Mitsubishi Pajero: Neues Sondermodell Diamant Edition vorgestellt

28.01.2017 Alle News

Mehr als 220.000 Pajero wurden bislang in Deutschland verkauft. Jetzt präsentiert Mitsubishi das passende Sondermodell „Diamant Edition“.

Neuer Mitsubishi Pajero als Diamant Edition


mitsubishi-pajero-2017-ausen-vorneMittlerweile steht der Mitsubishi Pajero in der vierten Modellgeneration bereit. Das neue Sondermodell soll in der „Diamant Edition“ die Ausstattung passend erweitern. So verfügt die Basisversion über folgende Highlights:
  • 17“ Leichtmetallfelgen
  • Klimaautomatik
  • Zentralverriegelung
  • elektrische Scheibenheber
  • elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbare Außenspiegel
  • Bergabfahrhilfe
  • permanenter Allradantrieb

Die „Diamant Edition“ ergänzt das Ganze nicht nur um einen entsprechenden Aktionspreis, sondern fügt auch weitere Details bei der Ausstattung hinzu. Das Modell basiert auf der Ausstattungslinie PLUS und bietet folgende Features:
  • Lederausstattung
  • Rockford Acoustic Design Premium Sound-System
  • Sitzheizung (Plus)
  • Multifunktionslenkrad (Plus)
  • Smartphone Link Display Audio System (Plus)
  • dunkles Privacy-Glas


Die Motoren des SUV


Angetrieben wird der Mitsubishi Pajero von einem 3.2 Liter DI-D Motor mit 190 PS und „INVECS-II“ Automatikgetriebe. Er arbeitet mit dem „Super-Selecht 4WD-II“ Allradsystem zusammen und verbraucht 9,0 bis 9,3 Liter auf 100 Kilometer. Dabei emittiert er 238 bis 245 Gramm CO2 pro Kilometer.

Modellalternativen zum Mitsubishi Pajero


Der Mitsubishi Pajero nimmt es mit dem VW Tiguan und Audi Q5 auf. Preislich starten die Fahrzeuge bei 31.275 Euro sowie 39.500 Euro.

Mitsubishi Pajero Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Sie interessieren sich für einen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie beim Autokauf viel Geld dank großzügiger Rabatte sparen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Mitsubishi Pajero: Neues Sondermodell Diamant Edition vorgestellt
nach oben