Ihr Minimalrabatt heute
29,00 %

Ihr Maximalrabatt heute
35,55 %1

UVP: ab 32.100,25
999

Fahrzeugeigenschaften zum Opel Vivaro Kombi

Technische Daten
PS (KW): min. 95 PS (70 kW)
max. 145 PS (107 kW)
Hubraum: 1.598 ccm
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell
Kraftstoffart: Diesel
Verbrauch (kombiniert): min. 5,6 l/100km
max. 6,1 l/100km
CO2-Emission: min. 145 g/km
max. 159 g/km
Effizienzklasse: min. B
max. A
Abgasnorm: Euro 6
Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 21,
Teilkasko: 22,
Vollkasko: 23

max. Haftpflicht: 21,
Teilkasko: 22,
Vollkasko: 25
Fahrzeugtyp
Nutzfahrzeug
Abmessungen
Länge: 5.399 cm
Breite: 1.956 cm
Höhe: 1.971 cm
Gepäckraumvolumen: keine Angaben
Wendekreis: keine Angaben
Anzahl Türen: 4 Türen
Anzahl Sitze: 9 Sitze
Mögliche Ausstattungsmerkmale
Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
Klimaanlage
Navigationssystem
Sitzheizung
Sicherheitsausstattung
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag
Isofix:
vorhanden

Tests, News & Ratgeber

Opel Vivaro Combi Test (2015): darf es ein wenig mehr sein?

Der neue Opel Vivaro wird, wie der Vorgänger, in drei Varianten gebaut: Als klassischer Kastenwagen, mit Doppelkabine oder als Combi. Letzterer ist bevorzugt für den Transport von Personen bestimmt -...

Erfahren Sie mehr »

Opel-Nutzfahrzeuge 2016: Sauberer, sparsamer, komfortabler

Opel stattet die hauseigenen Nutzfahrzeuge künftig mit Euro-6-Dieseln aus. Zudem erhalten zusätzliche Assistenzsysteme Einzug. Vivaro Combi Der Opel Vivaro gehört zu den meistverkauften Nutzfahrzeugen...

Erfahren Sie mehr »

NCAP Crashtest 2015 mit Suzuki, Renault, Mazda, Fiat, Audi und Opel

Gleich sieben Modelle haben sich dem Euro NCAP Crashtest unterzogen. Mit dabei sind der Suzuki Vitara, Renault Espace, Mazda 2, Fiat 500X, Audi TT, Renault Trafic und Opel Vivaro. Rollen wir das Feld...

Erfahren Sie mehr »

Der neue Opel Vivaro Kombi - das praktische Allround-Talent: Egal ob als Gefährt für Großfamilien, Lieferanten, auf dem Weg zur Montage oder als Umzugshelfer: der neue Opel Vivaro Kombi ist für jede Angelegenheit, bei der man etwas mehr Platz benötigt, der beste Begleiter.

Der neue Opel kombiniert damit alle Vorzüge eines Bus und eines Transporters in einem Modell, das sich je nach den aktuellen Bedürfnissen schnell und einfach mit wenigen Handgriffen anpassen lässt!

Der neue Vivaro Kombi L1H1 2,7T überzeugt durch eine sehr umfangreiche Basisausstattung. Beladen werden kann über 2 vollverglaste Flügeltüren, die sich bis zu 180 Grad weit öffnen lassen. Die Beifahrerseite ist mit einer Schiebetür versehen. Die hohe mögliche Personenanzahl von 9 kommt durch die variablen Sitzreihen des Allrounders zustande. In zweiter und dritter Reihe befinden sich zwei Bänke, die jeweils Sitzgelegenheit für 3 Personen bieten können. Neben dem Fahrer finden dann noch weitere zwei Personen auf der Doppelbeifahrerbank bequem Platz. Die zweite und dritte Sitzreihe sind bei dem Modell herausnehmbar. Die hinterste kann aber auch vorgeklappt werden, so dass der Laderaum an Volumen gewinnt. Der Fahrersitz verfügt über einige Extras, um eine besonders bequeme sichere und rückenschonende Fahrt zu gewährleisten. So ist der Sitz sowohl in Höhe, Länge, als auch Neigung auf die individuellen Bedürfnisse einstellbar. Eine Lendenwirbelstütze sorgt für eine optimale Rückenschonung. Auch die restliche Inneneinrichtung der Combi Variante des Opel Vivaros spricht für sich. So wird der Fond des Buses durch eine hochwertige Innenwand und Seitenwandverkleidung optimal geschützt. Selbstverständlich verfügt der neue Vivaro über eine Innenraumbeleuchtung, Wärmeschutzverglasung, Seitenschutzleisten und eine Mittelarmlehne für den Fahrer.

