Renault Mégane: Neues Modell mit dynamischen Design

23.09.2015 Alle News

Renault spendiert dem Mégane ein neues Design. Vorgestellt wird es auf der IAA in Frankfurt.

Französiches Design


Renault Megane 2015 vorne statischDas Kompaktmodell von Renault kommt in der neuesten Generation mit einem überarbeiteten Aussehen daher. Im Fokus liegen dabei markante Merkmale wie die athletischen Schulterpartien und das prominent platzierte Emblem auf dem Kühlergrill. Die Vorderansicht besticht durch das LED-Tagfahrlicht, welches sich bis in den Stoßfänger durchzieht. Hinzu kommen Rücklichter in Form eines LED-Leuchtbandes, welche die Fahrzeugbreite unterstreichen. Abgerundet wird das Ganze von Chromleisten am unteren Rand der Seitenscheiben, Chromspangen am Kühlergrill und verchromten Türgriffen. Auch Renault Designer Franck Le Gall äußerte sich zum Mégane wie folgt:
"Im wettbewerbsintensiven Markt der Kompaktklasse war es uns besonders wichtig, dass sich der neue Mégane auf den ersten Blick deutlich abhebt."

Die Maße wachsen


Renault Megane 2015 hinten statischInsgesamt misst der Mégane eine Höhe von 1,45 Metern, was 2,5 Zentimeter weniger sind als bisher. Die Spurbreite wächst um 4,7 Zentimeter vorne und 3,9 Zentimeter hinten. Der Radstand legt auf 2,67 Meter zu.
"Die Seitenansicht bestimmen gespannte Linien und ein nach vorne orientiertes Design. Zusammen mit den skulpturalen Flanken verleihen sie dem neuen Mégane Dynamik und einen unverwechselbaren Charakter", so Le Gall.

Mégane GT als sportlicher Bruder


Renault Megane GT 2015 hinten dynamiscshEine sportliche Variante zum Mégane geht ab Marktstart mit dem GT an den Start. Das Modell erhält eine exklusive Karosserielackierung "Iron-Blau", den individuellen Kühlergrill sowie eine eigenständige Frontschürze mit breitem Lufteinlass. Zusätzliches Augenmerk fällt auf die Außenspiegelgehäuse in Titan-Optik und die Heckschürze mit zwei verchromten Auspuffendrohren. Noch mehr Dynamik versprechen die optionalen 18-Zoll-Räder samt GT-Emblem.

Modellalternativen zum Renault Mégane


Zu den passenden Alternativen des Renault Mégane gehören der Seat Leon und VW Golf. Ersterer ist für 17.690 Euro erhältlich, der Golf startet bei 17.650 Euro.

Erst vor kurzem berichteten wir ausführlich über den Renault Mégane. Das neue Sondermodell rüstete der Hersteller mit 273 PS sowie einzigartigen Highlights aus.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie dank unseres Konfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen. Interessant für gewerbliche Kunden ist unsere günstig Autofinanzierung oder unser Autoleasing.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Renault Mégane: Neues Modell mit dynamischen Design
nach oben