Ihr Minimalrabatt heute
14,90 %

Ihr Maximalrabatt heute
19,25 %1

UVP: ab 26.900,00
999

Fahrzeugeigenschaften zum Opel Cascada

Technische Daten
PS (KW): min. 120 PS (88 kW)
max. 200 PS (147 kW)
Hubraum: min. 1.364 ccm
max. 1.956 ccm
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell,
Automatik
Kraftstoffart: Diesel,
Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 4,9 l/100km
max. 7,3 l/100km
CO2-Emission: min. 129 g/km
max. 172 g/km
Effizienzklasse: min. C
max. A
Abgasnorm: Euro 6
Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 19,
Teilkasko: 24,
Vollkasko: 23

max. Haftpflicht: 19,
Teilkasko: 24,
Vollkasko: 24
Fahrzeugtyp
Cabrio/Roadster
Abmessungen
Länge: 4.696 cm
Breite: 1.839 cm
Höhe: 1.443 cm
Gepäckraumvolumen: 280 l
650 l
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 2 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze,
2 Rücksitze
Mögliche Ausstattungsmerkmale
Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung
Xenonscheinwerfer
Sicherheitsausstattung
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
Isofix:
vorhanden

Tests, News & Ratgeber

Opel Cascada Supreme: Weltpremiere auf der Automobilmesse in Paris

In Paris präsentiert Opel den neuen Cascada als Supreme Sondermodell. Das Cabrio punktet mit großen Rädern und einem aufregenden Design. Das neue Opel Cascada Supreme Sondermodell Beim Cascada Supreme...

Erfahren Sie mehr »

Opel Active Sondermodelle: Bis zu 3.025 Euro Preisvorteil

Opel präsentiert die neuen Active-Sondermodelle. Aus den vier Ausstattungspaketen "Komfort", "Travel, Sportive" und "Design" werden die beliebtesten Extras in einem Sondermodell zusammengefasst und zu...

Erfahren Sie mehr »

Opel Cascada 2016 im Test: das viersitzige Cabrio geht ins neue Modelljahr

Wie lange es den Opel Cascada noch geben wird, das wissen derzeit wohl selbst die Rüsselsheimer nicht. Zumindest offiziell steht die Entscheidung über die Zukunft noch aus. Sicher ist aber, dass des...

Erfahren Sie mehr »

Die neuste Innovation aus Rüsselsheim, der Opel Cascada siegte in der Vergangenheit bei mehreren Designwettbewerben im Bereich Industriedesign und Fahrzeuge.

Opel Cascada Supreme Sondermodell (2016)

Auf der Automobilmesse in Paris hat Opel den neuen Cascada Supreme präsentiert. Der Hersteller setzt ganz auf den Kontrast aus Rot und Schwarz.

Das Design der Sonderedition

Der neue Opel Cascada ist in den Farben Lava Rot, Schnee Weiß und Onyx Schwarz erhältlich. Dabei wird der Grill in Schwarz gehalten, die 20-Zoll-Leichtmetallräder glänzen in schwarzer Bicolor-Optik. Hinzu kommen die Nebelscheinwerfer und eine Strebe im Opel-Logo in Wagenfarbe.

Das Highlight bildet das Akustikverdeck, welches in 17 Sekunden öffnet und sich bei Geschwindigkeiten bis Tempo 50 nutzen lässt. Es verspricht eine leise Atmosphäre dank seiner hochwertigen Verarbeitung.

Der Innenraum bietet eine rote Signaturlinie und Stoffe mit roten Nähten. Den Kontrast bilden schwarze Nähte am Lenkrad, der Armlehne und der Schaltung.

Der Opel Cascada (ab 2013)

Und das aus gutem Grund: Klare Lichtkanten, Ein verchromter Motorgrill, Adleraugen-haftige Frontscheinwerfer, zweifarbig abgestimmte Alufelgen und LED-Rückleuchten geben ihm ein markantes Gesicht. Pure Sportlichkeit kombiniert mit edlem Design und das für günstiges Geld, so lautet Opels Formel für den Angriff auf die Krone im Cabrio-Markt.

Sicherheit, Fahrwerk und Kraftverteilung

Wer beim neuen Opel Rekorde in der Beschleunigung im Mittelklassesegment erwartet wird enttäuscht, denn die 1816 Kilogramm, die auch in der Kurve deutlich spürbar sind zerren am Heck und mindern die trotz allem großartige Fahrfreude. Deshalb meistert das große Cabriolet den Sprint von 0 auf 100 nicht unter 7 Sekunden. Grund für das hohe Gewicht ist hier aber die Sicherheit. Verstärkende Längs- und Querstreben sorgen im Inneren für eine sehr steife Karosserie, die auch im NCAP Crashtest mit hervorragenden Werten gegen Auffahrunfälle und Saitenaufprall schützen. In Kombination mit intelligent auslösenden Front- und Seitenairbags bildet so die Fahrgastzelle ein 4,10 Meter langes, stabiles, aber schweres Gerüst, wie es in der Mittelklasse zu diesem Preis kaum zu finden ist.

