VW Arteon 2017: Preise der neuen Limousine

18.03.2017 Alle News

Auf dem Genfer Autosalon Anfang März stellte Volkswagen den Arteon vor. Der fünftürige Fastback bzw. Fließheck soll eine perfekte Kombination aus emotionalem Design und viel Platz bieten. Er soll die Nachfolge des bereits eingestellten VW CC antreten und besonders Geschäftsleute und Vielfahrer ansprechen. Doch mit Motorenstärken bis 280 PS ist er nicht nur Mittel zum Zweck, sondern macht auch Spaß beim fahren.

Der neue VW Arteon feiert Premiere


vw-arteon-2017-ausen-vorneDas Design des neuen VW Arteon setzt auf eine umgreifende Motorhaube, eine filigrane Linienführung sowie eine weit öffnende und oben angeschlagene Heckklappe. Einen großzügigen Innenraum verspricht der Radstand von 2.841 Millimetern, sodass zudem ein Gepäckraumvolumen von 563 Litern verfügbar ist. Der Preis für den Arteon liegt bei 49.325 Euro für den TSI-Motor mit 280 PS und als Diesel kostet er ab 51.600 Euro.

Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen: „Der neue Arteon hat die Proportionen eines Gran Tourismo mit hochfunktionalem Gesamtkonzept. Er verfügt über allerneueste Infotainment-Features und teilautomatisierte Fahrfunktionen. Gleichzeitig bietet der Arteon ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist daher eine echte Herausforderung für die Premiumwettbewerber."

VW Arteon Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Ausstattung und Motoren


vw-arteon-2017-innen-cockpitNeben einem eleganten Design setzt der Hersteller auf eine umfangreiche Ausstattung. Premiere feiern die neuesten Fahrerassistenzsysteme wie der Emergency Assist, die automatische Distanzregelung ACC oder auch Premium-Features wie das glasüberbaute Navigationssystem. Ebenfalls mit dabei sind Voll-LED-Hauptscheinwerfer, optional steht das prädiktive Kurvenlicht bereit.

Angetrieben wird der VW Arteon von drei TSI-Otto sowie drei TDI-Dieselmotoren. Bei allen handelt es sich um Vierzylinder-Aggregate samt Direkteinspritzung, die 150 bis 280 PS leisten. Die stärksten im Bunde fahren mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe oder Allradantrieb 4 MOTION.

VW Arteon Neuwagen über MeinAuto.de konfigiurierenVW Arteon Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Modellalternativen zum VW Arteon


Der VW Arteon tritt in Konkurrenz mit der BMW 5er Limousine und der Mercedes E-Klasse. Erhältlich sind die Fahrzeuge für 45.200 Euro sowie 43.018 Euro.

Neuwagen zu günstigen Preisen können Sie über MeinAuto.de per klassischer Barzahlung beim Händler oder in einem Leasing und mit einer Autofinanzierung erwerben. Dank unserer Rabatte sparen Sie dabei viel Geld.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > VW Arteon 2017: Preise der neuen Limousine
nach oben