Sie sind hier: Startseite > Über uns > Presse > MeinAuto.de Markt Report > Report
Sebastian Blens

Pressekontakt

Sebastian Blens

Unternehmenskommunikation

Telefon 0221 29 28 31-997

Automatisch informiert!

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

Hier können Sie sich in den Presseverteiler eintragen

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Neuwagenmarkt 2016: PS-Stärke bei Neuwagen nimmt weiter zu
    17.01.2017 | mehr

  • Neuwagenmarkt 2016: Wie das Sternzeichen so der Autokauf
    12.01.2017 | mehr

  • Pro-Neuwagen registriert 6000. Händler
    11.01.2017 | mehr

Weitere Pressemitteilungen finden Sie hier.

Medien über MeinAuto.de

  • ZDF WISO, 26.09.2016: Prämie für Elektroautos | mehr

  • Stern, 09.09.2016: Das 4000-Euro-Geschenk, das keiner will | mehr

  • Autohaus, 30.08.2016: "Wir binden lokale Händler ein" | mehr

  • Automobilwoche, 12.08.2016: Elektromobilität: Stromer bei Meinauto.de gefragt | mehr

  • Handelsblatt Online, 13.07.2016: Auf diese SUV gibt es die höchsten Rabatte | mehr

Weitere Pressestimmen finden Sie im Pressespiegel.

MeinAuto.de bei Twitter

MeinAuto.de Markt Report 2013: Online-Neuwagenkäufer werden immer älter und geben mehr Geld aus

Durchschnittsrabatt nähert sich der 23 Prozent Marke, Listenpreis steigt um 300 Euro auf durchschnittlich knapp 27.000 Euro pro Neuwagen

Köln, 18.06.2014 – Die demografische Entwicklung und der fortschreitende Strukturwandel wirken sich auch auf den Online-Neuwagenkauf aus, dies zeigt eine Vergleichsstudie des Neuwagenportals MeinAuto.de: Neuwagenkäufer, die sich dieses Jahr zwischen Anfang Januar und Ende November ein neues Fahrzeug angeschafft haben, waren dabei im Durchschnitt 48,5 Jahre alt und damit ein halbes Jahr älter als noch im letzten Jahr (2012: 48,0 Jahre). Der durchschnittliche Listenpreis bei im Internet gekauften Neuwagen lag 2012 bei 26.609 Euro. Dieses Jahr steigerte sich der Wert um knapp 300 Euro auf 26.903 Euro. Der abzüglich Rabatt tatsächlich bezahlte Kaufpreis ist von 20.743 Euro auf 20.848 Euro angewachsen.

Internetnachlässe nähern sich einem Durchschnittswert von 23 Prozent und steigen über 6.000 Euro

Durchschnittlich lag der in den Monaten Januar bis November 2013 im Internet erzielte Nachlass bei 22,79 Prozent (2012: 22,49 %). Das entspricht einer Ersparnis auf den Listenpreis von 6.055 Euro im Mittel (2012: 5.866 €).

„Wer Preise im Internet vergleicht, merkt schnell, zwischen Listenpreis und tatsächlichem Verkaufspreis liegen in der Regel mehrere tausend Euro. Auch wenn bei MeinAuto.de der Nachlass im Durchschnitt bei über 22 Prozent liegt, kann es große Unterschiede je nach Marke und Modell geben“, so Branchenexperte Alexander Bugge, Geschäftsführer von MeinAuto.de.


Auswertungsdetails:
Berücksichtigt wurden alle Neuwagenvermittlungen von Privat- und Geschäftskunden im Jahr 2012 und der Monate Januar bis November 2013.

Über MeinAuto.de
Mit monatlich einer Million Besucher und jährlich rund 15.000 Vermittlungen ist das Kölner Unternehmen MeinAuto.de Marktführer unter den Internetvermittlern von Neuwagen. Interessenten können markenübergreifend aus 35 Herstellern und Importeuren sowie über 500 Modellen wählen. Verbraucher erhalten, ausgehend von ihren persönlichen Kaufbedürfnissen passende Modelle, konfigurieren ihr individuelles Neufahrzeug und können es zum Internetpreis bei einem von über 300 deutschen Vertragshändlern erwerben. Der Service und die unabhängige Beratung von MeinAuto.de sind für Kunden kostenlos.
Weitere Daten und Fakten über MeinAuto.de unter http://www.meinauto.de/presse/

Für Journalisten/Medien
Die Presseabteilung bei MeinAuto.de bietet kostenlos fundierte Datenanalysen und Markteinschätzungen auf Basis mehrerer Millionen Neuwagenkonfigurationen und ca. 15.000 Kaufvermittlungen von Verbrauchern jährlich. Dazu gehören beispielsweise Rabattübersichten, Auswertungen von lokalem, regionalem und bundesweitem Kaufverhalten, Lieferzeiten, demographische Käuferanalysen oder ähnliches - auf Wunsch in Verbindung mit einem Expertenkommentar von MeinAuto.de Geschäftsführer Alexander Bugge.


Download: Markt Report 2013 Markt Report 2013


alle Reporte anzeigen

Unternehmenskommunikation:
Sebastian Blens, Tel.: +49 (0)221 29 28 31-997,


nach oben