Skoda Superb: Showcar Superb Black Crystal vorgestellt

03.11.2015 Alle News

Skoda stellt das Showcar Superb Black Crystal vor. Die Limousine trumpft mit Sternenstaub auf den Felgen.

SKODA Showcar Superb Black Crystal 2015 seite statischEin echter Hingucker des Skoda Superb Black Crystal Showcars sind die einzigartigen Felgen. Diese sind mit Sternenstaub versehen, welche dem Fahrzeug eine kraftvolle Präsenz verleihen. Der Staub besteht aus kleinen, leuchtenden Kristallen, welche auch bei der Siegestrophäe der diesjährigen Tour de France zum Einsatz kamen. Glaskristalle werden ebenfalls am Heck, den Rädern und am Lenkrad verwendet.



SKODA Showcar Superb Black Crystal 2015 Felgen„Der neue ŠKODA Superb besticht durch sein ausdrucksstarkes, emotionales Design und der Liebe zum Detail. Diesen Anspruch haben wir mit dem neuen ŠKODA Showcar ,Superb Black Crystal‘ konsequent weitergeführt. Durch die präzise verarbeiteten Glaskristalle wirkt das Showcar wie ein Schmuckstück, das nur zu besonderen Anlässen getragen wird“, sagt ŠKODA Chefdesigner Josef Kaban.

Seine Premiere feiert das Showcar auf der Designblok 2015 in Prag.

Skoda Superb Neuwagen übe MeinAuto.de konfigurieren

Modellalternativen zum Skoda Superb


Passende Alternativen zum Superb sind der VW Passat sowie der Opel Insignia. Ersterer kostet 26.075 Euro, der Insignia ist für 24.945 Euro erhältlich.

Mitte des Jahres berichteten wir vom Skoda Superb Combi. Wir gingen dabei besonders auf das große Platzangebot ein.

Beim Autokauf über MeinAuto.de sparen Sie viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Skoda Superb: Showcar Superb Black Crystal vorgestellt
nach oben