Toyota Avensis 2015: Neue Mittelklasse

24.03.2015 Alle News

toyota avensis 2015Toyota rüstet den Avensis mit einer erweiterten Ausstattung aus, lässt den Preis jedoch unangetastet. Das Gefährt steht weiterhin für 23.640 Euro bei den Autohändlern bereit. Schon die Basisversion verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung. Mit an Bord sind elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, LED-Tagfahrlicht, elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage, ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern, Lenkradbedienelementen, CD-Player samt MP3-Funktion und AUX-/USB-Schnittstellen, sieben Airbags und ein Berganfahrassistent. Als erstes Toyota Modell ist er mit dem Toyota Safety Sense ausgestattet, dass unter anderem das Pre-Collision-System, den Notbremsassistent sowie die Notbremsfunktion kombiniert. Den Antrieb übernimmt ein 132 PS 1,6-Liter-Einstiegsbenziner sowie der 1,6-Liter-Dieselmotor mit 112 PS und einem Verbrauch von 4,1 Liter auf 100 Kilometer.

Die Ausstattungslinie Comfort ist ab 27.090 Euro erhältlich und punktet mit Nebelscheinwerfer, Klimaautomatik, Licht- und Regensensor sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Über das Multimedia-Audiosystem Toyota Touch2 und der Mirror-Link-Funktion lässt sich das Smartphone mit dem Fahrzeug koppeln. Als Antrieb dient wahlweise ein 1,6-Liter-Selbstzünder, ein zwei Liter Diesel mit 143 PS oder ein 1,8-Liter-Benziner mit 147 PS.

In der Business Edition enthalten sind das Design-Paket aus Voll-LED-Scheinwerfern, Abbiegelicht, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Privacy Glas sowie dem Comfort-Plus-Paket aus Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Digitalradio DAB/DAB+, dem schlüssellosen Smart-Key Zugangssystem , Spurhalteassistent und Verkehrszeichenerkennung. Der Avensis kostet in dieser Variante 29.240 Euro und ist mit dem 2,0-Liter-Dieselmotor sogar 200 günstiger als sein Vorgänger.

Letzter im Bunde ist die Topversion Executive für 32.590 Euro. Käufer erhalten hier Voll-LED-Scheinwerfer inklusive Scheinwerferreinigungsanlage und AFS mit Voll-Leder-Ausstattung, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie ein Premium-Soundsystem mit zehn Lautsprechern. Hinzu kommen bei der Kombi-Variante das Skyview Panorama-Glasdach mit elektrischem Lamellen-Rollo sowie Gepäckraumschienen.

Alternativen


Eine passende Alternative zum Toyota Avensis ist der Opel Insignia, der für 24.515 Euro erhältlich ist. Er leistet 325 PS und verbraucht 10,7 Liter auf 100 Kilometer.

Erst vor kurzem berichteten wir über den Toyota Avensis. In Genf fährt der Wagen vor und präsentiert sich der Öffentlichkeit.

Über MeinAuto.de erhalten Sie günstig Neuwagen. Beim Autokauf greifen wir Ihnen gerne unter die Arme.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Toyota Avensis 2015: Neue Mittelklasse
nach oben