VW up! beats und Polo beats vorgestellt

03.03.2016 Alle News

Der deutsche Automobilhersteller VW arbeitet künftig mit BeatsAudio TM zusammen. Den Startschuss macht die Zusammenarbeit in Form des VW up! beats und Polo beats.

Neues Sondermodell für den up! und Polo


VW up! beats 2016 sondermodell außen statisch obenIn Genf stellt Volkswagen die Sondermodelle up! beats und Polo beats vor. Serienmäßig profitieren beide Fahrzeuge von einem 300 Watt 8-Kanal-Verstärker samt digitalem Signalprozessor, sieben Lautsprechern und einem in die Reserveradmulde integrierten Subwoofer.

VW up! mit neuen Design


VW up! beats 2016 sondermodell innen cockpitDarüber hinaus erhält der VW up! in der beats-Variante neue 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, spezielle Dekor-Folien im beats-Design sowie farblich angepasste Außenspiegelkappen. Im Innenraum des Kleinstwagens geht es mit einem speziellen Dashpad, dem Multifunktions-Lederlenkrad sowie farblich abgestimmten Sicherheitsgurten weiter.

Neues Ex- und Interior für den Polo


VW Polo beats 2016 sondermodell außen vorne statisch Auch am Auftritt des VW Polo beats wurde gearbeitet, sodass er als Sondermodell mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, farbigen Außenspiegeln und einem glänzend schwarzen Kühlergrill unterwegs ist. Das Interieur punktet der Kleinwagen mit Sitzen und Türverkleidungen im "beats"-Design, farbigen Sicherheitsgurten und einem Lederlenkrad.
Jürgen Stackmann, Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen, erklärt: „Kaum ein Marken-Label steht so für das heutige Lebensgefühl wie „Beats". Das starke Markenimage von beats hilft uns, verstärkt die junge Zielgruppe anzusprechen, denn auch der neue up! steht für zeitgemäße Mobilität und Entertainment."

Modellalternativen zum VW up! beats


Zwei ähnliche Modelle zum VW up! sind der Seat Mii und Skoda Citigo. Ersterer kostet 9.420 Euro, der Citigo ist für 8.970 Euro erhältlich. VW Up! Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Modellalternativen zum VW Polo beats


Der VW Polo muss sich gegen den Skoda Fabia und gegen den Seat Ibiza durchsetzten. VW Polo Neuwagen über MeinAuto.de kaufen Erst Ende letzten Jahres erweiterte VW die Modellpalette des up!. Der colour up! kam mit zahlreichen Detailverbesserungen daher. Weitere VW Sondermodelle erfreuen sich auch großer Beliebtheit. Deutsche Neuwagen erhalten Sie über MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > VW up! beats und Polo beats vorgestellt
nach oben