Nissan Qashqai Tekna+: Neue Top-Version ab 2017

01.07.2017 Alle News

Automobilhersteller Nissan spendiert dem beliebten Qashqai eine neue Top-Version mit dem Namen Tekna+. Das erfolgreiche Kompakt-Crossover erhält einen stärkeren Premium-Charakter und viele Neuerungen in sämtlichen Bereichen.

Neue Features für den Qashqai dank Tekna+


nissan-qashqai-2017-tekna-ausen-vorneDie neue Top-Variante Nissan Qashqai Tekna+ stattet den Wagen mit allerlei Highlights aus. Mit im Sortiment sind beispielsweise hochwertige Sitze in Nappaleder samt luxuriös gesteppten Flächen. Serienmäßig sind zusätzlich dabei:
  • sechs Airbags
  • elektronisches Stabilitätsprogramm
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel
  • Zweizonen-Klimaautomatik
  • Licht- und Regensensor
  • anklappbare Außenspiegel
  • Panorama-Glasdach

nissan-qashqai-2017-tekna-innen-sitzeFür die Sicherheit sorgen diverse Assistenzsysteme, die dem Fahrer unter die Arme greifen. Ab 2018 gehört der ProPILOT zum Fahrzeug, der im einspurigen Verkehr das Fahren autonom übernimmt. Zu den weiteren Systemen zählen:
  • Notbrems-Assistent
  • Spurhalte-Assistent
  • Around View Monitor
  • Einpark-Assistent
  • Müdigkeitserkennung
  • Verkehrszeichenerkennung

Die zweite Generation des Qashqai, die wir 2014 eingeführt haben, ist ein großartiger Botschafter unserer Crossover-Palette und unserer gesamten Marke“, sagt Philippe Saillard, Senior Vice President für Sales & Marketing bei Nissan Europe. „Der Qashqai ist ein absolutes Phänomen. Er hat uns an die Spitze des Segments katapultiert und wird mit den Neuerungen bei Design, Qualität, Technologie und Fahrdynamik diese Führungsposition auch in Zukunft verteidigen.

Der Qashqai im Video:



Interieur und Exterieur


nissan-qashqai-2017-tekna-innen-cockpitIm Innenraum geht es mit einem neuen Lenkrad weiter, welches unten abgeflacht ist und den Ein- und Ausstieg erleichtert. Hinzu kommt eine freie Sicht auf die Instrumente, Vier-Wege-Tasten für eine intuitive Bedienung sowie ein breiter Lenkradkranz für mehr Komfort. Für eine hohe Qualitätsanmutung sorgen die Lüftungsdüsen und Türgriffe, neue Nähte an der Mittelarmlehne sowie die Ledermanschette am Wählhebel. Das NissanConnect Navigationssystem erhält ein Touchscreen-Layout und ähnelt tpyischen Apps von Smartphones. Qualität hochwertigen Sound liefert das neue Audiosystem von Bose mitsamt acht Lautsprechern.
Insgesamt steht Käufern übrigens ein Kofferraumvolumen von 1.585 Litern zur Verfügung.

nissan-qashqai-2017-tekna-ausen-hintenAuch von außen präsentiert sich der Nissan Qashqai in einem neuen Gewand. Der Stoßfänger an der Front ist in Wagenfarbe lackiert, die sichtbaren Kunststoffteile erhalten ein schwarz glänzendes Finish. Neu sind auch die Blenden in Schwarz beziehungsweise Mattsilber. Herzstück der Front ist der V-förmige Kühlergrill samt Markenlogo. Den Kühlergrill umrahmen neue Scheinwerfereinheiten in Halogen- und LED-Ausführungen. Abgerundet wird das Ganze vom Bumerang-Motiv der Tagfahrleuchten, einer neu gestalteten Motorhaube samt markanten Linien und der unteren Schürze in Mattsilber. In der Seitenansicht dominieren Leichtmetallräder in den Größen von 17 bis 19 Zoll und feinem konkavem Oberflächenfinish.

Effiziente Motoren


Angetrieben wird der Nissan Qashqai von zwei Diesel- und zwei Benzinmotoren, die 110 PS bis 163 PS leisten. Je nach Wahl sind die Aggregate mit Frontantrieb, Sechsgang-Schaltgetriebe oder optionalem Xtronic Automatikgetriebe bzw. Allradantrieb ausgestattet.

Modellalternativen zum Nissan Qashqai


Der Qashqai von Nissan tritt in Konkurrenz mit dem Seat Ateca und Audi Q2. Die Modelle liegen preislich bei 19.990 Euro sowie 22.900 Euro. Ein anderes Modell der gleichen Größe ist der VW Tiguan, der ab 26.575 Euro zu haben ist.

Anfang des Jahres berichteten wir ausführlich über den Nissan Qashqai als der Wagen wurde auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt.

Neuwagen können Sie über MeinAuto.de per Barzahlung, Autoleasing und Autofinanzierung erwerben. Dank unserer Neuwagenrabatte sparen Sie dabei viel Geld.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

Auto-News rund um Neuwagen - MeinAuto.deÜber MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen
so-funktioniert-meinauto-wunschautoso-funktioniert-meinauto-preisauskunftso-funktioniert-meinauto-angebotso-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

1. Wunschauto konfigurieren

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

3. Kostenloses Angebot anfordern

4. Beim Händler bestellen und kaufen





Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Nissan Qashqai Tekna+: Neue Top-Version ab 2017
nach oben