Seat Leon Cupra: Neue Generation mit mehr PS vorgestellt

01.03.2017 Alle News

Automobilhersteller Seat präsentiert den Leon Cupra in der neuesten Generation. Der Wagen soll Sportlichkeit mit Funktionalität und Zuverlässigkeit kombinieren.

Leon Cupra: Der leistungsstärkste Seat


SEAT-Leon-Cupra-st-2017-ausen-vorneIm Seat Leon Cupra arbeitet ein 2.0-TSI-Motor mit stolzen 300 PS, der 10 PS mehr mitbringt als das Vorgängermodell. Sowohl das manuelle als auch das Automatik-Getriebe verfügen über sechs Fahrstufen, welche den Wagen auf maximal 250 km/h beschleunigen. Dabei verbraucht der Wagen um die 6,7 Liter auf 100 Kilometer, der CO2-Ausstoß beläuft sich auf maximal 164 Gramm pro Kilometer. In der Leon ST Cupra Version steht zusätzlich ein Allradantrieb bereit, der mit den neuesten Fahrhilfe-Technologien ausgestattet ist. Hier dauert die Beschleunigung auf 100 km/h dank des 2.0-TSI-Motors nur 4,9 Sekunden.

Ein Plus an Technik


SEAT-Leon-Cupra-2017-motor-tsiNeben einem verbesserten Antrieb setzt der Hersteller auf diverse Technologien, um das beste aus dem Motor herauszuholen. Mit dabei ist beispielsweise die adaptive Fahrwerksregelung, um ein hohes Maß an Effizienz und Kontrolle zu gewährleisten. Doch auch weitere Highlights wurden verbaut, wie die Progressivlenkung, das selbstschließende Differenzialgetriebe oder die Fahrerprofil-Auswahl. Letzteres bietet verschiedene Einstellungen, mit denen der Fahrer das Fahrzeug komplett an seine Wünsche anpassen kann.

SEAT-Leon-Cupra-2017-innen-cockpitZu den weiteren Ausstattungshighlights zählen unter anderem folgende Features:
  • Klangsystem Radio Media System Plus
  • Front Assist
  • Voll-LED-Frontscheinwerfer
  • elektrische Handbremse
  • 8-Zoll-Farbbildschirm
  • Fußgängerschutz
  • Nothilfeassistent
  • Stau-Assistent

Ein exklusives Design


SEAT-Leon-Cupra-st-2017-ausen-hintenAuch an der Optik des Seat Leon Cupra wurde geschraubt. Der Wagen erhält Voll-LED-Frontscheinwerfer samt Nebelscheinwerfern, die B- und C-Säulen sind in Schwarz gehalten. Zudem wurden die Kühllufteinlassöffnungen vergrößert und die optischen Highlights um einen verchromten Doppelrohr-Auspuff und rote Bremssättel erweitert. Mit dem Performance-Paket erhalten zudem 19-Zoll-Metallfelgen, farblich passende Zierleisten und rote bzw. schwarze Brembo-Bremssättel Einzug.

Im Innenraum des Kompaktwagens geht es mit dem Leder-Lenkrad und den Türpaneelen mit Alcantara-Bezug weiter. Details des Fahrzeugs sind in Carbonfaser gehalten, die Rückenlehnen ziert das CUPRA-Logo. Abgerundet wird das Ganze durch die zwei neuen Metallic-Lacke Mystery Blue und Desire Rot.

Seat Leon: Jetzt günstig finanzieren, leasen oder kaufen

Modellalternativen zum Seat Leon


Der Seat Leon tritt in Konkurrenz mit dem VW Golf 7 und Hyundai i30. Erhältlich sind die Fahrzeuge zu einem Preis von 17.850 Euro sowie 17.450 Euro.

Über MeinAuto.de sparen Sie beim Autokauf eines Neuwagens viel Geld. Über unseren Konfigurator können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Seat Leon Cupra: Neue Generation mit mehr PS vorgestellt
nach oben