VW T-Cross Breeze: Premiere auf dem Genfer Automobilsalon

14.03.2016 Alle News

In Genf präsentiert VW die SUV-Cabriolet-Studie T-Cross Breeze. Der Wagen soll frischen Wind in die Klasse der Kompaktwagen bringen.

T-Cross Breeze als Lifestyle Cabrio


VW T-Cross Breeze 2016 Concept CarMit dem T-Cross Breeze bringt VW das erste offene SUV seiner Klasse. Ähnlich wie der BUDD-e erhält das Fahrzeug ein fast schalterloses Bedienkonzept und eine erhöhte Sitzposition für den perfekten Überblick. Dem Hersteller zufolge soll der T-Cross Breeze ein neues automobiles Lebensgefühl mit hoher Alltagstauglichkeit verbunden werden, wovon sich Interessenten in einem kleinen Teaser-Film schon jetzt überzeugen lassen können:

vw-t-cross-breeze-2016-studie-concept-innen-cockpitGenauere Informationen zur Studie veröffentlichte VW bislang nicht. Sollte es weitere Neuigkeiten geben, halten wir Sie über MeinAuto.de auf dem Laufenden. Folgen Sie uns auf Facebook, Google+ oder Twitter! Dort werden regelmäßig unsere neusten Testberichte und Ratgeber veröffentlicht und die Neuigkeiten der Hersteller gepostet.
Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen, erklärt: „Das Jahr 2016 wird das Jahr des Neuanfangs für Volkswagen. Mit dem T-Cross geben wir einen ersten Ausblick auf kommende Volkswagen Modelle. Wir werden insbesondere unser Angebot an SUVs kräftig ausbauen und künftig in jedem Kernsegment einen SUV anbieten."

vw-t-cross-breeze-2016-studie-concept-hinten-statischErst vor geraumer Zeit berichteten wir ausführlich über VW als wir auf den Caddy Alltrack, den Nachfolger des Cross Caddy, im Detail eingingen.

Viel Geld sparen Sie beim Online-Autokauf über MeinAuto.de, weil wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer günstigen Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > VW T-Cross Breeze: Premiere auf dem Genfer Automobilsalon
nach oben