Ebenfalls ist der neue Vivaro Combi mit einem hohen Sicherheitsniveau ausgestattet. Alle Sitzplätze verfügen über höhenverstellbare Kopfstützen. Die hinteren äußeren Passagiere auf den Sitzbänken können sich an Handgriffen während der Fahrt festhalten. Auch Familien mit Kindern können den Opel sicher nutzen. Alle äußeren Plätze sind des Weiteren mit Isofix Vorrichtungen ausgestattet, welche eine sichere Befestigung von Kindersitzen ermöglicht. Frontairbags für Fahrer und Beifahrer sind ebenfalls vorhanden. Für die richtige Abbremsung sorgen vordere und hintere Scheibenbremsen. Es besteht zudem ein Überrollschutz. Bei einem Platten kann das praktische Reifen Reparatur Set von Opel zur schnellen Selbsthilfe verwendet werden. Technische Einrichtungen gewährleisten eine besonders komfortable und angenehme Fahrt. Selbstverständlich verfügt der Vivaro Kombi von Opel über eine Servolenkung. Das Antiblockiersystem (ABS) in Kombination mit dem Bremsassistent Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) inkl. Differentialsperre, dem Anhänger Stabilitätsprogramm und dem Berg Anfahr Assistenten sorgen selbst bei schwierigen Witterungsverhältnissen für eine stabile Fahrt.

Dem Bremsassistent Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) geht zudem eine adaptive Ladekontrolle zur Hand, die den Einsatz des ESP je nach Beladungszustand des Kombis anpasst. Für eine angenehme Fahrt sorgt das integrierte multifunktionelle Radio, welches über das Lenkrad bedient werden kann und über eine Bluetooth-Telefonfreisprechanlage und eine USB-Schnittstelle verfügt. Der Opel verfügt über Tagfahrlicht, eine Zentralverriegelung mit Funkfernverbindung, elektrisch einstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln und elektrischen Fensterhebern für vorne. Es wurden Stahlräder 6,5 J x16 mit Radnabenabdeckungen und Reifen der Reihe 205/65 R 16 verwendet. Die Höhe bei Leergewicht beträgt 1971 mm. Es können bis zu 80 Litern getankt werden.

Insgesamt überzeugt der neue Vivaro Kombi durch seine unglaubliche Einsatzvielfältigkeit, die er seinen flexiblen Umgestaltungsmöglichkeiten zu verdanken hat. Mit ihm kann man sowohl eine Personenanzahl von bis zu 9 Personen befördern, als auch sperrige Ladungen mit bis zu 4 Kubikmetern Volumen bequem transportieren. Damit ist er sowohl für Großfamilien und berufliche Fahrer ein zuverlässiger Begleiter!

Opel Vivaro technische Daten

Der Opel Vivaro ist ein an die Praxistauglichkeit optimiertes Nutzfahrzeug mit viel Stauraum und einem breiten Spektrum an serienmäßigen Ausstattungen. Der Kastenwagen ist dabei nicht nur hochfunktional sondern überzeugt auch mit viel Komfort und einer hohen Wirtschaftlichkeit. Seine technischen Daten werden nun im Folgenden näher betrachtet.

