Volvo V90: Verkaufsstart des Cross Country

15.10.2016 Alle News

Ab sofort lässt sich der neue Volvo V90 Cross Country bestellen. Der Wagen bietet Käufern zwei Ausstattungslinien und vier Motorisierungen.

Die Ausstattung


Volvo_V90_Cross_Country-2016-dynamisch-frontÄußerlich erkennt man den neuen V90 Cross Country schon am typisch robusten Charakter. Die Basisversion des Gefährts bietet Käufern dabei folgende Extras:
  • Sitzheizung vorne
  • Zwei-Zonen-Klimaautomatik
  • CleanZone Luftqualitätssystem

Optional stehen weitere Extras wie die vollautomatische Kofferraumklappe bereit.

Die Topausstattung "Cross Country Pro" ergänzt das Angebot um LED-Nebelscheinwerfer, 19-Zoll-Leichtmetallräder sowie eine 12,3 Zoll große digitale Instrumentierung.

Sicherheit und Motoren


Neben den oben genannten Extras sind auch diverse Sicherheitssysteme mit an Bord. Dazu zählen unter anderem:
  • Volvo City Safety System
  • Kreuzungsassistent
  • Bremsassistent
  • Stau-Assistent

Volvo_V90_Cross_Country-2016-dynamisch-schraeg-seiteAngetrieben wird der Volvo V90 Cross Country von vier Drive-E Motoren, die 190 bis 320 PS abdecken. Die Kraftübertragung übernimmt eine Geartronic Achtgang-Automatik.

Preislich startet der Volvo V90 Cross Country T5 AWD bei 57.300 Euro, das Topmodell Volvo V90 Cross Country D5 AWD PRO beginnt bei 63.500 Euro.

Modellalternativen zum Volvo V90:


Zwei ähnliche Modelle sind der Skoda Superb Combi und Hyundai i40 Kombi. Die Preise starten bei 26.090 Euro sowie 25.340 Euro.

Volvo Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Im Juni wurde der V90 von Volvo ausführlich vorgestellt. Der Hersteller spendierte dem Fahrzeug ein eigenes Polestar-Modell.

Neuwagen erhalten Sie über Meinauto.de zu günstigen Preisen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Volvo V90: Verkaufsstart des Cross Country
nach oben