VW e-up!: Elektroauto ab sofort bestellbar

11.08.2016 Alle News

Ab sofort ist der neue e-up! von VW bestellbar. Der Wagen kommt mit neuem Design, Systemen und Außenfarben daher.

Frisches Design für das Elektroauto


vw-e-up-2016-ausen-prasentationSchon beim ersten Blick fallen die Neuerungen am VW e-up! auf. Neu modelliert wurden der Stoßfänger, der Heck-Diffusor sowie die Außenspiegel, welche nun über integrierte Blinkleuchten verfügen. Die Scheinwerfer besitzen LED-Tagfahrlicht, hinzu kommen zudem neu gestaltete Rückleuchten.
Der Antrieb

Den Antrieb im VW e-up! übernimmt ein Elektromotor mit 82 PS, der den Wagen in 13 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 130 km/h erreicht. Je nach Streckenprofil und Zuladung beträgt die Reichweite 160 Kilometer, der Verbrauch liegt bei 11,7 kWh pro 100 Kilometer. Das ergibt durchschnittliche Fahrkosten von circa drei Euro pro 100 Kilometer.

Die Ausstattung


Auch an der Ausstattung des e-up! wurde geschraubt. Mit dabei sind beispielsweise:
  • Climatronic
  • beheizbare Frontscheibe
  • Lederlenkrad
  • City-Notbremsfunktion
  • Regensensor
  • Radio "composition phone"
  • Smartphone-Integration "maps+more dock"

Letzteres ermöglicht die Anbindung eines Smartphones mit dem Fahrzeug und gibt Zugriff auf Infotainmentsysteme, Navigation und Bordcomputer. Optional stehen auch einige Features wie die Rückfahrkamera und das Multifunktionslenkrad bereit.

VW e-up! Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Der VW e-up! ist für einen Preis von 26.900 Euro erhältlich.

Modellalternativen zum VW up!


Der VW up! tritt in Konkurrenz mit dem Seat Mii und Skoda Citigo. Ersterer ist für 9.620 Euro erhältlich, der Citigo kostet 9.770 Euro. Aber auch außerhalb des VW Konzerns muss sich der Kleinstwagen gegen einige Konkurrenten durchsetzten. So ist der Fiat 500 und der Renault Twingo  als Alternative zu nennen.

VW e-up! Neuwagen über MeinAuto.de konfigurierenVW up! zu günstigen Preisen kaufen

Im März berichteten wir über die neue Generation des VW up!, auf dem auch der e-up! basiert. Der Wagen wurde  im März unter anderem mit einem größeren Motor ausgestattet und dann vorgestellt.

Beim Neuwagenkauf über das Internet sparen Sie bei uns viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > VW e-up!: Elektroauto ab sofort bestellbar
nach oben