Nissan X-Trail: Crossover in Cardiff vorgestellt

13.06.2017 Alle News

Im Vorfeld des Champions League Finales präsentierte Nissan den neuen X-Trail. Der Crossover-Bestseller wird hochwertiger und sicherer als jemals zuvor.

Das Design innen und außen


nissan-x-trail-crossover-2017-ausen-vorneAuf einem exklusiven Event in Cardiff stellte Nissan den neuen X-Trail vor, der im September 2017 auf den Markt rollt. Äußerlich profitiert der Wagen von einem robusten Außendesign samt breitem V-Kühlergrill und dem neuen Design des Stoßfängers mit in Wagenfarbe lackierter Fläche. Zudem überarbeitete der Hersteller die Tagfahrleuchten, die künftig im Bumerang-Motiv strahlen. Am Heck finden sich sich neue Chrom-Akzente, welche das Modell robuster wirken lassen. Hinzu kommen 18-Zoll-Räder, eine Chromleisten im unteren Bereich sowie eine erweiterte Farbpalette. Dazu gehören übrigens die vier neuen Farbtöne Orange, Tinted Red, Blue und Dark Brown.

Nissan X-Trail Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Der Innenraum bietet Interessenten ein abgeflachtes Lenkrad, welches das Ein- und Aussteigen erleichtert. Ebenfalls mit dabei sind beheizbare Vorder- und Rücksitze, Lederpolster und eine optionale zweifarbige Lederausstattung.

Die Ausstattung


nissan-x-trail-crossover-2017-innen-cockpitNatürlich müssen Käufer auch nicht auf eine umfangreiche Ausstattung verzichten. Den Anfang macht ein High-end-Audiosystem von Bose (Top-Ausstattung Tekna) mitsamt acht Lautsprechern. Ergänzt wird das Ganze von einem überarbeiteten Touchscreen-Layout für NissanConnect sowie Sicherheitssystemen wie beispielsweise dem Notbrems-Assistenten und Querverkehrs-Warner.

Drei Motoren bei der Antriebspalette


nissan-x-trail-crossover-2017-ausen-vorne-schraegJe nach Wunsch kann der Nissan X-Trail mit drei verschiedenen Motoren kombiniert werden. Sie leisten zwischen 130 PS bis 177 PS (Kraftstoffverbrauch: 6,4 Liter auf 100 km, 162 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse C) und sind mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Frontantrieb ausgestattet. Die Dieselmotoren verfügen zudem über das stufenlose Xtronic Automatikgetriebe und Allradantrieb.

Modellalternativen zum Nissan X-Trail:


Der X-Trail von Nissan misst sich mit dem VW Tiguan und Audi Q3. Die Modelle liegen preislich bei 26.575 Euro sowie 28.550 Euro.

Nissan X-Trail Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Beim Autokauf über Meinauto.de sparen Sie viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Nissan X-Trail: Crossover in Cardiff vorgestellt
nach oben