Volvo: Neue Motoren ab 2016 für XC60 und XC90

31.10.2015 Alle News

Volvo baut die hauseigene Motorenpalette weiter aus. Für 2016 steht ein neuer Hochleistungs-Bezinmotor bereit.

T6 & T2


Volvo XC40 XC60 XC90 neue Motoren 2015Der neue Benzin-Direkteinspritzer leistet 306 PS und kommt mit Turbolader und Kompressor daher. Er ist serienmäßig mit einem Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet und verbraucht im S60 T6 AWD 6,9 Liter auf 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß beläuft sich auf 161 Gramm pro Kilometer. Etwas höher fällt der Verbrauch beim V60 aus. Hier werden 7,0 Liter benötigt, bei einem CO2-Ausstoß von 163 g/km. Beim XC60 beläuft sich der Kraftstoffkonsum auf 7,7 Liter.
Eine weitere Neuerung ist der T2. Der Vierzylinder mit 1,5 Litern Hubraum leistet 122 PS und verfügt in Serien über eine Geartronic Sechsgang-Automatik. Laut Herstellerangaben verbraucht der S60 TS2 5,8 Liter, der V60 T2 ist mit 5,9 Litern dabei.

Volvo XC60 Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Motoren für den XC90


Volvo XC90 Twin Engine Ladestation 2015Stärkster im Bunde ist der XC90 T8 Twin Engine mit 320 PS. Er ist der sauberste und stärkste Plug-in-Hybrid in einem siebensitzigen SUV und verbraucht lediglich 2,1 Liter je 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß liegt bei 49 Gramm pro Kilometer. Der T8 Engine ist ein Schritt zur Globalen Strategie zur Elektrifizierung von Volvo.
Ergänzt wird das Angebot vom 190 PS-Diesel im XC90 D4. Ebenfalls verfügbar ist der Turbo-Benzin-Direkteinspritzer T5 AWD mit 254 PS, welcher ebenfalls mit Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe fährt.

Volvo XC90 Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Komfort und Konnektivität


volvo xc90 2014 cockpit parisNeben den neuen Motoren setzt Volvo künftig auf noch mehr Konnektivität und Komfort. Mit dabei ist das Sensus 3D-Navigationssystem, welches Verkehrsinformationen in Echtzeit an den Fahrer leitet. Auch eine GPS-App oder ein Online-Stadtführer ist mit dabei. Zudem ist auch eine Anbindung des Smartphones per Apple CarPlay möglich. Für den Komfort sorgen die Sitze samt Massagefunktion, welche optional in Nappaleder erhältlich sind.


Modellalternativen zum Volvo XC90


Der Volvo XC90 nimmt es mit den SUVs Land Rover Range Rover Evoque und VW Touareg auf. Ersterer kostet 42.600 Euro, der Touareg ist für 53.050 Euro erhältlich.

Mitte des Jahres berichteten wir ausführlich über den XC90. Der Wagen feierte damals seine Weltpremiere in Shanghai.

Sie interessieren sich für einen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie beim Autokauf viel Geld dank großzügiger Rabatte sparen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Volvo: Neue Motoren ab 2016 für XC60 und XC90
nach oben