzeughalter nicht mehr manuell die Tasten bedienen muss. Sollte der Reifen deutlich unter dem letzten Sollwert liegen, kann dies ein Indikator für Undichtigkeit des Reifens sein. Im Zweifel müssen Rad oder Reifen untersucht, ersetzt oder repariert werden.



Wann ist der Zeitpunkt eigentlich optimal, um seine Reifen zu wechseln. Vor kurzem gab der ADAC dementsprechende Tipps zum Reifenwechsel, um sicher unterwegs zu sein. Außerdem veröffentlichte der ADAC einen Winterreifentest. Wieder sind einige Reifen mit mangelhaft bewertet worden.

Günstige Neuwagen können Sie über MeinAuto.de per Barkauf, Leasing und Autofinanzierung erwerben. Dank unserer Rabatte sparen Sie dabei viel Geld.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > Ratgeber > ADAC: Tipps zum Reifendruck
nach oben