VW Caddy: Neu mit Erdgas-Motor und DSG-Getriebe

07.03.2016 Alle News

Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert VW den neuen Caddy. Der Wagen fährt künftig mit Erdgas und kann über ein DSG Automatikgetriebe geschaltet werden.

Der Caddy mit neuen Motoren & Tanks


VW Caddy 2016 TGI Ergas außen vorne statischErstmals in seiner Karriere ist der VW Caddy mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG bestellbar, was einzigartig in seinem Segment ist. Dem Hersteller zufolge liegt der kombinierte Erdgas-Verbrauch bei 4,1 Kilogramm pro 100 Kilometer, der Maxi benötigt 4,3 Kilogramm für diesselbe Strecke. Im reinen Gasbetrieb bedeuten das Reichweiten von rund 630 Kilometer bzw. 860 Kilometer. Dabei belaufen sich die CO2-Emission auf 112 Gramm pro Kilometer, ohne das Sechsgang-Handschaltgetriebe sind es 123 Gramm.

VW Caddy 2016 TGI Ergas tank deckelSpeziell für das "Compressed Natural Gas" ausgelegt sind die neuen Hochdrucktanks, die im Caddy unterflurig verbaut wurden. Somit gewährleistet VW ein Laderaumvolumen von bis zu 4.130 Liter im Caddy Maxi. Die Tanks arbeiten mit einem TGI-Motor samt 1,4 Liter Hubraum zusammen, welcher die EU 6-Abgasnorm erfüllt. Er leistet maximal 110 PS und erreicht 4.800 bis 6.000 Umdrehungen. Die Höchstgeschwindigkeit des Caddy TGI als Stadtlieferwagen liegt bei 174 km/h, der Pkw ist mit 172 km/h unterwegs.

Die Preise des LPG Caddys


VW Caddy 2016 TGI Ergas LogoGünstigstes Modell im Bunde ist der Caddy TGI als Stadtlieferwagen bzw. Kastenwagen mit kurzem Radstand und Sechsgang-Handschalter ab 19.310 Euro netto. Mit Sechsgang-DSG kostet der kurze Kasten 21.010 Euro, der Pkw ist in der Conceptline samt Sechsgang-Handschalter ab 19.685 Euro erhältlich. Der Preis für den Pkw samt Sechsgang-DSG liegt bei 21.385 Euro.

Auch der Caddy Alltrack kann künftig mit Erdgas geordert werden. Er beginnt bei 21.010 Euro, der Pkw liegt preislich bei 24.685 Euro. Die Alltrack-Variante mit DSG steht ab 22.710 Euro bereit, der Pkw samt DSG kostet 26.385 Euro.

Modellalternativen zum VW Caddy:


Der VW Caddy nimmt es mit dem Peugeot Partner Tepee und Nissan NV200 Evalia auf. Ersterer kostet 19.400 Euro, der NV200 20.690 Euro.

VW Caddy Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Erst vor kurzem berichteten wir über den VW Caddy Alltrack. Der Wagen wurde als Nachfolger des Cross Caddy vorgestellt.

Deutsche Neuwagen erhalten Sie über MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings, welches besonders für Gewerbetreibende interessant sein wird.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > VW Caddy: Neu mit Erdgas-Motor und DSG-Getriebe
nach oben