Skoda Fabia und Fabia Combi: Businesspaket

26.08.2015 Alle News

Skoda erweitert die Ausstattung rund um den Fabia und Fabia Combi. Mit dabei sind unter anderem ein Navigationssystem oder eine Freisprecheinrichtung.

skoda fabia combi 2015Der Skoda Fabia gehört zu den beliebtesten Modellen des Herstellers. In den ersten sieben Monaten des Jahres konnte Skoda 25.500 Neuwagenkäufer für die dritte Generation finden, was einem Plus von 16,3 Prozent im Vergleich zum Vorgänger entspricht. Businesskunden können sich jetzt auf neue attraktive Pakete freuen.

Das Businesspaket liefert unter anderem das Multifunktions-Lederlenkrad, das Radio-Navigationssystem Amundsen inklusive Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie getönte Heck- und hintere Seitenscheiben. Die neuen Pakete sind für Skoda Fabia und Fabia Combi in den Ausstattungslinien Ambition und Style erhältlich. Ebenfalls dabei ist eine Sprachsteuerung, mit der der Fahrer zahlreiche Funktionen bequem per Stimme steuern kann. Somit wird er nicht vom Verkehrsgeschehen abgelenkt.

Der Fabia Combi profitiert von einem variablen Ladeboden im Kofferraum. Um die obere Position zu fixieren, wird der Boden einfach in zwei seitlich angebrachte Halterungen eingeschoben. Zum einfacheren Be- und Entladen kann der Ladeboden außerdem in Schräglage fixiert werden.

Die Pakete sind ab sofort erhältlich. Für die Limousine ist es in der Ausstattungslinie Ambition ab 690 Euro verfügbar, beim Combi startet der Preis bei 790 Euro. Günstiger wird es in Verbindung mit der Variante Style, hier liegen die Preise bei 450 Euro und 550 Euro.

Alternativen


Zwei Alternativen zum Skoda Fabia sind der Seat Ibiza und der Citroen C3. Ersterer kostet 12.990 Euro, der C3 12.790 Euro.

Über den Skoda Fabia berichteten wir im Juni diesen Jahres. Der Wagen kam als Monte Carlo auf den Markt.

Über MeinAuto.de bieten wir Ihnen einen Konfigurator an, um die Ausstattung ihres Autos beim Autokauf selbst zusammenzustellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Skoda Fabia und Fabia Combi: Businesspaket
nach oben