VW Golf GTI Clubsport: Weltpremiere am Wörthersee

21.05.2015 Alle News

vw golf gti clubsport studie 2015Am Wörthersee präsentiert VW den neuen Golf GTI Clubsport. Das Jubiläumsmodell zum 40 Geburtstag kommt mit 265 PS und Boost-Funktion daher. Anfang 2016 soll der Golf GTI Clubsport als stärkster jemals in Serie gebauter GTI zu den Autohändlern kommen. Sein Antrieb schafft es auf 265 PS, dank der Boost-Funktion können temporär sogar noch 10 Prozent draufgelegt werden. Doch nicht nur der Motor ist etwas besonderes, sondern auch das individuelle Interieur sowie die besonderen Karosseriedetails.

Beim Design setzt VW auf neue Frontstoßfänger, neue Seitenschweller, einen innovativen und aerodynamischen Dachkantenspoiler sowie einen eigens entwickelten Heckdiffusor. Das Ziel bei der Entwicklung all dieser Teile war es, "die Performance des „GTI" weiter zu steigern und dabei Form und Funktion perfekt miteinander in Einklang zu bringen". Der Hersteller verspricht, dass der GTI Clubsport fahrdynamische Dimensionen des Motorsports mitbringt und auch das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten stabil bleibt.

Wenn es mehr Informationen zu dem Wagen gibt, werden Sie bei uns natürlich umgehend davon erfahren.

Alternativen


In Konkurrenz tritt der herkömmliche VW Golf GTI mit dem Ford Focus ST und dem Seat Leon Cupra. Der Focus kostet 29.100 Euro, der Leon Cupra ist für 31.320 Euro erhältlich.

Zuletzt berichteten wir über passende Alternativen zum VW Golf. Mit dabei waren unter anderem der Opel Astra und der Mercedes A-Klasse.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie dank unseres Konfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > VW Golf GTI Clubsport: Weltpremiere am Wörthersee
nach oben