Skoda Superb: Ab sofort als SportLine bestellbar

08.07.2016 Alle News

Skoda bietet ab sofort den neuen Superb SportLine an. Der Wagen wird ab 34.390 Euro gelistet.

Das Design des Superb SporLine


skoda_superb_sportline_2016_ausen_hintenDer neue Skoda Superb SportLine präsentiert sich sportlich und dynamisch. Der Hersteller spendiert dem Wagen diverse Features, die ihn äußerlich als Sportvariante erkennbar machen.

Optisch schmücken schwarz abgesetzte Kühlergrilllamellen, -rahmen, Seitenleisten und Fensterumrandungen das Fahrzeug, hinzu kommt ein dunkler Heckdiffusor, welcher das kraftvolle Design unterstreicht. Der Combi ist mit 19-Zoll-Leichtmetallfelgen unterwegs, die Limousine erhält vom Hersteller einen Heckspoiler. Farblich bietet Skoda acht Außenlackierungen wie beispielsweise Laser-Weiß, Corrida-Rot oder die Metallicfarben Quarz-Grau Metallic und Empire-Grau Metallic an.

Skoda Superb Combi über MeinAuto.de kaufen

skoda_superb_sportline_2016_innen_cockpitDarüber hinaus geht es mit dunklen Akzenten im Innenraum weiter. Hier kommen Sportsitze mit schwarzem Alcantara und silberne Ziernähte zum Einsatz. Auch ein schwarzer Dachhimmel und Dekoreinlagen in Dark-Carbon sind mit dabei. Den sportlichen Aspekt erfüllt der Hersteller mit dem Sportlederlenkrad samt Multifunktionstasten und Schaltwippen.

Ausstattung & Antriebe des Sondermodells


skoda_superb_sportline_2016_innen_sitzeSkoda liefert den Superb SportLine mit zahlreichen Ausstattungsmerkmalen. Mit an Bord sind beispielsweise:

  • Klimaanlage

  • Bi-Xenonscheinwerfer

  • beheizbare Vordersitze

  • Nebelscheinwerfer

  • Performance Monitor

  • Geschwindigkeitsregelanlage



Den Antrieb im Superb SportLine übernehmen vier Benzin- und zwei Dieselmotoren, welche eine Leistung von 150 bis 280 PS abdecken. Sie sind mit manuellem 6-Gang-Getriebe oder 7-Gang-DSG verfügbar. Auf Wunsch ist auch Front- oder Allradantrieb erhältlich.

ŠKODA Superb SportLine auf dem Genfer Autosalon 2016

Der neue ŠKODA Superb SportLine besticht auf dem Genfer Autosalon mit seinem sportlichen Auftritt und umfangreicher Ausstattung. Besonderes Merkmal sind die schwarzen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, die Tönung der hinteren Seitenscheiben und der Heckscheibe (SunSet) sowie das um 10 mm tiefergelegte Fahrwerk


Skoda Superb Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Sicherheitssysteme & Preisspanne


skoda_superb_sportline_2016_logo_seiteNeben den oben genannten Features sind auch zahlreiche Sicherheitssysteme mit dabei. Dazu zählen beispielsweise:

Preislich ist der Skoda Superb SportLine für 34.390 Euro erhältlich, das Topmodell steht für 43.590 Euro bereit.

Skoda Superb 2016: Facelift für die Mittelklasse

Modellalternativen zum Skoda Superb


Zwei Alternativen zum Skoda Superb sind der Mazda 6 und der Renault Talisman. Ersterer ist für 25.490 Euro erhältlich, der Talisman kostet 27.950 Euro.

Erst vor kurzem berichteten wir ausführlich über den Skoda Superb. Der Hersteller spendierte dem Fahrzeug neue Technik-Highlights.

Über unsere Seite bieten wir Ihnen auch einen Neuwagenvermittler an. Darüber können Sie 35 verschiedene Marken zum besten Preis finden.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Skoda Superb: Ab sofort als SportLine bestellbar
nach oben