Seat Alora: Dritte SUV ab 2018

28.03.2017 Alle News

Automobilhersteller Seat wird die Modellpalette um ein drittes SUV erweitern. Das Fahrzeug bildet künftig das Flaggschiffmodell von Seat. Mit dem Ateca wurden erste Schritte in das SUV Segment gemacht. Mit dem kleineren Arona soll mitte 2017 ein kleines SUV folgenden. Der neue Alora rundet ab 2018 die spanische Modellfamilie dann nach oben ab.

Seats neues große SUV heißt Alora


seat-alora-2017-ausen-seiteDas dritte SUV von Seat positioniert sich in Zukunft über dem beliebten Ateca und dem neuen Arona und wird als 5- und 7-Sitzer angeboten. Den Start legt das Fahrzeug im Jahr 2018 hin, zuvor widmet sich Seat noch der Vermarktung des Arona. Der kompakte Crossover basiert auf dem Ibiza und wird in Wolfsburg produziert. Seat Vorstandsvorsitzender Luca de Meo zeigte sich zufrieden mit dem neuen SUV: „Dieses Auto wird uns neue Kunden verschaffen, unser Markenimage verbessern und sehr stark auf unsere Fähigkeit auswirken, Margen zu erwirtschaften. Designt wird es in Barcelona und hergestellt in Deutschland. Die Produktion des neuen SUV in Wolfsburg, im Herzen des Volkswagen Konzerns, wird die Bande zwischen SEAT und Volkswagen weiter festigen.

seat-alora-2017-ausen-vorneZusätzlich soll das neue SUV auch die Finanzergebnisse des Herstellers nach oben treiben, da erwartet wird, dass der SUV Markt weithin boomt. So kündigt Seat das Fahrzeug im Rahmen der Jahresergebnisse an. Die ersten Bilder sind Fotos von der Pressekonferenz und zeigen neben den Scheinwerfergrafiken auch die kräftigen Kanten und Falzen der Karosserie.

Modellalternative zum möglichen neuen Seat Alora


Zu den beliebten SUVs gehören unter anderem auch der Nissan Qashqai und Ford Kuga. Die Modelle sind über MeinAuto.de für 19.990 Euro sowie 23.300 Euro erhältlich.

Sie suchen eine Möglichkeit zum günstigen Neuwagenkauf? Über MeinAuto.de können Sie dank unseres Autokonfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Seat Alora: Dritte SUV ab 2018
nach oben