Vom Design her unterscheidet sich der Vivaro nicht groß von anderen Transportern, kann sich aber mit einigen Details hervorheben. Seine Front ist sehr markant und windschnittig gestaltet, der Rest des Kastenwagens hingegen ist dem Namen entsprechend mehr an das Ladevolumen statt an die Aerodynamik optimiert. Typisch sind hier die zwei Schwenktüren der Fahrerkabine und die seitliche Schiebetür. Bezüglich der Außenabmessung besitzt der Vivaro zwei mögliche Längen von 5 oder 5,4 Metern und einer Breite von 2300 Metern. Für den Innenbereich gibt es sogar vier Kombinationsmöglichkeiten aus den zwei Längenmaßen und zwei verschiedenen Höhen. Dadurch ist auch das Ladevolumen unterschiedlich und wird von Opel je nach Höhen- und Längenkombination zwischen 5.200 und 8.600 Liter angegeben. Das zugelassene Gesamtgewicht schwankt je nach Länge und Motorisierung zwischen 2740 und 3010 kg. Die gebremste und ungebremste Anhängelast wird von Opel mit 2000 bzw. 750 kg angegeben. Das Interieur des Vivaro Kastenwagens präsentiert sich wie das Exterieur eher spartanisch und funktional, lässt dabei aber keine Wünsche offen. Servolenkung, ABS, ESP, elektrische Fensterheber und elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel gehören hier längst zum Standard. Ein Frontairbag für den Fahrer, Scheibenbremsen vorn und hinten und ein Bremsassistent bieten optimale Unterstützung und Schutz in gefährlichen Situationen und bei einer Kollision. Der Fahrersitz ist höhen-, längen- und neigungsverstellbar, der Beifahrersitz ist eine starre Doppelsitzbank. Viele nützliche Extras können dann noch mit verschiedenen Komfortpaketen dazubestellt werden. Dazu gehören Tempomat, automatisches Fahrlicht mit Tunnelerkennung, Nebelscheinwerfer, Klimaanlage, Regensensor oder ein Navigationssystem. Hilfreiche Assistenzssysteme wie den Abstandsregler ACC gibt es leider nicht.

Die neusten Modelle besitzen einen kombinierten Verbrauch zwischen 6,1 und 6,5 Liter je 100 km und eine CO2-Emission zwischen 160 und 170 g/km. Bei einem Tankinhalt von 80 Litern können damit bis zum nächsten Tanken weite Strecken absolviert werden. Bei älteren Modellen ist der Verbrauch natürlich etwas höher und liegt zwischen 7,3 und 8,6 Liter je 100 km. Den neuen Vivaro Kastenwagen gibt es ab Werk bereits ab 28.000 EUR, der Preis ist dabei bekanntermaßen abhängig von der gewählten Motorisierung, Modell und technischen Extras. Auf dem Gebrauchtwagen-Markt ist der Vivaro auch recht günstig ab etwa 6.000 EUR zu erwerben, neuere Modelle liegen jedoch zwischen 8.000 und 14.000 EUR.

Der Opel Vivaro ist eine preisgünstige und dennoch leistungsstarke Alternative im Vergleich zu den Modellen aus dem Transportersegment von VW, Mercedes und co. Mit seinen vielen Extras und der breit gefächerten Standardausstattung ist der Kastenwagen von Opel ein optimales Nutzfahrzeug für eigentlich jedes Transportvorhaben. Und der Vivaro erfreut sich einer stetig wachsenden Beliebtheit, denn auch aktuelle Statistiken der Zulassungsstellen belegen eine steigende Nachfrage.

Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Die Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis (UVP) des Herstellers. Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten.
Weitere Informationen zum offizellen Kraftstoffverbrauch und den offizellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unentgeltlich erhältlich ist als » PDF-Download.
1 Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen deutschen Vertragshändlern erhalten Sie abhängig von Marke und Modell einen bestimmten Mindestrabatt. Ihr tatsächlicher Rabatt wird in der Regel deutlich höher liegen. Den Maximalrabatt können wir Ihnen anbieten, wenn Sie und Ihr konfiguriertes Fahrzeug die vom Hersteller vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dies können beispielsweise sein:
  • Sie erwerben das Fahrzeug für Ihr Gewerbe
  • Ihr Fahrzeug ist mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen konfiguriert
  • Sie haben Ihren Führerschein in den letzte 24 Monaten erworben
  • Sie besitzen ein Fahrzeug einer Fremdmarke
  • Sie sind Besitzer eines Schwerbehindertenausweises
  • Sie wollen Ihren Gebrauchtwagen verkaufen
  • und viele andere Kriterien
Details zum möglichen Maximalrabatt erfahren Sie auf der Konditionsübersicht am Ende der Konfiguration. Unsere Verkaufsberater ermitteln gerne, gemeinsam mit Ihnen, den für Sie höchst möglichen Rabatt. Lassen Sie sich beraten.
Mediaplex_tag