VW T-Roc 2017: Premiere des vierten SUV

01.09.2017 Alle News

Zu den SUVs von Volkswagen gesellt sich der neue T-Roc. Der Wagen erhält eine expressive Designsprache, umfangreiche Ausstattung und dynamische Fahreigenschaften. Der kleine VW SUV wird sich im Preissegment der 20.000 Euro Fahrzeuge bewegen.

Premiere des neuen T-Roc war am 23.08.


vw-t-roc-2017-ausen-vorneDer VW T-Roc ist Teil der größten Modelloffensive des deutschen Automobilherstellers. Er bietet Designelemente, die stilbildend für den neuen Fünfsitzer sein werden. Dazu gehören die breite Kühlergrilleinheit mit integrierten Doppelscheinwerfern, eine langgestreckte Silhouette samt markantem Chromelement sowie dunkle Kunststoff-Applikationen, die die Radläufe, Seitenschweller sowie Front- und Heckpartie schützen.

vw-t-roc-2017-innen-cockpitIm Innenraum geht es mit einer modernen Flächenbehandlung weiter. Das Active Info Display arbeitet mit den jeweiligen Infotainmentsystemen zusammen, um eine komplett digitale Cockpit-Landschaft zu gestalten. Via Smartphone und Volkswagen Car Net kann ein breites Spektrum von Online-Services und Apps genutzt und das Telefon bzw. die Mediathek eingebunden werden.

Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen, sagte anlässlich der Weltpremiere in Italien: „Der T-Roc setzt einen neuen Maßstab im boomenden SUV-Segment. Mit seiner Funktionalität, Fahrdynamik und Technologie verkörpert der T-Roc alle guten Volkswagen Qualitäten. Er ist ein Meilenstein in unserer SUV-Offensive."

Eine reichhaltige Ausstattung


vw-t-roc-2017-ausen-hintenDie Basisversion des T-Roc umfasst einige Hightech-Highlights, wie beispielsweise:
  • Umfeldbeobachtungssystem
  • Multikollisionsbremse
  • Spurhalteassistent
  • Klimaanlage
  • Infotainmentsystem
  • LED-Tagfahrlicht

Die höheren Ausstattungen tragen die Bezeichungen "Sport" sowie "Style. Sie verfügen über exklusive Akzente wie die vier Dekorblenden und sportliche Elemente wie die Sport-Komfortsitze.

Den Antrieb übernehmen effiziente Turbomotoren, darunter drei Benziner und drei Diesel. Sie werden mit Frontantrieb, Allradantrieb und Doppelkupplungsgetriebe ausrüstbar sein. Die Markteinführung beginnt in Europa bereits im November dieses Jahres.

Modellalternativen zum VW T-Roc


Alternativen zum VW T-Roc können der Toyota C-HR und Seat Ateca sein. Die Fahrzeuge beginnen preislich bei 21.990 Euro sowie 19.990 Euro.

Neuwagen erhalten Sie über MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

Auto-News rund um Neuwagen - MeinAuto.deÜber MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen
so-funktioniert-meinauto-wunschautoso-funktioniert-meinauto-preisauskunftso-funktioniert-meinauto-angebotso-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

1. Wunschauto konfigurieren

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

3. Kostenloses Angebot anfordern

4. Beim Händler bestellen und kaufen





Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > VW T-Roc 2017: Premiere des vierten SUV
nach oben