Die Direkte Kraftübertragung auf die Räder und schnelle Schaltsequenzen waren hier oberstes Entwicklungsziel. Auch das Fahrwerk bietet hochwertige Technik die man andernorts in der Mittelklasse vergebens sucht. Adaptive Öldruckfederbeine und eine straffe Lenklagerung sorgen hier für direkte Befehlsausführung des Piloten dank eines harten Setups ohne den Komfort zu verlieren. Dazu trägt die eigens neu entwickelte Watt Link Hinterachse, aus dem Ralley- und Rennsport noch zusätzlich bei. Dreifache Verstellung, von ausgewogenem Standard über komfortable Tour bis hin zum dynamischen Sportmodus.

Reichlich Stauraum für den Urlaub und Preise

Der kleine Flitzer zeigt im hinteren Bereich ungeahnte Qualitäten. So verfügt der Kofferraum über ein einladendes Gesamtvolumen von bis zu 750 Liter bei geöffnetem Dach und umgeklappten Rückstizen. Wenigstens 280 Liter Ladevolumen kommen bei geschlossenem Dach zusammen. Eine sehr niedrige Ladekante ermöglicht schnelles und einfaches Be- und Entladen auch bei sperrigen Gegenständen. Das im Kofferraum versteckte Stoffdach, das mit einer hohen Dichtigkeit, und Schallisolierung auftrumpft ist vollautomatisch innerhalb von 17 Sekunden ausgefahren und kann bis zu einer Geschwindigkeit von 50 Km/h wieder eingeklappt werden.

Die Preise variieren kaum. Denn der günstige Basispreis von 27000 Euro endet mit Sonderausstattungen bei 30.000. Das All inklusive Pakte hat dann neben Touchscreen Navigation auch hochwertige 5.1 Beschallung, Alufelgen und Klimaautomatik ab Werk an Bord. Die Basisausstattung ist damit sehr umfassend und bedarf nur noch Extras wie Sonderlackierung, oder farbiges Leder zur Individualisierung. 650 Euro sind für eine Rückwärtspiepser zu berappen, was bei der schlechten Übersicht im hinteren Fahrzeugbereich besonders in Parkgaragen und engen Innenstädten sehr zu empfehlen ist. Ersatzweise gibt es auch optional für einen Aufpreis von 290 Euro eine Rückfahrkamera in HD.

Der neue Griff nach der Krone

Nach den Rückschlägen aus den USA und der Probleme mit dem Mutterkonzern General Motors beleben jetzt 350 neu eingestellte Ingenieure mit innovativem Design und vorzüglich abgestimmter Technik mit dem Opel Cascada den deutschen Cabriomarkt wieder. Vorgestellt 2012 auf dem Genfer Autosalon und seit dem 20 April als Neuwagen beim Händler wurden bis Mitte Juni 2013 bereits 1800 Stück in Deutschland zugelassen und sorgen mit ihrem Stil und ihrer Einzigartigkeit für neidische Blicke. Neue Wege geht der deutsche Autobauer und erobert damit 7,3 Prozent Marktanteile an einem lukrativen Geschäftsbereich, was die Marke Opel weiter stärkt. Auch die Konkurrenz ist in diesem Segment sehr klein. Das Audi A5 Cabrio, BMW 3er Cabrio, kaum mehr Kampfansagen sind in diesem Preisniveau bei gleicher Größe zu finden. Jährlich 15.000 Stück können die Rüsselsheimer bei voller Auslastung von diesem Modell in Zukunft produzieren.

Den Cascada als Neuwagen ergattern ist nicht schwer. Einfach den Opel Konfigurator starten und das Wunschmodell zusammenstellen. Dabei Motor, Ausstattung, Farbe und vieles mehr wählen und am Ende die Preise vergleichen. Neben dem Neuwagen-Rabatt werden Euch schließlich die Zahlungsarten angezeigt. Darunter das Auto-Leasing sowie Finanzierung und Barkauf. Natürlich werden wir Euch auch kostenfrei und markenunabhängig beraten und bringen Euch dem Autokauf einen Schritt näher.

Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Die Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis (UVP) des Herstellers. Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten.
Weitere Informationen zum offizellen Kraftstoffverbrauch und den offizellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unentgeltlich erhältlich ist als » PDF-Download.
1 Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen deutschen Vertragshändlern erhalten Sie abhängig von Marke und Modell einen bestimmten Mindestrabatt. Ihr tatsächlicher Rabatt wird in der Regel deutlich höher liegen. Den Maximalrabatt können wir Ihnen anbieten, wenn Sie und Ihr konfiguriertes Fahrzeug die vom Hersteller vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dies können beispielsweise sein:
  • Sie erwerben das Fahrzeug für Ihr Gewerbe
  • Ihr Fahrzeug ist mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen konfiguriert
  • Sie haben Ihren Führerschein in den letzte 24 Monaten erworben
  • Sie besitzen ein Fahrzeug einer Fremdmarke
  • Sie sind Besitzer eines Schwerbehindertenausweises
  • Sie wollen Ihren Gebrauchtwagen verkaufen
  • und viele andere Kriterien
Details zum möglichen Maximalrabatt erfahren Sie auf der Konditionsübersicht am Ende der Konfiguration. Unsere Verkaufsberater ermitteln gerne, gemeinsam mit Ihnen, den für Sie höchst möglichen Rabatt. Lassen Sie sich beraten.
Mediaplex_tag